Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatten Platz... wo issern hin?

Hallo liebe Leute!

Also da mein Platz auf der Festplatte ziemlich eng wird habe ich mal meine Festplatten genauer angesehen! Betriebssystem festplatte is i.o. Doch meine Zweit festplatte finde ich Komisch, meine Gesamt Kapazität liegt bei  130GB. Doch das die Festplatte aus meinem Alten Aldi-PC ist (Medion md 8083 xl) müsste diese 200GB aufweisen! Woran liegt das? Gut hab damit experimentiert vor einiger Zeit Linux drauf zu machen und da kann der platz für diese Formatierungen sein. Doch zeigt mir kein Programm den Fehlenden Platz an.Naja mehr fällt mir net ein, was meint ihr dazu wo is der Platz hin?

MFG
Fruchtmolke



Antworten zu Festplatten Platz... wo issern hin?:

 

Zitat
Doch zeigt mir kein Programm den Fehlenden Platz an.Naja mehr fällt mir net ein, was meint ihr dazu wo is der Platz hin?
Schau Dir mal diesen post an, da empfehle ich ein Programm, mit dem Du das leicht herrausfinden kannst. Gibt sogar ein kleines Filmchen dazu.
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-245418-0.html#msg1245915

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuch mal das:


<Start>
<Ausführen>
"regedit"

Jetzt geht man zum folgenden "Pfad":

HKEY_LOCAL_MACHINE
SYSTEM
CURRENTCONTROLSET
SERVICES
ATAPI PARAMETERS

Rechtes Fenster > NEU (rechte Maus-Taste) DWORD-Wert auswählen

Jetzt bitte SO SCHREIBEN, wie es steht!!!

EnableBigLba > ENTER

Danach doppelklick und dann 1 (eins) eintippen.

Und dann PC neustarten. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In der Datenträgerverwaltung siehst du ob noch ungenutzter Platz auf der Platte ist. Start->Ausführen. diskmgmt.msc eingeben

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um zu schauen, wo denn der Platz verbraten wird, ist "OverDisk" zu empfehlen.

http://www.chip.de/downloads/OverDisk-0.11-Beta_13014352.html

Ein kleines Progrämmchen, was aus dem Ordner funktioniert.
Das zeigt auch die Inhalte von Ordnern an, bei denen bei rechtem Mausklick > Eigenschaften frech behauptet wird, sie seien leer.
Wie zB "System Volume Information".
Da war der größte "leere" Ordner, den ich erwischt habe, immerhin 19GB groß...
Die Pagefile, die hiberfile.sys sind weitere Speicherfresser. Brauche ich nicht - weg damit.
Die Systemwiederherstellung? Nun, andere spielen Lotto. Ich nicht...
Deshalb hab ich die deaktiviert.
Der Papierkorb? hab ich "Sofort löschen" eingestellt.
Obwohl ich grundsätzlich gegen alle (automatisch wirkenden) SuperTuningWundertools wettere - mit dem Tool "Firestorm" (nicht kostenlos) kann man eine ganze Menge  Megabytes ausfindig machen, Megas an Temps im System, die man nicht benötigt.
Viel Spaß bei der Fahndung!

Jürgen


« Welche Webcam habe ich ???Arbeitsspeicher müssen einseitige karten sein »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...