Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 7: speedport 701v:verbindungsabrüche (disconnects)

hey,
also ich habe den speedport 701v von telekom 16k leitung.Ich bekomme sehr oft seit paar tagen immer mal wieder immer unterschiedlich(von den zeiten)disconnects, verbindung wird für ein paar sec von dem router getrennt.Aber mein router ist immer online und eine verbiundung besteht weiterhim zu dsl.Woran kann es liegen?bitte helft mir .
hier ein kleiner log (aus system meldungen)
So wieso wird automatisch die verbinung einfach zu unterschiedlichen zeiten getrennt?mein router ist geschützt + firewall an und passwort.und nur 3 pcs können auf ihn zugreifen


Es werden alle Systemereignisse des Routers gezeigt.

06.11.10 12:58:05 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 79.242.119.144, DNS-Server: 217.0.43.49 und 217.0.43.33, Gateway: 87.186.224.91, Breitband-PoP: DSSR75-se800-B221E050705127
06.11.10 12:58:02 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 93.226.180.77, DNS-Server: 0.0.0.0, 0.0.0.0, Gateway: 255.255.255.255
06.11.10 12:57:52 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 17693/1169 kbit/s).
06.11.10 12:57:35 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
06.11.10 12:57:31 Internetverbindung wurde getrennt.
06.11.10 12:57:31 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.
06.11.10 12:57:31 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
06.11.10 12:57:20 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 93.226.180.77, DNS-Server: 0.0.0.0, 0.0.0.0, Gateway: 255.255.255.255
06.11.10 12:57:20 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 79.242.117.190, DNS-Server: 217.0.43.49 und 217.0.43.33, Gateway: 87.186.224.91, Breitband-PoP: DSSR75-se800-B221E050705127
06.11.10 12:57:07 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.
06.11.10 12:57:07 Internetverbindung wurde getrennt.
06.11.10 12:55:40 WLAN-Station angemeldet. Rechnername: #####, IP-Adresse: 192.168.2.111, Mac-Adresse: 70:1A:04:BA:15:C8, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
06.11.10 12:40:45 WLAN-Station abgemeldet. Rechnername: -, Mac-Adresse: 9C:18:74:95:54:6F.
06.11.10 12:40:37 WLAN-Station abgemeldet. Rechnername: #####, Mac-Adresse: 70:1A:04:BA:15:C8.
06.11.10 12:29:32 WLAN-Station angemeldet. Rechnername: ######, IP-Adresse: 192.168.2.111, Mac-Adresse: 70:1A:04:BA:15:C8, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
06.11.10 11:53:46 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 79.242.119.82, DNS-Server: 217.0.43.49 und 217.0.43.33, Gateway: 87.186.224.91, Breitband-PoP: DSSR75-se800-B221E050705127
06.11.10 11:53:43 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 93.226.180.77, DNS-Server: 0.0.0.0, 0.0.0.0, Gateway: 255.255.255.255
06.11.10 11:53:33 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 17693/1182 kbit/s).
06.11.10 11:53:16 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
06.11.10 11:53:12 Internetverbindung wurde getrennt.
06.11.10 11:53:12 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.
06.11.10 11:53:12 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
06.11.10 11:43:58 WLAN-Station angemeldet. Rechnername: #####, IP-Adresse: 192.168.2.100 Mac-Adresse: 00:1F:1F:47:02:61, Geschwindigkeit 54 MBit/s.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: PCI-Karte



Antworten zu Windows 7: speedport 701v:verbindungsabrüche (disconnects):

meine damit habe eine neue grafikkarte gekauft aber schon vor 3monaten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für mich sieht das nach einem Router oder Leitungsproblem aus. Den Router schon mal für 5min vom Strom genommen und neu gestartet?

hmm schon lange nicht mehr!.

aber ich habe immer angst wenn ich sowas mache das sich der 24stunden disconect verschiebt und ich weiß nie dann wann der wieder wäre,da ich eine sehr stabile leitung für s gaming brauche,traue ich mich das ehrlich gesagt nicht zu tun da bei mir dann die angst groß ist einfach so mitten ingame(online) einfach getrennt zu werden.bin mir aber nicht sicher ob der 24 stunden dc verschoben wird wenn man den router vom netz für 5min enfernt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sieht für mich auch so aus:
DSL-Leitungsproblem --> Störungsstelle der T-Home anrufen
Routerproblem: anderen Router testen

Kann man die Zwangstrennung im 701-er nicht vorgeben wie im 700-er ? 

da ich mir am weihnachten einen neuen router zulegen werde, könnte mir jemand empfehlen welchen ich von telekom dann benutzen sollte(brauche einen für eine sehr starke internetleistung) habe ja 16k im vetrag.

sieht für mich auch so aus:
DSL-Leitungsproblem --> Störungsstelle der T-Home anrufen
Routerproblem: anderen Router testen

Kann man die Zwangstrennung im 701-er nicht vorgeben wie im 700-er ?

ya aber.. leider habe ich keinen anderen router at the moment, und ich kenne mich nicht so genau aus mit der zwangstrennung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du brauchst keinen anderen Router, der 701 packt die 16k-Leitung bestens.

Schau mal in Routermenü unter Netzwerk/Internetzugang 

hab nachgeguckt.IST AUF IMMER ONLINE eingestellt.ich probiers dann mal am montag die telekom beratung anzurufen,da die nur von mo-fr zu erreichen sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"immer Online" hat nichts mit der Zwangstrennung zu tun.

Du solltest nachsehen wie die Zwangstrennung eingestellt ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@f0rk
Warum muß dein Router überhaupt eine Dauerverbindung haben,
nutzt Du Voip (DSL-Telefonie)? Ich hatte das zu meinen Telekomzeiten so eingestellt,das die Einwahl erst erfolgte,wenn ich eine Internetverbindung aufgebaut habe und nach 15min inaktivität,wurde die Verbindung wieder beendet.Bei jeder Einwahl hast Du dann 24Std bis zur Zwangstrennung.Also genügend Zeit zum Zocken. ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hat schon mal jemand als Bild gebracht ....
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn man brauchbare geräte ohne zwangswerbung mit gescheiten funktionen wünscht,wären geräte von Draytec einen blick wert.
Selber habe ich den 2710 im einsatz,recht feine sache.Auch wen  diese geräteetwas teurer sind.
Der herstellersuport ist hervorragend.
Was man von telekomiker m.E. nicht sagen kann.


« Gibt es nun einen Switch der mit POE versorgt wird?TCP tweaks »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!