Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

RAM-Steckplatz kaputt?

Hallo..
zum 2. mal heute brauche ich Eure Hilfe^^
Und zwar hatte ich bis eben 2x 256MB RAM Riegel drinne.
2 Jahre lang haben die einwandfrei funktioniert.
Doch eben hat beim Start der PC gepiept..
Als ich dann ein wenig herumprobiert habe, stellte ich fest, dass es wieder geht, wenn ich einen RAM-Steckplatz freilasse! Doch wenn ich einen RAM-Riegel da hineinstecke piept es wieder..Ist der kaputt oder wie? Hab beide probiert, im anderen Steckplatz funzen sie beide!

Hoffe Ihr könnt mir wieder so toll helfen^^"



Antworten zu RAM-Steckplatz kaputt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kaputt? Das glaube ich eher nicht. Welches Mainboard hast du denn ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe das ECS NFORCE3-A939!
Was kann das sonst sein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es lief ja die ganze Zeit ohne Probleme, oder? Ggf. mal einen Bios-Reset durchführen (Bios-Defaults setzen oder die Bios-Batterie mal für ein paar Minuten entfernen).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann es zufällig sein das dein mainboard vier bänke hat wenn ja musst ud mal im handbuch schauen bei einigen gibt es bestimmte vorraussetzungn damit beide laufen z.b einer ganz links einer gnaz rechts etc.
weil wie dd sagt wenn beide auf dem einen gehen kann er nicht defekt sein

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ blackpantherlx

Zitat
Und zwar hatte ich bis eben 2x 256MB RAM Riegel drinne.
2 Jahre lang haben die einwandfrei funktioniert.[

Scheint daher etwas anderes zu sein. ??? Und dass 2 RAM-Steckplätze gleichzeitig kaputt gehen, glaube ich auch nicht - das wäre dann schon Zufall ... :o
   
« Letzte Änderung: 19.08.07, 17:22:06 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sorry dd hast recht , hattest du denn mal den anderen riegel auf dem steckplatz ausprobiert 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Es lief ja die ganze Zeit ohne Probleme, oder? Ggf. mal einen Bios-Reset durchführen (Bios-Defaults setzen oder die Bios-Batterie mal für ein paar Minuten entfernen).

Du bist ein Genie xD
Jetzt gehts wieder, nach dem BIOS-Reset.
Versteh zwar net, warums vorher net ging, aber egal^^"
Vielen Dank nochmal.

« Laptop von amilo geht immer wieder aus :(usb zeigt nichts mehr an »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...