Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kühlkreislauf WaKü

Hallo Leute,

hab folgendes Problem:
Ich will mir ne Wasserkühlung einbauen mit einem Kreislauf für VGA und CPU. Nun hab ich aber noch nich so viel Ahnung von WaKüs und wollte fragen ob es sinnvoller ist das kalte Wasser erst an der Grafikkarte oder am Prozessor vorbeizuleiten.

Außerdem nur nebenbei kann ich Themaltake Bigwater SE nehmen wenn ich nich übertakten will?



Antworten zu Kühlkreislauf WaKü:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, es ist egal wo du anfängst. Bei mir gehts zuerst an die cpu, dann Graka und dann zu meinen beiden Raptoren.

Auch wenn du es jetzt anders rum machst, an der temperatur macht das garnix aus.

Und mit Wakü kann man immer gut übertakten, wenn man ne gute pumpe und gute komponenten hat. wichtig is natürlich wieviel wasser die pumpe pro minute fördert.

ist immer auch drauf zu achten wie groß die förderhöhe der pumpe ist, denn die förderhöhe gibt an wie groß der druck ist den die pumpe aufbauen kann und je höher der druck desto mehr wasserdurchfluss. förderhöhe ist fast wichtiger als durchflussmenge.

mfg

Danke Leute! :)

Reichen 90l/h Pumpleistung???Förderhöhe weiß ich net.
Wie gesagt ich will nur übertakten wenn es von der Temperatur her möglich ist!!!
Hab nich sooo viel Geld zur Verfügung also ca. 130€

« Letzte Änderung: 06.04.06, 15:11:15 von Dr.Frankenstüf »

« Frage zu Grafikkarte!meine festplatte streickt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

VGA/DVI
Im Gegensatz zu VGA, Abkürzung für Video Graphics Array, Büchse kann man über DVI - Digital Visual Interface - digital, also verlustfrei, Bilder vom C...

CPU
Siehe Prozessor ...