Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Problem mit PC/GraKa/Netzteil?

Hallo allerseits,
vor einigen Tagen fing mein PC auf einmal an plötzlich abzustürzen. Das heißt es ging gar nichts mehr und der Monitor hat nur noch eine weiße Fläche oder irgendwelche komischen Muster angezeigt. Da hat dann nur noch ein Neustart geholfen. Ich habe daraufhin mal Speedfan installiert um mir die Temperatur der CPU anzugucken. Die CPU ist auf einem normalen Level bei so 30-40 grad. Aber der Prozessor von der Grafikkarte liegt von Anfang an bei 57°. Ich kenn mich jetzt nicht so aus, wieviel Grad normal sind allerdings ist das Icon daneben eine brennende Flamme und das find ich gar nicht gut :P.

Jedenfalls ging mein PC gestern Abend dann plötzlich gar nicht mehr an. Es hat sich zwar so angehört, als ob er hochfährt und es gingen auch alle Lüfter und die Festplatte an aber der Monitor blieb einfach im Standby-Modus.
Heute habe ich dann mal einen RAM-Baustein rausgezogen und das DVD-Laufwerk abgeschlossen und dann ist der PC plötzlich wieder gestartet (seltsamerweise auch nachdem ich den RAM-Baustein und das DVD-Laufwerk wieder angeschlossen habe). Allerdings kommt jetzt am Anfang immer der NVIDIA BOOT AGENT der mir sagt "MEDIA TEST FAILURE CHECK CABLE".

Die Frage ist jetzt liegt's an der Grafikkarte oder an der Stromversorgung?
Kann es sein, dass das Netzteil zu schwach ist?

Ich hab den PC vor 4 circa Monaten als Komplett-System gekauft:
Graka: nVidia GeForce 7600GT
Prozessor: Athlon6 X2 DualCore 5200+ 
Das Netzteil hat 550W. Weiß aber nicht wie das heißt, kann man das irgendwo rausfinden?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
 



Antworten zu Problem mit PC/GraKa/Netzteil?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Grafikkarte, RAM, Netzteil ... hier kann es mehrere Ursachen geben. Am besten testest du die Grafikkarte zuerst einmal in einem anderen PC. Wenn diese geht, dann teste mal die anderen Komponenten (falls du die Möglichkeit dazu hast).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Netzteil müsste eigentlich ausreichend sein. Wenn du den PC als KOmplettsystem gekauft hast, müsste es eh reichen wenn du keine Nachrüstungen vorgenommen hast.

Ich bin nicht grade Profi in solchen Sachen aber das hört sich nach einem Problem der Grafikkarte an. Das der Bildschirm schwarz bleibt bedeutet, dass er kein Videosignal bekommt und deswegen nichts anzeigt. Wegen den temperaturen der karte kannst du mal den Lüfter entstauben... das bringt vielleicht etwas.

MfG
Vascalo

hm, okay werde morgen abend mal die grafikkarte bei nem freund einbauen. als ich jetzt den pc gestartet habe kam übrigens nicht die fehlermeldung sondern es wurde mir die mac-adresse und die guid angezeigt und dann stand da noch DHCP..... die punkte waren so ne art statuszeile und nach circa 5 minuten ist der pc dann auch endlich gestartet, aller sehr seltsam.

die temperatur von der grafikkarte ist übrigens im grünen bereich... und momentan läuft der pc auch ziemlich stabil, was die ganze sache aber irgendwie nur noch merkwürdiger macht..


« neue festplatte neben der alten anschließenati random Grafik karte!! schlummer modus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...