Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bestimmen Netzwerkadresse privates b netzwerk

Hallo,
Ich habe grade eine Klausur geschrieben und bin mir mit einer Antwort nicht sicher.
Die Frage war, bestimmen Sie die höchste netzwerkadresse eines privaten Klasse b Netzwerk..
Meine Antwort war
172.31. 0.0
Ist das richtig?  



Antworten zu Bestimmen Netzwerkadresse privates b netzwerk:

merkwürdige klausur. dieses starre klassenschema für ipv4 gibt es so nicht mehr. wie die netzklassen damals definiert wurden kannst du ja mal selbst nachschlagen oder bei wiki lesen https://de.wikipedia.org/wiki/Netzklasse

Private b Netzwerke wurden bei uns mit
172.16.x.x bis 172.31.x.x definiert
Kann ich nicht nachschlagen

deine antwort dürfte falsch sein!

https://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse

172.16.0.0 bis 172.31.255.255    172.16.0.0/12    172.16/12    220 = 1.048.576    Klasse B: 16 private Netze mit jeweils 65.536 Adressen;



Also
172.16.0.0?
Wieso fragt man dann nach der höchsten  

warum der lehrer sich solche dummen aufgaben ausdenkt kann ich dir auch nicht sagen

die letzte ip adresse aus dem privaten bereich, der sich von 172.16.0.0 bis 172.31.255.255 erstreckt ist 172.31.255.255 - das wäre dann der broadcast. die letzte für ein gerät verfügbare ip adresse wäre dann 172.31.255.254

Ja und die netzadresse ist doch dann die erste von dritten oketett.. Also 172.31.0.0
Hosts von 172..31.0.1bis 172.31.255.254

was hast du jetzt mit dem 3. oktett? das  gehört mit zum hostanteil bei einem 16er netz

Uns wurde gelehrt, dass die Netzadresse die niedrigste Adresse im Netz ist.
Also die Host-ID = 0.

Das private Netz hier geht bis 172.31.x.x (Netzteil)
Hosts in dem Netzwerk wären für mich von 172.31.0.1 - 172.31.255.254
172.31.255.255 die BroadcastAdresse

Laut wiki auch: Anzahl Netze gemäß Netzklasse: 172.16.0.0/16 bis 172.31.0.0/16

Uns wurde gelehrt, dass die Netzadresse die niedrigste Adresse im Netz ist.
Also die Host-ID = 0.

ja das ist korrekt. für dein beispiel wäre es dann das netz 172.31.0.0


Zitat
Laut wiki auch: Anzahl Netze gemäß Netzklasse: 172.16.0.0/16 bis 172.31.0.0/16 

richtig. man könnte nach starrer klassendefinition 16 subnetze bilden, aber nach cidr könnte man auch größere oder kleinere machen

idR macht man passendere netze weil es meist keinen bedarf gibt über 65000 rechner in einem subnetz zu adressieren. wenn dann klasse A (24 bits) mit 254 ip adressen nicht reicht macht man dann 23 oder 22 bits für den hostanteil. dann hätte das doppelte bzw das vierfache an adressraum

Also habe ich die Aufgabe richtig gelöst  ():-);D

ja dann ja. ich hatte erst "höchste netzwerkadresse" als "höchstmöglich ip adresse" verstanden aber wenn mit netzwerkadresse das letzmögliche subnetz nach konventioneller klassendefinition gemeint ist dann ist 172.31.0.0 mit subnetzmaske 255.255.0.0 tatsächlich das "letzte" subnetz im bereich 172.16.0.0 bis 172.31.255.255


« NetzwerkZwei Router, zwei Internetzugänge ein Netzwerk.. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...