Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Internet nicht upload fähig

Hallo,
ich hab das Problem das mein T-online Internetzugang oder mein rechner sich seit dem wechsel von 2000kb/s auf 6000kb/s immer das internet abstürzt wenn ich etwas uoloaden hochladen will (zb.wenn ich telefoniere oder einen anhang für eine e-mail hochladen will oder auch wenn ich über icq etwas verschocken will)mein rechner wie das modem zeigen an das ich online bin (modem brauch immer bis es sich abmeldet also bis sich die LED für online abschaltet)aber der browser zeigt keine seiten mehr an wobei ich immer wnn ich telefoniere noch eine zeit lang den anderen höre.Habe auch eine Netzwerkdiagnose gemacht hier is sie




- Netzwerkadapter  FEHLGESCHLAGEN
- [00393219] WAN-Miniport (IP) (FEHLGESCHLAGEN)
  Caption = [00393219] WAN-Miniport (IP)
  DatabasePath = %SystemRoot%\System32\drivers\etc
- DefaultIPGateway = 217.226.207.10(Gleiches Subnetz) (ERFOLGREICH)
217.226.207.10 wird mit 32 Datenbytes gepingt:
Antwort von 217.226.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Antwort von 217.226.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Antwort von 217.226.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Antwort von 217.226.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Pingstatistik für 217.226.207.10:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust)
Ungefähre Zeitangaben in Millisekunden:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms
  DefaultTTL = 128
  Description = WAN (PPP/SLIP) Interface
  DHCPEnabled = FALSCH
  DNSEnabledForWINSResolution = FALSCH
  DNSHostName = SETOWA
- DNSServerSearchOrder (FEHLGESCHLAGEN)
- 217.237.150.51 (FEHLGESCHLAGEN)
217.237.150.51 wird mit 32 Datenbytes gepingt:
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Pingstatistik für 217.237.150.51:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust)
- 217.237.148.22 (FEHLGESCHLAGEN)
217.237.148.22 wird mit 32 Datenbytes gepingt:
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Pingstatistik für 217.237.148.22:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4 (100% Verlust)
  DomainDNSRegistrationEnabled = FALSCH
  FullDNSRegistrationEnabled = FALSCH
  GatewayCostMetric = 1
  Index = 393219
- IPAddress = 217.226.207.10 (ERFOLGREICH)
217.226.207.10 wird mit 32 Datenbytes gepingt:
Antwort von 217.226.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Antwort von 217.226.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Antwort von 217.226.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Antwort von 217.226.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Pingstatistik für 217.226.207.10:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust)
Ungefähre Zeitangaben in Millisekunden:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms
  IPConnectionMetric = 50
  IPEnabled = WAHR
  IPFilterSecurityEnabled = FALSCH
  IPSubnet = 255.255.255.255
  IPXEnabled = FALSCH
  MACAddress = 00:53:45:00:00:00
  PMTUBHDetectEnabled = FALSCH
  PMTUDiscoveryEnabled = WAHR
  ServiceName = NdisWan
  TcpipNetbiosOptions = 2
  WINSEnableLMHostsLookup = WAHR
- [00000008] Attansic L1 Gigabit Ethernet 10/100/1000Base-T Adapter (ERFOLGREICH)
  Caption = [00000008] Attansic L1 Gigabit Ethernet 10/100/1000Base-T Adapter
  DatabasePath = %SystemRoot%\System32\drivers\etc
  DefaultTTL = 128
  Description = Attansic L1 Gigabit Ethernet 10/100/1000Base-T Adapter - Paketplaner-Miniport
  DHCPEnabled = FALSCH
  DNSEnabledForWINSResolution = FALSCH
  DNSHostName = SETOWA
  DomainDNSRegistrationEnabled = FALSCH
  FullDNSRegistrationEnabled = WAHR
  Index = 8
- IPAddress = 192.168.0.1 (ERFOLGREICH)
192.168.0.1 wird mit 32 Datenbytes gepingt:
Antwort von 192.168.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Antwort von 192.168.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Antwort von 192.168.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Antwort von 192.168.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=0
Pingstatistik für 192.168.0.1:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust)
Ungefähre Zeitangaben in Millisekunden:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms
  IPConnectionMetric = 20
  IPEnabled = WAHR
  IPFilterSecurityEnabled = FALSCH
  IPSecPermitIPProtocols = 0
  IPSecPermitTCPPorts = 0
  IPSecPermitUDPPorts = 0
  IPSubnet = 255.255.255.0
  IPXEnabled = FALSCH
  MACAddress = 00:17:31:5F:FE:02
  PMTUBHDetectEnabled = FALSCH
  PMTUDiscoveryEnabled = WAHR
  ServiceName = AtcL001
  SettingID = {4AD7FC4A-A6B4-41C7-9869-59B0BA862AB9}
  TcpipNetbiosOptions = 0
  WINSEnableLMHostsLookup = WAHR 

Modem
ist ein Telecom Teledat 302 .
hoffentlich könnt ihr mir helfen.



Antworten zu Internet nicht upload fähig:

das liegt wahrscheinlich an der telecom
musst dich mal an diese wenden

danke :):)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Meldefeld der Störung (online) kannst Du das Routerprotokoll einkopieren , hat bei mir sehr gut gewirkt.
Hab im Router die Tests der Leitung gemacht & kopiert .
www.wieistmeineip.de Test machen und Ergebnisse mitsenden.
Habe mir den Upload hochsetzen lasse bei DSL 2000 , seitdem PRIMA !!

Download
1.953 kbit/s
(244 kByte/s)
Upload
361 kbit/s
(45 kByte/s) 

ähm irgendwie hab ich das nich verstanden:


Im Meldefeld der Störung (online) kannst Du das Routerprotokoll einkopieren , hat bei mir sehr gut gewirkt.
Hab im Router die Tests der Leitung gemacht & kopiert .
www.wieistmeineip.de Test machen und Ergebnisse mitsenden.
Habe mir den Upload hochsetzen lasse bei DSL 2000 , seitdem PRIMA !!

Wie meinsten du das?
kannste bitte mal genauer erklären?


« Was ist der Geschwindigkeits limitierende Faktor bei externen Festplatten?Neues System -> viele Probleme! Bitte um Hilfe... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
LED
Die Abkürzung LED steht für den englischen Begriff "Light Emiting Diode": Dies ist eine meist recht kleine Leuchtdiode. Die kleinen LEDs können für al...

OLED
OLED steht für "Organic Light Emitting Diode", eine organische Leuchtdiode aus organischen, halbleitenden Materialien. Im Vergleich mit normalen oder anorganischen L...

LED-Backlight
Die LED-Backlights (zu Deutsch: Hintergrundlichter) sind die Lichtquellen für Flachbildschirme. Sie leuchten den Bildschirm gleichmäßiger und heller aus a...