Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Sonstiges: Stromsparen bei der Hardware

Ein paar von euch erinnern sich bestimmt noch an meinen Thread dazu vor einem halben Jahr, aber ich habs jetzt mal komplett neu aufgemöbelt und mit in den Guide gepackt.
Worum es sich dabei dreht, seht ihr in der Überschrift.

Wer Interesse hat, viel Spaß beim Lesen

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-217049-0.html#msg1645529

Mir fallen spontan keine weiteren dinge ein, wo man noch sparen könnte. bei mainboards tut sich auch nicht viel und da gibt es kein Patentrezept welches Board wieviel verbraucht. da ist alles individuell.
Kann man bei Laufwerken Stromsparen ? nicht dass ich wüsste...

Freue mich über Rückmeldungen

« Letzte Änderung: 08.01.10, 06:09:39 von Mullmanu »

Antworten zu Sonstiges: Stromsparen bei der Hardware:

hab mir alles durchgelesen und muss sagen besser kann man es nicht machen  ;)

hmm villeicht kannst du auch noch dazu schreiben das man den PC so einstellen kann das er auf Standby geht bei nicht gebrauch oder das der monitor sich abschaltet...
das hat zwar dann nicht mehr mit hardware zu tuhn aber einige wird es bestimmt interesieren ...
(geht ja auch immerhin um strom sparen)
sonst alles TOP

so hab das mit dem Standby beim PC, Display, HDD mit eingebracht.

mein Rechner verbraucht im Standby ganze 3W. Es dauert nur 2-3 Sek bis ich mich nach dem Drücken des Startknopfes wieder anmelden kann. Durch diese 2-3 Sek spare ich im vergleich zum Leerlauf 97 Watt !


« Sonstiges: Schweizer Raser muss Rekordstrafe zahlenOstern , Weihnachten 2009 ... es geht weiter 2010 ... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!