Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Umfrage: wer verkauft uns dümmer

wer verkauft uns dümmer

politik
wirtschaf
egal beides das gleiche/selbe

wer verkauft uns dümmer

meinen die eigentlich alle wir sind doof, oder lassen wir uns dumm halten.
ist stupidität angeboren, oder ein produkt unseres seins nach frieden und harmonie?


Antworten zu wer verkauft uns dümmer:

mal wieder ne typische zzz frage (schwach_sinn, glaubt ihr wirklich), jemand der alles bezweifelt, das system hinterfragt und es selbst zu seinem nutzen ausnutzt.

bsp.:
arbeite und zahle keine steuern, habe anspruch auf rente etc.
asozial oder schlau?
nutze ich das system aus, bin ich schlauer als andere?
macht es mich zu einer "non liked person"?
wirtschaft und politik zeigen uns doch, wie es geht.
das einzige was ich noch brauche, ist ein lobbyist.

« Letzte Änderung: 03.11.08, 05:25:20 von zzz »
Es ist ja nicht allein dass, das man durch das System geschickt schlüpft und überlebt. Man muss sich ja auch selbst im Spiegel ansehen können und sich im Prinzip selbst versorgen können (Ausnahmesituationen wie Krankheit Arbeitslosigkeit ausgenommen). Wenn man das anstrebt ist das auch OK. Auch Dunkelarbeiter haben eine Lobby, die Wirtschaft. Die braucht die unbedingt.

@ Nope
du bist einer der wenigen, der sein hirn gebraucht.
mich wundert, das ihr alle, die was aufm kasten haben den mund halten.
nenne keine namen, sind aber einige hier.

mit gehirn(kasten) mein ich nicht nur pc wissen

« Letzte Änderung: 03.11.08, 05:52:36 von zzz »

mich wundert, das ihr alle, die was aufm kasten haben den mund halten.


Das ist eben der Unterschied zu den angepassten Meinungen/Taten/Äußerungen.
Du weist es doch, wer Heute eine andere Meinung hat und es wagt diese auch zu äußern, der wird von der Herde sofort geschasst.
Dumpfes Brüten in der Stagnation ist angesagt.
Es ist das Ergebnis von Jahrzehnte währender Umerziehung.

Einen schönen Tag noch.

Burgeule

Ich kann gut verstehen, dass "Leute, die was auf dem Kasten haben" hier nicht mitdiskutieren wollen. Sind ja immerhin immer die gleichen Dinge. "Die da oben" verkaufen "uns hier unten" für du.mm und wir können nix dagegen tun. Ist es nicht eher so, dass wir nichts dagegen tun wollen? Ist es nicht viel einfacher nur über andere zu meckern als selbst was zu unternehmen? - Das bringt doch eh nix, "dumpfes Brüten in der Stagnation ist angesagt" - Wer mit so einer Einstellung durchs Leben geht hat auch nichts anderes verdient. Zum verar.schen gehören immer noch zwei.

@ Lisa
und das ist schade.
wir sind das volk hat auch geholfen, ist leider nicht viel von geblieben.


Einiges in Deiner Kritik stimmt davon,
trotzdem werde ich noch 22,5 Jahre an den Bundestagswahlen teilnehmen,
 dieses Recht lasse ich mir nicht nehmen, auch wenn ich dann alle 4 Jahre selbst "dahinter her sein muss".(Schicksal der Auslandsdeutschen).


Nützt aber nichts, immer kommen die anderen (falschen) an die Macht... ;)



Die jetztige "große Koalition" hat in ihrer Unbeweglichkeit viel von der aus den 70ern...

Und "Merkelinchen" haut mich auch nicht vom Hocker- da war die "süße" Rita mit ihren Kondomen irgendwie "überzeugender"- damals, (Mitte Achtziger)

Wo sind denn heutzutage die Politiker mit Charisma ?
Oder haben mich nur als Kind/Heranwachsende Wehners ihr
 Herbert und Strauss's ihr Franz-Josef beeindruckt ?

Sind die heute so "lusch" oder hab ich sie besser durchschaut ?

Hier nochmal als Beispiel für Rhetorik "uns Willy"...

<a href="https://www.computerhilfen.de/link-tipps.php?uid=http://www.youtube-nocookie.com/embed/r5VKx0zCaqU" target="_blank" class="new_win" rel="nofollow">http://www.youtube-nocookie.com/embed/r5VKx0zCaqU</a>

kannst doch wählen, wen du willst, triffst immer die falschen,
wir sind die wollmilchsäue.
aus diesem grund, bleibt dumm

Nur lege ich meine Eier inzwischen samt ausgeschlüpften Kühen ins fremde Nest...

und davon profitiert D erstmal nicht, bis wir oder sie zur Ausbildung "rübermachen"- eventuell...

Aber EU hat sowieso ähnliche Probleme, deswegen verstehe ich auch den ganzen Wiedervereinigungsprotest nach fast 20 Jahren nicht mehr.

Andere Länder haben genauso Probleme in der Rentenkasse, im Versorgen von Alten und Kranken, haben Facharbeitermangel und Azubimangel gleichzeitig bei paralleler hoher Arbeitslosigkeit.

Gleichzeitig alle Einwanderungsländer für Leute aus Süden und Osten oder Afrika/Fernost...

Das da Europa nicht mal an einem Strick zieht ?

Wieso bekommt ein Mensch aus D nach Auswanderung in Belgien 500 Euro "AlHi" pro Monat nach den zwei deutschen "Erziehungsjahren"-
uind in NL  Null Cent ?

Wieso kostet das Ummelden von einem ein Auto von D nach B fast 550 Euro Ummeldegebühr/Zoll/ etc., und dasselbe Fahrzeug nach B aber nur ca. die Hälfte davon ?

Wieso werden da so viele Unterschiede gemacht.

Manchmal glaube ich nur noch an ein Europa der Banken, Großkonzerne etc. >:(

tja, solltest mal brüssel fragen.
machen so viele gesetze und nix ist gut, nur erschwärung.
weitermachen, sind doch ein geeintes europa. lol
ne lachen kann ich da nicht mehr, brauch nen lobbyisten.

Wirtschaft macht es uns doch vor.
Trick ist  Personal-Union.

Also

-> Ich-Ag und ArGe-Empfänger in einem.

Oder

-> Lobbyist / Transferleistungsbezieher in einem.

Schöne Euphemismen für jemand, der da raus will.

Oder
-> Aufsichtsratvorsitzender von der FWGE spielen und gleichzeitig das alltägliche "Einerlei" mitmachen.

Dazu

noch ein paar Ehrenämter
 und den Elferrat dabei-
fertig ist ne echte "Klüngelei".

Ein dreifaches Alaaf. ;D8)

Jaja die übliche Diskussionsplattform: Motzen bis zum geht nicht mehr und über andere Urteilen aber selbst keine Lösungsvorschläge parat haben...
Muss mich da Lisaa voll und ganz anschließen !

Aus meiner Sicht haben die, die hier nörgeln noch immer nicht den Zweck hinter dem ganzen verstanden, sondern nehmen nur das auf was sie aus der Presse erfahren um diesen Müll dann weiterzuverbreiten ! Von Wissen und Hintergrundinformationen keine Spur...

wenn ich lösungen hätte, wäre ich gott
hindert mich aber nicht kritik zu üben
nutze das ding auf den schultern, auch wenn ihr denkt, ich bin nicht ganz richtig.
use ur brain.und sagt nicht zu allem amen.
oder seit ihr dumm

« Letzte Änderung: 03.11.08, 21:50:03 von zzz »

Dumm ist wenn man einfach draufhaut ohne Hintergründe oder Auswirkungen zu kennen !

Es wird wie immer einfach drauf losgeredet, weil irgendein Mensch im Fernsehen oder einer Zeitung (sofern die überhaupt jemand liest) was gesagt hat.

Wie so oft wird doch nur nach den negativen gesucht. Dafür werden auch oftmals die guten Auswirkungen einfach weggeredet bzw. garnicht genannt.
Dumm ist auch, wer das dann übernimmt. Leider tut das fast jeder, nur das ist auch mit der Grund warum aus denen nichts werden kann. Hört sich hart an aber es ist einfach so, wenn ich alles nachlaber und nicht meinen eigenen Kopf nutze und mir Wissen erarbeite würde ich auch nicht 2 Häuser und mehrere Tausend Euro auf den Konto haben !

« Letzte Änderung: 04.11.08, 14:01:01 von TheDoc »

« Sonstiges: schon immer Börsen/BankenchrashSonstiges: Unterforum "Ankauf/Verkauf" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...