Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Internet: Google heute einen an der Schüssel?

Macht mal den Google auf, lasst die Pac-Männer da rumrennen und schaut mal im TM auf die Auslastung.
Hab meistens den Google zwei Mal auf, dass lahmt hier enorm.
Grad nur aufgefallen, weil plötzlich Fotos nicht sofort aufgingen.
Also nur rein Google.
Hab da zwischen 60 und 80%.
Ob dann heute Fragen auftauchen, warum der Compi/Internet langsam ist?

« Letzte Änderung: 21.05.10, 21:19:39 von heinzi »

Antworten zu Internet: Google heute einen an der Schüssel?:

CPU ist bei 7% Auslastung, davon 4% der FF. Vom RAM werden 1,12GB benutzt......sieht doch normal aus......nur das Geheule vom PacGoogle nervt.....

Keine auffälligen Probleme

Nö, juckt noch nicht mal meine mäßige WLAN-Verbindung.
 ???

Seltsam.
Nur Google aufmachen, ohne Seite anklicken, die Pac-Männer laufen lassen und TM aufrufen.
Ist bei mir immernoch so.
Hab 1 Gig Ram, sollte trotzdem reichen.
Hatte ich noch nie.
FF 3.0.15

« Letzte Änderung: 21.05.10, 22:13:20 von heinzi »

Frage für Dummies wie mich:

Was sind "Pac-Männer" bei Google  ??? ::)

Bitte ausführlich + ohne Fach-Chinesisch und für Blonde erklären, da Neuling.

Danke. :)

Siehst du das Spiel bei Google nicht? Pacman ist 30 geworden.

 

Zitat
Siehst du das Spiel bei Google nicht

Nein, denn meine Startseite heißt "about:blank" und Suchbegriffe gebe ich stets oben rechts neben der Adressleiste ein, niemals im Bildschirm / Google-Bildschirm selbst. Vermutlich deshalb nicht.

Und das allseits verpönte @Block werde ich auch nicht los, warum nur?  ;)

Vermutlich liegt es daran. Aber was dennoch relativ neu ist, ist das Fenster nach Eingabe eines Suchbegriffs: die "Google-Leiste" links.
Tja wenn man es abschaltet, darf man sich eben nicht wundern.

 

Zitat
Tja wenn man es abschaltet, darf man sich eben nicht wundern.

Mag sein :)

Aber gerade eben mit FF via IE-Tab getestet:

Das Einzige, was sich ändert, sind höchst-lästige Werbebanner auf CH von Vodafone & Co, die aus allen Himmelsrichtungen einfliegen und mir die Sicht auf das Wesentliche versperren und selbst beim Klick auf "Schließen" einen neuen Tab öffnen, den ich weder will noch brauche, da ich bereits das max. mögliche DSL für meinen PLZ-Bereich habe. ;);)

Im Original-IE ist bei mir wegen den eben genannten Plagegeister-Syndromen natürlich auch ein @Block eingebaut und die Startseite ebenfalls "about:blank".

Auch dort kein Pacman.

PS: Pacman gibt es überall legal als Download, also kann ich bei einer Google-Recherche darauf verzichten.

Im Übrigen habe ich das vor ca. 30 Jahren bis zum Erbrechen gespielt, damals allerdings noch am Automat in div. Kneipen  ;D

Ich habe auch keine Probleme dadurch festgestellt. Nur den Ton habe ich abgestellt, weil mich das auf Dauer nervt... ;D

Hab die Grafik mit ABP geblockt, nun ist gut.
Find ich aber traurig, möchte nicht wissen, wieviel User den Fehler suchen, wenn die Kiste so langsam ist.

« Letzte Änderung: 23.05.10, 10:52:19 von heinzi »
Offenbar sonst kaum einer. 120 Mio soll das Spiel die Wirtschaft gekostet haben und viele waren so von den Tönen verwirrt dass die Mozilla-Webseite zeitweise nicht erreichbar war wegen Support-Anfragen zum Browser...

http://www.n-tv.de/technik/internet/Pacman-frisst-Millionen-article888105.html

Den Ton konnte man aber auch abstellen. ;D Ansonsten war es doch mal ein nettes Gimmick von Google. ;)

Offenbar sonst kaum einer. 120 Mio soll das Spiel die Wirtschaft gekostet haben und viele waren so von den Tönen verwirrt dass die Mozilla-Webseite zeitweise nicht erreichbar war wegen Support-Anfragen zum Browser...

http://www.n-tv.de/technik/internet/Pacman-frisst-Millionen-article888105.html


sehr gewagt gerechnet

« Sonstiges: 60. Jährige Chinesin bringt Zwillinge zur WeltSonstiges: Demokratie auf russich, >einer< muss gefehlt haben :-) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!