Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Motherboard oder CPU defekt? Wie feststellen?

Hi @ll
Heute morgen wollte ich den PC einschalten nichts rührt sich mehr!

System:
MB Asrock K7s41GX;
CPU AMD 2400
AS 2x1024 MB
FP Maxtor 160GB
GK Geforce GFX 5500

Bisher habe ich folgende Schritte gemacht:
- Entfernen aller Komponenten bis auf einen Verbraucher FP)
- FP auch getauscht
- Austausch AS
- Ausbau GK onboard benutzt
- Netzteil neu (Altes NT läuft im anderen Rechner)
- in anderes Gehäuse eingebaut

Bleibt eigentlich nur noch MB & CPU übrig! Nur wie jetzt da weiter eingrenzen?

Grüße Wolfgang


« Letzte Änderung: 19.12.06, 21:31:45 von hotsteaks »


Antworten zu Motherboard oder CPU defekt? Wie feststellen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du den einschalter drückst müsstest du mal schauen ob ein Stromfluss zum Netzteil kommt, das geht mit einem Multimeter. Wenn einer kommt ist der CPU im A...., wenn nicht wird es das Board sein.

http://www.preisvergleich.org/pimages/DIGITALER-MULTIMETER-METEX-MIT-TEMPERATURMESSUNG-ADAPTER_105__825869_20.jpg

pentium4

hast du schon mal ohne ram gebootet?

der pc müsste piepsen. wenn nicht, ist der cpu oder mainboard defekt oder du hast den speaker nicht angeschlossen.

besorg dir eine andere cpu oder mainboard, dann kannste testen, ansonst ist das meines wissens nicht möglich.

ps: nimm doch bitte abkürzungen die wer kennt! FP=HDD, AS= RAM

da musss man sich immer was zusammen reihmen.

ich taufe das nächste mal den ram als RP^^

Hi - erst mal Danke für die Antworten.

Hab jetzt mal eine CPU eines anderen Rechners eingebaut; leider keine Reaktion. Die CPU des defekten Rechners in den anderen Rechner; CPU läuft ohne Probleme.

Scheint also das Motherboard zu sein.

Testmöglichkeiten beim Motherboard? Denke mal keine - oder doch?

Kaufempfehlung für ein anders Motherboard?

CPU = AMD Athlon XP b2400+
RAM = 2 x 1024 DDR SDRAM
Grafik = NVidea Geforce GFX 5500 AGP

Möchte gerne diese Komponenten weiter benutzen.

....ps: nimm doch bitte abkürzungen die wer kennt!

Werd mich natürlich bemühen dem nachzukommen.

Grüße Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Testmöglichkeiten beim Motherboard? Denke mal keine - oder doch?

so gehts:

 
Zitat
Wenn du den einschalter drückst müsstest du mal schauen ob ein Stromfluss zum Netzteil kommt, das geht mit einem Multimeter. Wenn einer kommt ist der CPU im A...., wenn nicht wird es das Board sein.

http://www.preisvergleich.org/pimages/DIGITALER-MULTIMETER-METEX-MIT-TEMPERATURMESSUNG-ADAPTER_105__825869_20.jpg

pentium4

Hi Pentium4

An welcher Stelle muss ich denn da messen?

CPU funzt ja - deshalb dachte ich, das ich diesen Schritt mit dem Messen übergehen könnte!

Grüsse  Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannste eigentlich auch, wieso willst du überhaup das Board testen?? Durch das ausschluss verfahren wissen wir das es zu einer sehr großen wahrscheinlichkeit das Board ist.

pentium4

Hi @ll
 
Also mal ein schönes Dankeschön für Eure Hilfestellung.

Falls wer noch eine Kaufempfehlung hat (mit den genannten Komponenten) gerne her damit >40-70 €).

Ansonsten schöne Festtage und einen guten Rutsch in Jahr 2007!

Grüße Wolfgang

leider sind alte cpu aktuell sehr teuer und kaum mehr in geschäften erhältlich

hier:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=cpuk7sa

würde kucken, ob du nicht wo eine gebrauchte cpu besorgen kannst. versteigerungen, freunde....

Wünsche auch schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr. :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Probleme Drucker & USB-Hubbeide Kerne eines DualCore Prozessors nutzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!