Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Linux - Windows: Bild verschoben

Hallo,

ich habe einen LCD-Monitor von Fujitsu Siemens - Modell: L9ZA, eine Grafikkarte von NVidia - Modell: GeForce FX 5200, sowie als Betriebssysteme Linux Ubuntu 8.04 und MS Windows XP installiert.

Der Monitor bietet eine Option, die das Bild im Bildschirm exakt einpasst. Fahre ich jetzt mit Windows hoch, ist das Bild perfekt eingepasst. Fahre ich danach Ubuntu hoch. ist das Bild um etwa einen halben Zentimeter nach rechts verschoben. Wenn ich das über die Automatik korrigieren lasse, ist später das Bild unter Windows um den selben Faktor nach links verschoben und ich muss wieder auf den Knopf am Monitor drücken.

Ich habe auch schon unter Linux und Windows den NVidia-Treiber installiert, aber es hat diesbezüglich nichts gebracht.

Weiß jemand Rat?

Gruß Eric



Antworten zu Linux - Windows: Bild verschoben:

Hatte das gleiche Problem.

Habe beim Ubuntu die Bildschirmauflösung geändert und dann war gut.

Ja, sehr komisch.^^
Hab die Auflösung wieder zurückgestellt. Will bei nem LCD die höchste Auflösung wegen der Schärfe. Aber sogar das ging - verrückt.^^

Danke!


« CD/DVD Laufwerke Code 39Tastatur Kaufberatung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...