Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Anhand der Mac-Adresse Einsicht in Internet-History?

Hallo zusammen,
ich hab2 2 Fragen bezüglich der sogenannten Mac-Adresse.
Mein Mitbewohner hatte das Problem, dass trotz passwortgeschützter Wireless-Lan Verbindung, ständig fremde Hausbewohner diese Verbindung mitnutzten. Jetzt hat er ein Programm, in welches er unsre Mac-Adressen einträgt, um zu sehen, wer alles die Verbindung nutzt.

(1)Lässt die Mac-Adresse Rückschlüsse auf die Browser-/Internethistory der einzelnen Nutzer zu? Also könnte er sehen, zu welcher Zeit jeder Teilnehmer welche Seiten besucht hat? Datenschutz wäre ja so nicht gewährleistet.

(2)Und wenn nicht, ist es generell möglich die Internethistory eines Nutzers in einem gemeinsam genutzten Netzwerk einzusehen?
Dank euch für Antworten
Flo



Antworten zu Anhand der Mac-Adresse Einsicht in Internet-History?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
(1)Lässt die Mac-Adresse Rückschlüsse auf die Browser-/Internethistory der einzelnen Nutzer zu? Also könnte er sehen, zu welcher Zeit jeder Teilnehmer welche Seiten besucht hat? Datenschutz wäre ja so nicht gewährleistet.

Nein.

 
Zitat
(2)Und wenn nicht, ist es generell möglich die Internethistory eines Nutzers in einem gemeinsam genutzten Netzwerk einzusehen? 


Nein. Nur mit direktem Zugriff auf den jeweiligen PC und dann auch nur, wenn die Historie auf eben diesem PC nicht nach Gebrauch gelöscht wurde.

Ja - mit einem Profi-Router und entsprechenden Netzwerk-Überwachungstools. Dürfte aber a.) vermutlich euer Budget übersteigen, schießt b.) am Ziel vorbei und wäre c.) unter Umständen strafbar.

I. d.S.: Warum macht ihr euren Router nicht einfach per Passwort und die WLAN-Funktion per WPA2-Verschlüsselung einfach "dicht", statt euch als unfähige Detektive zu blamieren...

OK, dank dir für die schnelle und ausführliche Antwort.
Werd das mit dem Router mal anführen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 dass trotz passwortgeschützter Wireless-Lan Verbindung

Das ist nicht recht glaubhaft .... dann müsste jemand das per Kabel im Router auslesen .
Und dafür das Router-Zugangspasswort haben .

Falls die aber per Sniffer das WEP-Passwort geknackt haben ... ist das strafbar !
Dann Anzeige erstatten !

PS:
in meinem Zyxel Router kann man die MAC hinterlegen , sowie User & Passwort der Zugelassenen .

« Letzte Änderung: 02.11.10, 18:15:23 von Ava-Tar »

« Windows 7: lan anschluss und möchte diesen über w-lan mit andern teilenWindows XP: WLAN Verbinung funktioniert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!