Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Outlook auf 2 PC über einen Router

Guten Tag!
Ich hoffe, ich bin hier im richtigen Forum und es gibt Jemand, der mir weiterhelfen kann.

Ich bin seit vielen Jahren Kunde der Telekom und rufe meine Mails immer unproblematisch über Outlook ab.

Nun ist mein Partner zu mir gezogen und dieser hat seinen PC mit angeschlossen. Da wir bei T-Online einen größeren Vertrag haben, bei dem wir x Mailadressen anlegen können, habe ich auch für ihn eine angelegt.

Das Problem:
Er wollte erstmalig seine Mails (also nur seine Mailsadresse) übers Outlook abrufen. Da kam die Meldung, dass 2835 Mails gesendet werden!!!!
Er hätte ohne Passwort (!!!!) meine Mails der letzten Jahre erhalten.

Wie kann ich das verhindern bzw. wie können wir unabhängig voneinander unsere Mails abrufen, ohne dass der eine die vom anderen mit erhält.

Muss ich das im Outlook einstellen oder mit der Telekom klären?

Würde mich sehr über Lösungsvorschläge freuen.

Ich danke Euch recht herzlich!

Gruß  Schnullebacke  

« Letzte Änderung: 08.01.11, 07:37:33 von Schnullebacke »


Antworten zu Outlook auf 2 PC über einen Router:

Für diesen Mißgriff ist nicht die Nutzung des Mail-Clienten Outlook verantwortlich, saondern die fälschlicherweise angelegte zweite eMail-adresse.

Alle zu einem Konto gehörenden Mailadressen lassen das Abholen der Mails über diese Kundendaten zu.

Sollen Mails getrennt verwaltet und abgeholt werden, muß für den jeweils anderen Empfänger im Kundencenter von T-Online ein "eigenes Konto" erstellt werden.
(Früher mußte dafür monatlich ein Betrag von 1 € gezahlt werden - wie das jetzt gehandhabt wird muß aus den aktuellen AGB zum "größeren Vertrag bei T-Online" hervorgehen.)

Anleitung: Wie richte ich zusätzliche E-Mail-Konten (Postfächer) in Outlook ein?
. http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/FAQ/theme-45858870/Internet/theme-45858718/Dienste/theme-45858716/E-Mail/theme-45858715/E-Mail-Adresse-und-E-Mail-Basic-Postfach/faq-45855249
(vielleicht gibt es solche Anleitung auch zu anderen Paketen als "eMail-Basic")

Nach der Einrichtung ist keiner der Inhaber einzelner Konten darauf angewiesen, daß der andere ihm sein Paßwort übergibt - die Konten im Outlook des jeweils anderen Rechner werden "separat verwaltet".
Änderungen der Kontoeinstellungen sind aber nur durch den "Hauptnutzer" mit dem Suffix 0001 als Teil der Mitbenutzernummer möglich.


« Trotz Kabelmodem einen Hotspot einrichtenWindows 7: Router-Menü?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...