Die erste Single, vom Taschengeld gekauft / die erste mp3, selbst "gesaugt"

Erinnert Ihr Euch noch an Eure erste Single ? Und für die Jüngeren alternativ die erste selbstaufgenommene Kassette, erste Maxi-CD, erste gebrannte CD oder erste selbst-gesaugte mp3...

Verratet doch mal Eure Jugendsünden. ;D

Meine erste Single war "Magic Fly" von Space. Da war ich zehn.
Schön, dazu mal ein Video zu sehen, damals war hatten wir noch einen SW-Fernseher und solche Videos wurden uns Kindern vorenthalten.
Nur "Die Waltons" durften wir gucken. ;)


http://www.youtube.com/watch?v=2EE-OWbBw60&mode=related&search=

 

Antworten zu dieser Frage:

Ne Single hab ich nie gekauft war mir zu teuer. erste LP weiß ich, war von Otto :-) sauteuer damals. Kassetten aufnehmen, klar, aber welches da zuerst das weiß ich nicht mehr. War auf jeden Fall ein Riesenfortschritt als die rauskamen damals. Mp3s ja welche da nun dran war leider auch nicht mehr bekannt. Als das anfing wollte keiner mp3s weil die Qualität so schlecht sei würde sich das nie durchsetzten *g*
Als das anfing wollte keiner mp3s weil die Qualität so schlecht sei würde sich das nie durchsetzten *g*

Das sagte man von den CDs ja auch. Früher hab ich meine CDs alle mit 128kbit komprimiert, und zumindest mit meinen Lautsprechern keinen Unterschied gehört. Jetzt macht iTunes automatisch 192kbit - ist ja auch mehr HDD-Platz da :)

Meine erste Single-Schallplatte war Bryan Adams, "Everything I Do". Oder die Skorpions, ich hatte glaub ich nur die beiden :-)

Kassetten aufnehmen fand ich VOR den CDs sehr anstrengend. Ich wollte dass sie möglichst perfekt sind, kein Radio-Moderator dabei etc. Da hat man dann bestimmt 2 Tage an so einer gesessen und immer versucht rechtzeitig Stop zu drücken. Ging später so weit, dass ich meine Videos aus dem TV ohne Werbung aufnehmen konnte: Stop drücken, zurückspulen, 2 Sekunden für den Aufnahmeknopf zum Starten miteinplanen und dann passend wieder aufnehmen - gab ja nur einen Versuch immer :)

Meine erste CD müsste Roxette gewesen sein.

Meine erste Musik CD war Nevermind ;D
 

Meine erste Wunsch-LP ließ ich mir dann zum 16. schenken: "The Man with The Horn" - Miles Davis ,
die erste Al Jarreau-LP:"Jarreau" (1983) kam ebenfalls um die Zeit in die Sammlung-
Mein allererstes Juke-Box-Lied (erste Konfirmandenfreizeit  [love] )
"Fade to Grey" von Visage.  :D  (1981 ?)

Aber Schallplatten waren echt sau teuer, da mußte ich 5-6 Wochen Taschengeld für sparen.
Deswegen nahm ich lieber Kassetten auf, mit so einem tragbaren Teil ohne Boxen, später dann mit Dolby ( :D ), als man endlich das alte Tapedeck inklusive dem Kombigerät (Tuner/Receiver) von den Eltern abstauben konnte.
Dann mußte man nicht mehr mucksmäuschenstill sein, wenn man aus dem Dampfradio was für sich selbst aufnahm... 8)

Das liegt bei mir schon so lange zurück.....aber ich glaube, war eine LP von der Klaus-Renft-Combo( wurde dann in der ehem.DDR verboten).
Für alle,die damit nix anfangen können, hier mal die Untermalung:ein Titel von Deep Purple(Sweet Child in Time), gecovert von Renft im jahr 2006.
<a href="https://www.computerhilfen.de/link-tipps.php?uid=http://www.youtube.com/v/V4oxYwLS8N0" target="_blank" class="new_win" rel="nofollow">http://www.youtube.com/v/V4oxYwLS8N0</a>

meie erste single war von kiss
1979: I was made for lovin you

<a href="https://www.computerhilfen.de/link-tipps.php?uid=http://www.youtube.com/v/1lcwROZBI9Q" target="_blank" class="new_win" rel="nofollow">http://www.youtube.com/v/1lcwROZBI9Q</a>

 

Zitat
1979

da war ich schon 1 jahr von der Armee zurück, lang,lamg ist`s her..... ;)

Ist auch schon lange her, so 1959 , meine erste selbst gekaufte Schallplatte dudelte den ganzen Tag und spielten Luftgitarre:

<a href="http://www.youtube.com/v/SvJJN5MuKfM" target="_blank" class="new_win">http://www.youtube.com/v/SvJJN5MuKfM</a> 

« Letzte Änderung: 18.08.07, 22:03:27 von Andromeda »

bei mir war das noch ein bisschen andersder als bei so manchen von euch. Ich wohne ja in der Ehemaligen DDR, mein meine Mutter ist durch schwerer Krankheit sein 1965 Invalidenrentnerin mein Vater war Grenzschutz Polizist. Für mich galt das Gesetz keinen Kontakt zu Bürgern der BRD, und Fernsehen kein Westliches Programm. War immer sehr toll, ich habe oft als Kind meinen Vater verflucht weil er Polizist war. Meinen ersten Kassettenrekorder habe ich mir   nach meiner Jugendweihe von dem geschenkten Geld gekauft. Das war ein Sternrekorder aber schon die neue Version nicht mehr aus Holz den hatte mein Bruder. Der kostete damals 1100,00 Mark man war ich Stolz und dann war ich nur noch mit Liederaufnehmen beschäftigt z.b. Bee Gees und die neue Deutsche Welle. So war das bei mir. ;D;D;D
Luci Lu 

@ Luci Lu :

Wieviel so'n Teil damals gekostet hat weiss ich nicht - Geld dafuer war sowieso keins uebrig. - Aber nun habe ich so'n Teil mit "Spritzwasserueberzug" - nannte sich "ARE-74" und das funktioniert heute noch !! (Muss ja auch - meine Schwester hat im Herstellerbetrieb die Fertigung mit organisiert.)
 

 

Zitat
Für mich galt das Gesetz keinen Kontakt zu Bürgern der BRD, und Fernsehen kein Westliches Programm.

ich bin auch in der ehemal.DDR aufgewachsen,mein Nachbar war bei der SED-Kreisleitung! Komisch: kaum am Tag 1 nach der sogenannten "Wende" war er der Erste, bei dem die Verwandschaft aus dem "Westen" vor der Tür stand!
Insofern,Gesetzt hin und her- das waren die "Schlimmsten", wie man sieht. Angeblich hatte er zu DDR-zeiten keine Westverwandtschaft..... ():-)

meine erste Single.
Hach war das geil  ;D

 <a href="https://www.computerhilfen.de/link-tipps.php?uid=http://www.youtube.com/v/Nwc0shJ2aYc" target="_blank" class="new_win" rel="nofollow">http://www.youtube.com/v/Nwc0shJ2aYc</a>

Bist noch jung,was? War ja gerade erst.... ;D;D;D

Ja, ich hab auch erst voll spät nen CD-Player bekommen  :(


« ISDN Abschaffung 2018BING! Das nervt.. wie werde ich Bing los? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!