Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ohne passwort wie kommt man rein ? <--- Restdiskussion um Linux / UEFI usw.

Vieleicht ist das ja bei Windows anders, aber ich habe gestern mint auf einem Rechner mit UEFI installiert und bin nicht mal nach einem Passwort gefragt worden.
Da ich den Rechner aus dem SecondHand-Laden habe, könnte das auch ein echtes Problem geworden sein.

Allerdings frage ich mich - wie immer bei solchen Threads - wofür haben unsere Türen Schlösser, wenn wir den Schlüßel an Hinz und Kunz verschenken?

Wenn der Rechner wirklich geschenkt war, kann man den Vorbesitzer fragen.
Oder habt Ihr dessen Bude beim Weihnachtsessen abgefackelt und der liegt mit Verbrennungen 3.Grades im Koma?

« Letzte Änderung: 25.12.17, 11:09:23 von Adept »

Antworten zu ohne passwort wie kommt man rein ? <--- Restdiskussion um Linux / UEFI usw.:

Zitat
....., aber ich habe gestern mint auf einem Rechner mit UEFI installiert und bin nicht mal nach einem Passwort gefragt worden.
Das ist unmöglich! Jedes Linuxsystem verlangt bei Installation nach Festlegung eines PW, da sich das OS ohne gar nicht administrieren lässt und dies ein unerlässlicher Bestandteil des Linux-Sicherheitskonzepts ist.

Weitere Fragen dazu, bitte im Linux-Unterforum stellen, hier gehst es um Windows!

Gut,das Du weißt, daß das unmöglich ist, komm mal rüber und erklär das meinem hp-Laptop. Das wird sich wahnsinnig dafür interessieren, daß die zweite Partition, auf der aktuell mint läuft neben der ersten auf der Windows 10 läuft, gar nicht existent ist. Weil ich habe ihm gesagt, daß DU gesagt hast:"Unmöglich!" aber der glaubt mir das nicht.

Man hast Du Ahnung! Ich verneige mich in Ehrfurcht.

« Letzte Änderung: 25.12.17, 10:56:54 von Adept »

Vor wem du dich verneigst ist völlig Wumpe. Wenn du das Thema erörtern willst, eröffne hier einen Thread im Linux-Unterforum (oder wende dich an das passende Linuxforum). Die Forenbetreiber hier haben sich was dabei gedacht, als sie verschiedene Unterforen eingerichtet haben.

Ich bin hier genau beim Thema, wenn hier so ein Herr 7gescheit oder 9malklug behauptet, daß man kein anderes Betriebssystme auf einen Rechner mit UEFI aufspielen  kann, ohne das Passwort zu kennen - wobei ich die Möglichkeit eingeräumt habe, daß es Unterschiede bei einer Neuinstallation eines Windoows-Systemes gibt.

Und in´s Linux-Forum gehörte das, wenn ich ein Problem hätte. Habe ich aber gar nicht. Ich habe mint auf einem Rechner mit UEFI installiert. Problemlos.

Ach und das Passwort, nach dem ein Linux-System bei der Installation fragt, hat mit dem Secure-Boot vom UEFI genau was zu tun?

« Letzte Änderung: 25.12.17, 11:12:59 von Adept »

Seufts, warum muß man sich wieder beharken?

Wenn am Laptop ein paßwort fehlt, wäre zu klären, welches. Das entfernen der knopfzelle dürfte bei laptops kaum helfen.
Biospasswörter kann man zurücksetzen, je nach gerät ist das vorgehen unterschiedlich.
Ist es das win10 paßwort, dann dürfte das egal sein, da der TO ein anderes OS instalieren möchte. Welches, ist seine sache und nicht gegenstand der anfrage.

LOL was issen hier schon wieder los, kaum ist man ein paar Tage weg fliegen hier schon wieder die Fetzen? Hab ich noch mehr verpasst?

@Adept: Klaus hat da schon Recht, man keinen keinen Linux-User ohne Passwort betreiben. Es wäre besser und v.a. zu Weihnachten passender, sein Unwissen mal nicht mit Anfeindungen zu kompensieren. Gib doch endlich zu, dass du keine Ahnung von Linux hast. ::)

Davon mal ab ist Passwort im Zusammenhang mit Computer immer etwas schwammig weil es entweder das Passwort fürs BIOS/UEFI sein kann oder das eines Users im installierten Betriebssystem. Falls du gar kein Passwort haben willst musst du zu DOS und sowas wie Windows 98 zurück. Frohe Weihnachten. 

Vieleicht solltest Du mal gründlicher lesen lernen.

Klaus hat behauptet, daß man kein anderes Betriebssystem auf einem UEFI-Rechner installieren kann, ohne das Passwort zu kennen. Dem habe ich widersprochen, weil ich ein Linux-System auf meinem HP-Laptop mit UEFI installiert habe, ohne dein Passwort dafür benötigt zu haen.
Davon, daß ich beim Einrichten eines Linux-Systemes grundsätzlich ein Administrator- Kennwort setzen muß, war da überhaupt nicht die RedeUnd weil Dein Kumple zu bekifft wra, um den Unterschied zu bemerken, habe ich jetzt wieder keine Ahnung. Ja, nee is klar!

Nö, du hast einfach schwammigen Krams gepostet. Das was du da geschrieben hast ist nämlich mehrdeutig:

 

Zitat
....., aber ich habe gestern mint auf einem Rechner mit UEFI installiert und bin nicht mal nach einem Passwort gefragt worden.

1. die Aussage ist korrekt wenn man kein BIOS/UEFI Kenwort gesetzt hat
2. die Aussage ist falsch, wenn sich das Kennwort hier auf den ersten eingerichteten User im Linux-Setup bezieht

Wie schon gesagt, werd mal etwas ruhiger und kommt von deinem Schreibflash runter, wer so hibbelig Texte verfasst schreibt zwangsläufig auch irgendwann falsche Aussagen.

Dein Kumpel hat behauptet, es gehe nicht ohne Passwort. Ich habe gesagt doch. Was daran schwammig ist, ist alleine Eure Wahrnehmung.

Nicht so viel kiffen!

Natürlich geht es im Linux-Setup auch nicht ohne Passwort. Das BIOS/UEFI-Passwort ist eine ganz andere Baustelle, wenn ich das nicht habe und die Einstellungen entsprechend sind  kann ich gar kein OS installieren, auch kein Windows.  Du hast aber explizit LinuxMint erwähnt...  ::)

Weihnachtswunsch:
Plätzetausch zwischen Erwin Billmaier und Adept!
Die Texte des Erwin Billmaier waren so mit hintergründigem Witz und Wiener Schmäh gespickt, daß man eher vor Lachen nicht voran kam als mit nutzlosen Vorwürfen von Unkenntnis abzulenken.

Richtig! ABer das war hinterher. Vorher war von dem Linux-Passwort nicht die Rede sondern von dem UEFI. Ich habe erst von dem Linux-Passwort gesprochen, nachdem Klaus P die Spracche darauf gebracht haat. Lass Dir das mal von jemandem erklären, der mehr im Kopf hat als Du aber nicht ganz so viel mehr, daß DU nicht folgen kannst. Vieleicht im Kindergarten.

Ich weiß nicht warum du so ein Choleriker bist. Gibt es auch mal einen Beitrag von dir wo du nicht ausfallend bist? Klaus hat da schon Recht, du bist sofort stinkbeleidigt weil du alles von deinen Geschreibsel abweicht als persönlichen Angriff wertest. Sry aber das ist echt nicht normal.  Entweder brauchst du einen Arzt oder nur eine Auszeit, die du hoffentlich ASAP von einem Admin hier verordnet bekommst.  ::)

 

Zitat
    Der Onkel Klaus P hat gesagt, man kann kein anderes Betriebssystem an den Computer machen, wenn man das >>>>>>>>>>>UEFI<<<<<<<<<<<< Passwort nicht kennt.

 
Wärst du bitte so freundlich nach zu weisen, wo ich einen solchen Quatsch behauptet hätte!

Ich habe geschrieben:
 
Zitat
Das ist unmöglich! Jedes Linuxsystem verlangt bei Installation nach Festlegung eines PW, da sich das OS ohne gar nicht administrieren lässt und dies ein unerlässlicher Bestandteil des Linux-Sicherheitskonzepts ist. 

und weiter vorne:

Wenn er 7 installieren will auf einem 10er OEM Rechner, muss er mindestens mal Secureboot im UEFI/BIOS abschalten. Daran könnts schon scheitern, wenn es das UEFI-PW ist, was fehlt......
Was hat das mit deiner obigen Behauptung zu tun? Nichts! Nicht das allergeringste. Was ist daran falsch? Nichts? Auch wenn es dir nicht gefällt.

Du hast dich hier wieder in einen anderen Beitrag rein gequetscht mit deinem eigenen Problem das nichts aber auch gar nichts mit dem des TE zu tun hat. Und nur weil du das denkst, ist das aber leider nicht so. Wenn du ein Problem hast, eröffne einen eigenen Beitrag. Du hast nicht den allergeringsten Respekt vor den Anliegen anderer Leute.

Wenn du was über UEFI und Linux wissen willst, kannst dich u.a. hier: http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php?title=Benutzer:Klaus_P informieren.



« Replay TasteVorschlag zu Gastspammern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...