Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Front Audio

Hi ihr,
da ich das Mainboard vor 4 Monaten etwas schief eingebaut hatte, habe ich heute mal die ganze Kiste auseinandergenommen und wieder zusammengebaut! Alles läuft, bis auf mein Front-Audio. Ich habe (LEIDER) eine onboard-Realtek, Mainboard AsRock AM2NF6G-VSTA, 1 GB Ram und AMD Athlon 64 X2 5000+! Den Frontaudio-Stecker habe ich 100%tig richtig aufgesteckt. Ich weiß nicht woran es liegen 
könnte. Windows XP war ja noch installiert, also sollte es nicht am Treiber oder an irgendwelchen Einstellungen liegen.

Vielen Dank für Eure Hilfe,
MR



Antworten zu Front Audio:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe nochmal alles geprüft, auch an Steckern leigt es nicht!

Moin!

Hast du mittlerweile eine Lösung für dein Problem gefunden? Denn bei mir funktioniert es ebenfalls nicht. Auch bei mir müssten alle Stecker richtig liegen. Aber auch schon andere Variationen ausprobiert, funktionierte auch nicht.

Das merkwürdige ist, wenn ich Mikrofon einstecke (Front) zeigt mir die Software von Realtek an, dass ich etwas eingesteckt habe, stecke ich dagegen Kopfhörer ein, wird von Realtek nichts gemeldet!

So long...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich habe es noch nicht hin! Hmmm.  ??? Bei mir wird Front-Audio in dieser Software gar nicht mehr angezeigt.


« Notebook vs. Desktop PcCreative X-Fi Xtreme Gamer Problem ???? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...