Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

viele gelbe Fragezeichen im Gerätemanager

Hallo Leute,

hoffe mir kann irgendwer helfen.

Mein Problem:
hatte einen Totalabsturz, hab Windows XP neu installieren müssen und nun funktioniert zwar wieder alles, aber halt furchtbar langsam. Hab schon alles mögliche ausprobiert, Virencheck mit allen möglichen Programmen usw. Jetzt hab ich gesehen, dass im Gerätemanager viele gelbe Fragezeichen vor div. Geräten stehen.

Und zwar vor:
802.11g WLAN
Multimediacontroller
Multimediacontroller
PCI Device
PCI-Kommunikationscontroller (einfach)
RF reciever
SM-Bus-Controller
USB Device
Videocontroller (VGA-kompatibel)

Weiß einer von Euch Rat?

LG Christine



Antworten zu viele gelbe Fragezeichen im Gerätemanager:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da fehlen wahrscheinlich so ziemlich saemtliche Treiber. Waren da irgendwelche CDs bei deinem Computer bei, wo sowas drauf sein koennte? Vor allem die Chipsatztreiber, Grafik- und Soundtreiber sind erstmal interessant.

Hallo Lisaa,

vielen Dank für Deine rasche Antwort. Bei meinem PC war nur eine Product Recovery CD dabei. Es handelt sich um eine Medion-Komplett-Teil. Hab auch schon auf der Medion-Seite nachgesehen, es sind da aber so viele Treiben zum Download angeboten, dass ich beim besten Willen nicht weiß welche ich da brauch.

LG Christine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du die Recovery-CD denn benutzt? Dann sollte eigentlich alles funktionieren... naja Theorie und Praxis.
Hast du auf der Medion-Seite deine Seriennummer eingegeben? Wo kommt man dann hin bzw. was gibts da zur Auswahl? 

Hab die Recovery CD benutzt, scheint aber wirklich einen Differenz zwischen Theorie und Praxis zu geben.

Hab bei Medion die Serien-Nummer  SN 14421030420533

eingegeben und bekomm viele Treiber zur Auswahl:

http://www1.medion.de/site/service_~u~_support/treiber_~u~_updates/

Was meinst Du?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, du solltest auf jeden Fall folgende Treiber installieren:
Chipsatz Treiber Intel
Grafik Treiber nVidia GeForce
Soundkarten Treiber Realtek High Definition Audio Codec (Driver only)
WLAN Treiber Ralink RT2500 USB Wireless LAN Card

Am besten auch in dieser Reihenfolge. Dann sehen wir mal weiter.

Hab alle Treiber installiert, es hat sich aber im Gerätemanager nichts geändert. Was soll ich tun?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du die Treiber richtig installiert oder nur entpackt?
Sonst rechtsklick mal auf die Geräte im Gerätemanager und gehe auf Treiber aktualisieren.


« notebook proplemArbeitsspeicher gesucht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...