Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Drucker druckt nicht, HP Deskjet 640C

Hallo,
ich habe einen alten Drucker von Hewlett Packard DeskJet 640C ausgekramt und angeschlossen (Win XP), er wird auch vom Computer erkannt. Die Patronen sind voll und wenn man unten drauftippt kommt auch Flüssigkeit raus.
Will man nun etwas ausdrucken wird normal Papier eingezogen, und der Drucker tut so, als würde er drucken, das Papier bleibt aber weiß. Ab und zu kriegt er auch seinen Rappel und zieht der Reihe nach ständig neue Blätter ein und zieht sie ohne Druckbewegung durch und hört nicht mehr auf, bis man ihn ausschaltet oder das Papier alle ist. Ich habe schon "Tintenpatronen ausrichten" und "Tintenpatronen reinigen" mehrmals durchführen lassen. Der Drucker stand knapp 4 Jahre lang unbenutzt herum. Gibts da irgendeinen Trick, irgendetwas, was ich reinigen muss? Würde mich echt freuen, danke schonmal!



Antworten zu Drucker druckt nicht, HP Deskjet 640C:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann werden wohl doch die Druckköpfe eingetrocknet sein. Geh zum Computerhändler die machen dir das schon.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Treiber korrekt installiert ???

Treiber hab ich von der Hp-Seite runtergeladen und in "Eigenschaften" "Erweitert" steht auch der entsprechende Eintrag. Wodran seh ich denn, ob das auch wirklich richtig installiert ist?

Druckköpfe reinigen lassen werd ich dann wohl machen lassen müssen, wenn das mit dem Treiber jetzt fehlschlägt.

Danke schonmal für die schnelle und gute Hilfe! 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche mal eine Testseite auszudrucken:

Start > Systemsteuerung > Drucker und andere Hardware > Drucker und Faxgeräte > Rechtsklick auf das Druckersymbol > Eigenschaften > Testseite drucken

Aber nach deiner Beschreibung kann auch der Drucker defekt sein.

Testseite geht nicht - wieder das gleiche, er rödelt nach links und rechts und tut so als ob, aber Papier bleibt weiß...
Hilfe- und Supportcenter von Windows hat auch nicht weitergeholfen.
Also gibst du der Druckkopfreinigung keine Chance?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann führe mal das Wartungsprogramm für diesen Drucker aus - vielleicht hilft es ja. :)

Ich geh jetzt davon aus, dass der Tipp nicht ganz ernst gemeint war?! Ansonsten muss ich zugeben, dass ich nicht weiß, wie das geht...
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klar war das ernst von mir gemeint: Wenn du die Software für diesen Drucker installiert hast, kannst du auch ein Wartungsprogramm ausführen (Druckerselbst-Test, Druckerpatronen reinigen und justieren etc.) Musst du mal gucken - findest du in der System-Software für den Drucker.

Ahso. Hab aber keine Software für den Drucker. Die ist jetzt aber nicht der Grund dass der Drucker nicht geht, oder? Ansonsten versteck ich mich jetzt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht hilft das weiter:

Klick

Alternativ mal den Drucker an einem anderen PC anschließen und testen.

Ich chatte grad mit einem "HP-Experten", die haben extra einen Chat für Problemlösungen. Mal schauen, ob der weiter weiß.
Danke soweit aber, zur Not muss eben doch ein neuer her.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst ja mal ein Feedback abgeben, ob dir der Chat mit HP weitergeholfen hat. :)

Der Drucker stand knapp 4 Jahre lang unbenutzt herum.


Nach vier Jahren Standzeit ist die Elektronik geschrottet.
Ein einziger Kondensator reicht in einem solchen Fall.
Elektrolyt ist eingetrocknet oder ausgelaufen.
Neue Multifunktionsdrucker gibt es schon für 80 Euro.  ;D

Mehudine

 :(:(:( Hab ein ähnliches Problem, nur bei mir druckt der Drucker reibungslos mit der Schwaren Patrone, nur mit der Farbigen Patrone geht er nicht, wenn ich ein bild drucke ist es schwarz-weiß, obwohl eine patrone drinnen ist,

hab schon 2 patronen gekauft, bei der ersten, die war anscheinend schon älter war die tinte eingetrocknet aber bei der zweiten, die ich mir heute kaufte, die auch voll und frisch war geht jetzt nichts mehr, und bei der ersten ging auch schon nichts


« TFT-Monitor funkioniert nicht pc bootet nicht mehr... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...