Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC schaltet sich einfch ab - geht aus - WARUM??

Hallo zusammen,

mein PC macht mir seit längerer Zeit immer wieder Probleme....habe folgenden:
AMP Sempron 2600 (1,84 Ghz)
704 mb Arbeitsspeicher
Win XP - Service Pack 2

Die ersten minuten läfut der rechner gut ohne probleme, doch wenn ich dann z.b. internet starte oder mir fotos anschaue oder was auch immer stürzt der pc ab....
anganfs habe ich den arbeitsspeicher ausgetauscht - ohne erfolg. danach habe ich das netzteil ausgetauscht - ohne erfolgt....danach habe ich das system komplett neu aufgespielt, und auch das ohne erfolg....
Was kann ich noch tun????

bitte um hilfe!



Antworten zu PC schaltet sich einfch ab - geht aus - WARUM??:

speicher mit memtest intensiev prüfen,system mit druckluft von staub reinigen.Wärmeleitpaste erneuern

Habe den PC schon auseinander genommen und von jeglichem Staub entfernt....daran kann es nicht liegen...
Was kann es noch sein?

Hat jemand rat?????
ich verzweifel noch....

Die ersten minuten läfut der rechner gut ohne probleme, doch wenn ich dann z.b. internet starte oder mir fotos anschaue oder was auch immer stürzt der pc ab....
Soll also heißen, wenn die Festplatte mehr beansprucht wird? Ich würde mal versuchen die Master Platte sehr zu beanspruchen mit z.B. Spielen, endlosen Kopiervorgängen oder Filme konvertieren.
Dann verlagerst du genau diese Dateien und Prozesse auf die Slave Platte und versuchst das da nochmal.
Wenn der PC wieder abstürzt, würde ich mal die Chipsatztreiber und Grafiktreiber erneuern bzw. sämtliche Treiber neu installieren. Denn wenn du dein System neu aufgesetzt hast, dann sind mit Sicherheit haufenweise alte Treiber drauf.

Also, der Rechner ist mir einer Festplatte bestückt....Bei einer sache stürzt der Rechner immer ab, und zwar wenn ich die Datenträgerbereinigung von WinXP durchführe.....bei dem Tool stürzt er zu 100% ab.
 

Also liegts wahrscheinlich doch an der Festplatte. Wenn du die Möglichkeit hast, eine andere zu probieren - abgesehen davon kosten sie auch nicht die Welt, 2 sind immer sinnvoller als 1 - dann tu es möglichst schnell. Vllt. gibt deine alte bald den Geist auf.

Hallo,
habe jetzt die Platte getauscht, doch das Problem besteht immer noch....
Was kann es noch sein?

ist das verhalten auch zu beobachten,wenn man das sytem mit bartPE startet? wenn nein,ist ursache in den treibern zu suchen.das könnte langwierig werden.


« Windows XP: Asus-Notebook Tastatur und Maus funktionieren plötzlich nicht mehrVista Aufkleber »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...