Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HILFE: Beim abspielen von Discs, in einem der beiden Laufwerke, hängt der PC!

Hallo,
wenn ich in eines meiner beiden Laufwerke, das in der Liste des Arbeitsplatz als erstes geführte, eine Disc einlege hängt der PC!

Beispiele:
-das Bild im TV-Programm und Mediaplayer bewegt sich in Zeitlupe, ebenso der Ton!
-die Maus bewegt sich in Schlieren, hängt also nach!
-iTunes läd Cd's langsam in den Ordner und spielt Musik so wie das Tv-Programm in absoluter Zeitlube ab!
-usw.

Das Problem ist einfach so während des Arbeitens, bzw. überspielen von einer CD in iTunes aufgetreten, hab nix an der Hardware verändert! Das andere Laufwerk arbeitet einwandfrei!
Im Übrigen öffnet sich seitdem auch nicht mehr das gewohnte AutoPlay-Fenster, in dem ich auswählen kann welche Anwendung ich ausführen möchte!

Bitte helft mir!!!!



Antworten zu HILFE: Beim abspielen von Discs, in einem der beiden Laufwerke, hängt der PC!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guck mal im Gerätemanager beim entsprechenden IDE-Kanal, welcher Übertragungsmodus eingestellt ist. Es sollte auf DMA stehen, wenn es auf PIO steht und sich nicht ändern lässt, den IDE-Kanal deinstallieren und neustarten.

Olá la, danke für die Antwort! ich bin jedoch mit diesen Anweisungen überfordert Kannst du mir eine Anleitung geben, wie ich das einstellen kann?

Hab es jetzt gefundenund alles so eingestellt! Aber das war icht die Lösung des Problems.... Ich verzweifle, bitte helft mir weiter!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei beiden Kanälen steht also jetzt hinter "Aktueller Übertragungsmodus" "Ultra-DMA-Modus"?

Ich bin wie folgt vorgegangen:
Habe im Gerätemanager auf:
- IDA ATA/ATAPI-Controller geklickt.
- Dort sind in der Liste, 2 primäre und 1 sekundärer IDE-Kanal aufgeführt.
- Ich habe beide primären angeklickt und jeweils für Gerät 0 und Gerät 1 bei Übertragungsmodus: DMA, wenn verfügbar eingestellt.

In dem ersten Fenstern steht jetzt unter aktueller Übertragungsmodus:
- bei Gerät 0: PIO-Modus
- bei Gerät 1: Ultra-DMA- Modus 2

Im zweiten Fenster steht:
- unter Gerät 0: Ultra-DMA-Modus 5
- unter Gerät 1: Nicht anwendbar

Ich hab aber bevor und als das Problem vor 2 Tagen auftrat da nichts verändert! kann das dann trotz allem daran liegen?

Was soll ich nun tun?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
kann das dann trotz allem daran liegen?

JA!

- bei Gerät 0: PIO-Modus

Fällt dir was auf?


Was soll ich nun tun?

Lesen, was ich geschrieben habe! Deinstallier alle Kanäle und starte neu, oder hast du das schon gemacht?
« Letzte Änderung: 30.08.07, 15:03:37 von mongole »

SENSATIONELLLLLLLL!!!! Danke, das klappt wieder alles wie gewohnt!


« Festplatte zeigt unter cfdisk/fdisk zu wenig speicher ankein sound (mit screenshots) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mini Disc
Die Mini-Disc, auch MiniDisc oder MD genannt, war Sonys versuch, einfache Aufnahmemöglichkeiten wie bei einer Audio-Kassette in einem digitalen Format zu entwickeln....

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...