Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Arbeitsspeicher müssen einseitige karten sein

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo alle zusammen, wiedermal ne Frage eines Unwissenden.
Wollte mein Rechner mit Arbeitsspeicher aufrüsten.
Motherboard: ASRock 4Core 1333-Glan/M
Im Board sind 4 Steckplätze für speicherkarten, 2 Plätze sind mit je 1GB belegt habe mir noch 2 Speicherkarten vom gleichen Typ nach gekauft und eingesteckt.Danach fährt der Rechner nicht mehr hoch.Habe die alten mit den neuen mal getauscht, der Rechner fährt dann wie gewonnt hoch.Die Karten sind also in Ordnung.
Jetzt habe ich im Handbuch des Boards gelesen das wenn alle 4 Steckplätze belegt werden, sollte man einseitige Speichermodule installieren.Ich habe jetzt wahrscheinliche doppelseitige.
Was ist der Unterschied zwischen eineitig und doppelseitig?
Und muß ich mir jetzt 4 neue Arbeitsspeicher kaufen oder gibt es ne andere Lösung, wie zB. im Bios irgendwelche Einstellungen ändern?

Hilfe!!!
 



Antworten zu Arbeitsspeicher müssen einseitige karten sein:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einseitig heißt, daß die Module nur auf einer Seite Speicherchips haben. Vielleicht mußt du aber auch wirklich nur im BIOS was umjumpern, am besten mal im Internet nach deinem Board suchen, vielleicht direkt auf der Herstellerseite.

Und noch ein Tip:
Im richtigen Forum posten, hier hats wenig mit PCs zu tun. ;)

Tomcat
 


« Festplatten Platz... wo issern hin?suche Treiber!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...