Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PROBLE MIT ASUS DELUXE UND MAXTOR 6Y120PO

Ich hab ne Frage. ---
Und zwar habe ich das Motherboard Asus Deluxe und eine Maxtor 6Y120PO-Festplatte. ------
Wenn Windows gestartet wird, dann piepst es im Rechner und auch über die Lautsprecher.
Ich hab auch schon eine andere Festplatte eingebaut, da hats nicht gepiept und ich habe
die festplatte auch schon auf nem anderen board laufen lassen, da hats auch nicht gepiept.
ich war auch schon mit meinem rechner bei x2com, aber die haben nicht herausgefunden,
woran das liegt. Dann habe ich eine neue Festplatte bekommen, und es hat immer nocht gepiept.
Dann ließ ich das board zum hersteller schicken, aber das verschwand irgendwie und jetzt hab ich
ein neues. Und es piept immer noch.
falls einer auch diesselben teile in seinem rechner hat und nicht piept, möge er das doch bitte reinposten.



Antworten zu PROBLE MIT ASUS DELUXE UND MAXTOR 6Y120PO:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was heißt piepsen lang /kurz an welcher Stelle beim booten genau?
1*kurz piepsen beim booten ist normal! Da sagt Dir das Bios ->alles Ok

Gruß
Ralf

Beim Booten ist alles OK. Das Board piepst einmal und fertig. Aber wenn dann Windows geladen wird, dann piepst es ununterbrochen über die Lautsprecher, also über die onboard soundkarte und im pc-inneren. Das Piepen ist mal zwischendurch kurz weg und dann wieder da, es íst leiser und dann lauter. Ähnliches Piepen wie beim fernseher, wenn es irgendwelche Probleme gibt und unterbrochen wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist es ein piepen oder eher ein durchgängiger Pfeifton?
Könnte auch sein das der STROM selbst das pfeifen verursacht-> versuche mal eine andere Steckdose möglichst weit weg von Hifi Anlage TV Antennenbuchse entfernt (über Verlängerungskabel aus einem anderen Raum) -habe selbst den PC über die Hifianlage laufen und hatte auch ein unerträgliches Pfeifen in den Boxen -habe mir dann einen MANTELSTROMFILTER für den Antennenanschluß des TV besorgt-seitdem ist das Pfeifen aus dem PC weg!
Gruß Ralf

Es ist ein ständiges Piepen und selbst wenn die lautsprecher aus sind, piepst es im rechner leise.

Es ist ein ständiges Piepen und selbst wenn die lautsprecher aus sind, piepst es im rechner leise.

Hallo, ;)

ein andauerndes Piepsen kann etwas mit den Speicherbausteinen zu tun haben. Welches Signal in welcher Reihenfolge ertönt und was es bedeutet hängt auch vom eingesetzten Bios ab, also ist es beispielsweise ein Award, dann hat dies ganz andere Gründe, als wenn es sich um eine andere Biosversion handelt. Jedenfalls kann man das auch hier nachlesen:

http://www-user.tu-chemnitz.de/~mad/BiosKompendium/

So, gehe mal unter diesem Link, rufe ihn mal auf, dann bekommst du eine Auswahl von Biosversionen, also zu Beispiel, Ami, Award, Phoenix.

Um die Fehlermeldungen erkennen und diagnostizieren zu können, gehe bitte auf einen Link der Biosversionen, du erhältst dann eine Auswahl von weiteren Möglichkeiten. In deinem Fall wären es Fehlermeldungen oder besser Fehlersignale. du erhältst also auch noch Tipps zur behebung dergleichen.

AMI-Bios, also:

http://www-user.tu-chemnitz.de/~mad/BiosKompendium/amhpt.htm

Award-Bios:

http://www-user.tu-chemnitz.de/~mad/BiosKompendium/awhpt.htm

Phoenix-Bios:
http://www-user.tu-chemnitz.de/~mad/BiosKompendium/phhpt.htm

Hoffe dir mit den Links, insbesondere dem Hauptlink weiter geholfen zu haben. Melde dich nochmal, obs was gebracht hat oder nicht.

Schöne Weihnachten, Gruss :)
« Letzte Änderung: 24.12.03, 01:05:14 von Feenstaub »

Danke für deinen mühsamen Eintrag, aber wie gesagt piepst das Mainboard beim Booten nur ein einziges mal und somit scheint alles in ordnung zu sein. Erst sobald windows gestartet wird, fängt der rechner an, zu piepsen und rauschen (wird auch über lautsprecher wiedergegeben).

Ich habe mir neulich ne andere festplatte eingebaut (von Hizachi) und das mainboard piepst immer noch, also lag es nicht an der 6y120po

Hier gabs schon 2mal das gleiche Problem liegt vielleicht am Onboard-Sound deaktivier den mal testweise im Bios obs dann weg ist..

Gruß

Ich habe schon die onboard-Soundkarte deaktiviert,
auch den Gameport und MIDI


« usb mausSTRG-Tasten fuktionieren nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!