Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Cd nicht Boot fähig

Hallo ich habe probleme mit meinem system es treten mehrere Fehler auf und ich möchte Xp neu instalieren. aber ich habe eine version wo ich glaube das sie nicht Boot fähig ist was mache ich kann ich sie Boot fähig machen oder was kann ich machen Bitte hälft mir weil ich keine Ahnung davon habe



Antworten zu Win XP: Cd nicht Boot fähig:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mahlzeit |

Wenn du eine nicht bootfähige "Version" hast, solltest du dir eine kaufen. Denn nur schlecht gebrannte Kopien von XP sind nicht bootfähig, die Originale jedoch alle.

greez 8)
JoSsiF

Wie machst du das  den ??

Ich weis auch nicht wie man eine Boot Fähige Cd brennt keine ahnung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du DARFST die gar nicht brennen, egal ob bootfähig oder nicht. Daher können wir dir hier nicht helfen.

maile mir, denn das leigt wohl am BIOS, brauche mehrere angaben

Du DARFST die gar nicht brennen, egal ob bootfähig oder nicht. Daher können wir dir hier nicht helfen.
Höh, ich kann doch wohl meine eigene Windows-CD kopieren, schließlich ist kein Kopierschutz drauf. Außerdem gibt es doch Anleitungen im Netz auf legalen Seiten, wie man das SP1 integriert und die CD dann auch wieder bootfähig bekommt...
So, hab ich das jetzt falsch verstanden?!?

Jupp, das ist im Ansatz korrekt! Du darfst eine
Sicherungskopie erstellen, wenn Du das Original mit
Zertifikat besitzt!

Aber nur, weil auf legalen Seiten beschrieben wird,
wie Du eine illegale Version mit Updates versorgst,
ist es noch lange nicht legal!!! Das Wissen darüber
ist legal, auch das Publizieren...doch die Anwendung
nicht. Du darfst auch beschreiben, wie man sich in
andere Netze hackt & selbst benötigte Software ist
legal, weil diese für Admins oft hilfreich ist. Doch
wenn Du dieses Wissen in die Tat umsetzt, machst Du
Dich strafbar... .

Aber nur, weil auf legalen Seiten beschrieben wird,
wie Du eine illegale Version mit Updates versorgst,
ist es noch lange nicht legal!!!
Ich glaube, da hast du etwas falsch verstanden. Ich habe von einer legalen Windows-CD geredet, die natürlich auch legal das SP1 integriert bekommen darf und dann auch wieder auf einen Rohling gebrannt werden darf. Schließlich habe ich nur Windows etwas erweitert, genau so wie es legal ist zusätzliche Treiber auf der Windows-CD zu integrieren. Da ist nun wirklich nix illegales dran.
Und bisher hat hier im Thread noch niemand von einer illegalen CD geredet. Nur, weil die CD nicht bootfähig ist, vielleicht ist der User ja auch nur nicht begabt genug sein BIOS ordentlich einzustellen, daran schonmal gedacht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ob das Kopieren und/oder Erweitern der eigenen Windows-CD nun erlaubt ist oder nicht, ist doch völlig Wurscht.
Wenn man ein Original besitzt (und das sollte man, wenn man's verwenden will), kann man getrost diese auch zum Installieren verwenden. Und ob man nun das SP1 auf eine neue Windows-CD macht oder nach der Installation von der Festplatte installiert, macht irgendwie keinen nenneswerten Unterschied.

JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
du musst in deinem bios die bootreihenfolge umstellen so das der rechner von cd rom startet.dann müsste der rechner auch von cd booten.
mfg
YaST

Ob das Kopieren...keinen nenneswerten Unterschied.
Genau, ich stimmt dir voll zu, aus Platzgründen hab ich das Zitat mal gekürzt, aber ich meine das ganze Posting. Ich war ja auch nur über das Posting von nico gestolpert, der sagte:
Du DARFST die gar nicht brennen, egal ob bootfähig oder nicht. Daher können wir dir hier nicht helfen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Pierre026: bin kein Rechtsgelehrter, aber ich glaube, wenn du den Inhalt der CD modifizierst, darfst du auch keine Sicherheitskopie erstellen, weil es ja dann streng genommen keine Kopie mehr ist.

Sei es drum, vielleicht liegt's ja wirklich nur an der Bootsequenz ;)

greez 8)
JoSsiF


« Win XP: Spooner - sp.exe zwar gelöscht, trotzdem noch popupsWin98: fntldr.exe fehlt! HILFE »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Bootsektor
Der Begriff Bootsektor, auch Bootblock genannt, bezeichnet den ersten Sektor einer Festplatte oder Diskette. Hier liegen Daten, die das Betriebssystem zum Booten (Starten...

Bootmenü
Das Bootmenü erscheint, wenn man beim Einschalten eine bestimmte Taste gedrückt hält. Dies ist meistens die Taste F8. Dort kann dann ausgewählt, von w...