Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Datenverlust beim Schreiben $Mtf

Hallo!
Habe ein RIESENPROBLEM
Hier erstmal meine Rechnerdaten:
Pentium D930 auf ASUS P5WD2 Premium
2 GB RAM
ATI X1300 Grafikkarte mit Hydravision (2 Monitore, brauche ich aus beruflichen Gründen)
160 GB SATA-Festplatte, Maxtor
Win XP Home, SP2
Kaspersky Internet Security 6 mit neustem Update

Soooo, nun zum Problem:
Seit einigen Tagen bekomme ich öfters folgende Meldung:
Datenverlust beim Schreiben..(es kommen dann verschiedene dateien), immer dabei ist die $Mft.
Hab schon so einiges gelesen und versucht. Schreibcache auf Datenträger aktivieren habe ich deaktiviert und die Speichernutzung ist für Programme angepasst. Auch Scandisk habe ich ausgeführt, jedoch bin ich immer nur bis zum Schritt 4 von 5 gekommen, der Rechner bleibt dann bei 0% stehen.
Der Rechner ist erst diesen Juni gekauft worden. Alle Komponenten sind also neu.
Kann mir jemand helfen???

Danke schon mal

Gruß Rafael



Antworten zu Datenverlust beim Schreiben $Mtf:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Einbau zusätzlicher Festplatte / Gerät wird nicht im Explorer erkanntFestplattenerkennung findet nicht statt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...