Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

'Problem verursacht durch: Device Driver' ... mmmh ... was nun?

Hallo Zusammen

Seitdem ich das Servicepack 3 auf meinem Rechner habe bekomme ich leider oft die Meldung "Problem verursacht durch: Device Driver". Wie wenn Jemand den Stecker rauszieht und der PC muss wieder hochgefahren werden.

Da ich eh meinen PC neu aufsetzen wollte, habe ich die Situation genutzt und dies auch getan mit der Hoffnung das Problem würde nicht mehr bestehen. Denkste, es ist eher schlimmer geworden. Im Internet habe ich wie wild das google benutzt, verschiedene Test-Programme ausgeführt und bin aber leider auf keine für mich optimale Lösung gestossen.

Hiermit möchte ich Euch Anfragen ob Jemand bei diesem Problem weiterhelfen kann?

Ich bedanke mich hiermit schon im Voraus!

Gruss von ronel



In der Beilage sende ich einen Auszug aus dem EVEREST Home Edition © 2003-2005 Lavalys, Inc.:

Version   EVEREST v2.20.405/de 
  Homepage   http://www.lavalys.com/ 
  Berichtsart   Berichts-Assistent   
  Betriebssystem   Microsoft Windows XP Home Edition 5.1.2600 (WinXP Retail) 
  Datum   2008-08-02 
  Zeit   17:36 


Übersicht

--------------------------------------------------------------------------------
 
     
  Computer: 
   Betriebssystem   Microsoft Windows XP Home Edition 
   OS Service Pack   Service Pack 3 
   DirectX   4.09.00.0904 (DirectX 9.0c) 
     
  Motherboard: 
   CPU Typ   Intel Pentium 4, 2533 MHz (19 x 133) 
   Motherboard Name   MSI MS-6701 (Medion OEM) (3 PCI, 1 AGP, 2 DIMM, Audio, LAN) 
   Motherboard Chipsatz   SiS 648 
   Arbeitsspeicher   512 MB (PC2100 DDR SDRAM) 
   BIOS Typ   Award (10/24/02) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Kommunikationsanschluss (COM1) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Bluetooth Serial Port (COM10) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Bluetooth Serial Port (COM11) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Bluetooth Serial Port (COM3) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Bluetooth Serial Port (COM4) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Bluetooth Serial Port (COM5) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Bluetooth Serial Port (COM6) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Bluetooth Serial Port (COM7) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Bluetooth Serial Port (COM8) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   Bluetooth Serial Port (COM9) 
   Anschlüsse (COM und LPT)   ECP-Druckeranschluss (LPT1) 
   
  Anzeige: 
   Grafikkarte   RADEON 9000 SERIES (64 MB) 
   Grafikkarte   RADEON 9000 SERIES (64 MB) 
   3D-Beschleuniger   ATI Radeon 9000 (RV250) 
   Monitor   Sony SDM-S71R/S81R (9310859) 
   
  Multimedia: 
   Soundkarte   SiS 7012 Audio Device 
   
  Datenträger: 
   IDE Controller   SiS PCI-IDE-Controller 
   Floppy-Laufwerk   Diskettenlaufwerk 
   Festplatte   ST380020A (80 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/100) 
   Festplatte   disk2go disk2go PURE S2 USB Device (486 MB, USB) 
   Festplatte   disk2go CLASSIC II USB Device (3 GB, USB) 
   Festplatte   ICSI IC1210 CF USB Device 
   Festplatte   ICSI IC1210 MS USB Device 
   Festplatte   ICSI IC1210 MMC/SD USB Device 
   Festplatte   ICSI IC1210 SM USB Device 
   Optisches Laufwerk   HL-DT-ST DVD-ROM GDR8161B (16x/48x DVD-ROM) 
   Optisches Laufwerk   HP DVD Writer 200j (DVD:2.4x/2.4x/8x, CD:12x/10x/32x DVD+RW) 
   S.M.A.R.T. Festplatten-Status   OK 
   
  Partitionen: 
   C: (NTFS)   76308 MB (61049 MB frei) 
   
  Eingabegeräte: 
   Tastatur   Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2) 
   Maus   PS/2-kompatible Maus 
   
  Netzwerk: 
   Netzwerkkarte   Bluetooth PAN Network Adapter - Paketplaner-Miniport 
   Netzwerkkarte   SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter (192.168.1.52) 
   Modem   Bluetooth DUN Modem 
   Modem   Bluetooth Fax Modem 
   
  Peripheriegeräte: 
   Drucker   hp psc 2100 series 
   Drucker   Microsoft Office Document Image Writer 
   USB1 Controller   SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller 
   USB1 Controller   SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller 
   USB1 Controller   SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller 
   USB2 Controller   SiS 7002 USB 2.0 Enhanced Host Controller 
   USB-Geräte   Logitech Mic (Pro 5000) 
   USB-Geräte   Logitech QuickCam Pro 5000 
   USB-Geräte   Logitech USB Camera (Pro 5000) 
   USB-Geräte   Standard-USB-Hub 
   USB-Geräte   Standard-USB-Hub 
   USB-Geräte   Unbekanntes Gerät 
   USB-Geräte   USB-Audiogerät 
   USB-Geräte   USB-Massenspeichergerät 
   USB-Geräte   USB-Massenspeichergerät 
   USB-Geräte   USB-Massenspeichergerät 
   USB-Geräte   USB-Verbundgerät
 



Antworten zu 'Problem verursacht durch: Device Driver' ... mmmh ... was nun?:

Bitte die everest daten wegwerfen.unbrauchbar.
sind alle treiber instaliert?
ist rechner im inneren staubfrei?
Überflüssigesoftware wie eine PFW ist auch nicht im system?

was sagt ereignisanzeige hierzu?Auffäligkeiten?

@ w, zuerst mal danke für die rasche Antwort!

Zitat
Bitte die everest daten wegwerfen.unbrauchbar.
Was für Daten wären denn brauchbar?

Zitat
sind alle treiber instaliert?
Da ich den PC neu aufgesetzt habe bin ich mir da nicht ganz sicher ob die Treiber alle wieder installiert sind und wenn ja, sind es wirklich die neusten Treiberversionen ...

Zitat
rechner im inneren staubfrei?
Werde nächste Woche mal ins Innenleben schauen, danke für den Tip.

Zitat
Überflüssigesoftware wie eine PFW ist auch nicht im system?
Da verstehe ich Bahnhof ... Was ist PFW? ... Muss nun PFW im System vorkommen oder ist eben PFW überflüssig?

Zitat
was sagt ereignisanzeige hierzu?Auffäligkeiten?
Wo finde ich die Ereignisanzeige und was für Auffälligkeiten?

Ich möchte noch betonen dass ich für viele Fachausdrücke das richtige Handling nicht kenne. Bin ein normaler PC-Nutzer ohne gross Kenntnisse von Hardware-Themen.

Danke nochmals im Voraus für Eure Mithilfe.

Gruss von ronel

Es wären die daten brauchbar,die man beim öffnen des gehäuses ablesen kann.
Wenn es ein fertig rechner ist,wären hersteller,genaue handelsbezeichnung bzw genauer modellname erforderlich.Dazu serienummer,die irgendwo am gehäuse ist.Ohne seriennummer ist bei manchen herstellern z.B. medion kein treiber auffindbar.

Everest ist bei OEM rechnern generell unbrauchbar,da diese modifizierte hardware haben.


ist es kein fertigrechner, brauchen wir die genaue mainboardbezeichnung nebst revisionsnummer.Diese kann man auch auf dem board ablesen,jedoch hat hier jeder hersteller seine art,diese info zu verstecken.

Um aktuelle treiber zu bekommen,ist zumindest das handbuch erforderlich.Darin sind alle verbauten komponenten nachzulesen.Alternativ in das gehäuse reinschauen und die einzelnen bauteile nachsehen.Das Dürfte aber nur mit wissen darüber erfolgreich sein,wenn man weis,was ein chipsattz ist und wie man den netzwerkchip und den soundchip identifiziert.
Für Laien fast unmöglich.

Eine PFW ist ein Personal Fire Wall.Weshalb die wegbleiben sollte,habeich hier im forum an anderer stelle hinterlegt.Bitte die SuFu oben rechts nutzen.

Zur ereignisanzeige das hilfe und suportcenter von XP konsultieren.

Gerne helfe ich per IRC,sofern eine option besteht,Das du dich zeitnah darüber schlaumachen kannst.Wikipedia wäre hier zu empfehlen.

@ w

hp pavilion home pc

Modell: PC A7
Typ: a697
Art.Nr.: 10001785
S/N: 12014030020017

2014 03 MED CH


Im weiteren kann ich Dir mitteilen dass ich die Ereignisanzeige gefunden habe (;)) ... inklusive diversen Fehlermeldungen und gelben Ausrufezeichen (:().
Den Ereignis-Bericht habe ich abgespeichert und könnte nachgeliefert werden.

Unterdessen habe ich NettalkIRCD installiert und somit Neuland betreten.

Hoffentlich kannst Du mit diesen Angaben mir weiterhelfen.

Wie wollen wir fortfahren?

Gruss und Danke!

ronel

 

Hm,nettalk kenn ich nicht,sofern Du damit zurecht kommst,sollte es zum verbinden via
IRC genügen.
Als server schlage ich irc.eu.gamesurge.net und hier #gordon vor.bis heute24h bin ich dort vor ort.Als name verwendest Du den nick von hier.Aus verständlichen grunde nenne ich hier nicht meinen nick dort.

Ich schlage vor,die referenztreiber von den einzelnen bauteileherstellern zu beschaffen,irgendwie ist die webseite von HP etwas unbauchbar dazu.
Hilfe per IRC hierzu.Ist etwas einfacher.



Da Du ein Komplettsystem von HP erworben hast, solltest Du in erster Linie bei denen nach Treibern suchen.
-> HP Pavilion a697.de-Desktop-PC <- ?? stimmt das so

Du hast die Angaben alle vor Dir, die notwendig sind, sich bei HP an die richtige Downloadstelle zu linken.

Mit den Daten von Dir ist hier in der Gegend nicht viel mehr möglich:

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=bgh07165&lc=de&cc=de&lang=de&product=307065&dlc=de

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/product?lc=de&cc=de&dlc=de&product=307065&lang=de&
 

@M.kühn:
Auf diesen seiten war ich auch schon,irgendwie ist da was defekt oder die brauchen den IE zum betrachten.
Das suchen der referenztreiber könnte helfen,da HP diese nur selten ändert.Eventuel könnte ien analoges modem nicht funzen,das wäre aber nicht sonderlich schlim.
Desweiteren würde mich eine onboardgrafik nicht wundern.hier fehlen ander seitens des TO angaben zum Chipsatz,die er aber in den nächsten tagen nachliefern wird.

OT:
wäre eine anleitung möglich,wie man anfaengen den zugang zu IRC zeigen kann auf basis von miranda?


« grafikkartePC Eigenbau für Bild- und Viedeobearbeitungen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Driver
Englisches Wort für Treiber. Siehe auch Treiber....

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...