Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Gehäuse lüfter

Hallo Gemeinde  ;D,

Ich hab mir vot kurzer zeit ein neues Gehäuse Thermaltake VH6000BWS Armor+ zugelegt, das über einen 230mm lüfter in der seiten wand verfügt!

jetzt zu meiner frage:

da der lüfter sehr laut ist, wollte ich fragen ob man ihn irgentwie drosseln kann! ich sag jetzt einfach mal z.B auf 500 rpm damit er nicht allzu laut ist! ich hab insgesamt noch 6 weitere lüfter angeschlossen, also müsste für ausreichend küllung eigentlich gesorgt sein wenn er auf 500 dreht!

Danke im vorraus

Greet´s
Flamebeater



Antworten zu Gehäuse lüfter:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

wie ist der Lüfter im System angeschlossen ??? Wird er direkt über das Netzteil gespeist ???

Sollte der Lüfter über das Motherboard gesteuert werden musst du dies im Bios regeln, wenn möglich.

Übrigens hatte ich das Problem auch mit meinem Seitenwandlüfter. Ich habe mir einfach einen kleinen Metallrahmen angefertigt und lege dort ein zugeschnittenes Papier von einer Küchenrolle ein. Das wirkt als Staubfilter und die Lärmquelle wird um mindestens die Hälfte reduziert. So bleibt die Sache erträglich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi danke für die schnelle antwort,

der lüfter wird direkt über das netzteil gespeist!

also kann ich das nicht so schnell ändern?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

 

Zitat
also kann ich das nicht so schnell ändern?
Das geht nur mit einer Lüfersteuerung.
http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=m38.l1313&_nkw=L%C3%BCftersteuerung&_sacat=See-All-Categories

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zalman fanmate II kaufen, glücklich sein ;)

 

Frage: Was hast du für ein System, dass man 7 Lüfter im Pc verbaut, ich meine da wären, Cpu, Graka, Netzteil, vorne und vll. hinten. Das sind 5 wozu brach man mehr? An sich brauch man den Seitenlüfter gar nicht. Dann hats man auch viel leiser.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

@ Daniel93: Hoho, viel weniger habe ich auch nicht drin. Habe auch noch zusätzlich Festplattenlüfter - also eine richte Frischluftorgie. Ist mal halt so.... jedem das seine.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ daniel

mein gehäuse hat von hause aus schon 3 lüfter 1x 230mm ander seite 1x 140mm ind er front 1x 120mm und hinten.
dann hab ich noch einen direkt vor den festplatten 120mm
einen auf dem boden der die warme luft von meiner graka an dei oberseite des gehäuses befördert wo auch noch ein 120mm lüfter sitzt der die luft aus dem gehäuse raus befördert!
dann natürlich noch mein Artic cooling Freezer 7 auf der cpu, und die graka hat auch noch zwei lüfter Geinward 4870.

macht zusammen 9 lüfter die nicht zu hören sind nur der 230mm ist echt laut

Lol naja, ich hab auch ne 4870 aber das ist das Lauteste in meinem System.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wen interessiert denn die anzahl der lüfter ? es kommt drauf an was sie fördern...

mir bringt mein 80er seitenlüfter schon etwas. er sitzt in der mitte der seitenwand. hatte ich bisher immer rausblasend. jetzt hab ich ihn mal reinblasend montiert und schwupp geht die CPU temp um 1-2°C runter

 

Zitat
Was hast du für ein System, dass man 7 Lüfter im Pc verbaut, ich meine da wären, Cpu, Graka, Netzteil, vorne und vll. hinten. Das sind 5 wozu brach man mehr?

CPU- ,Graka- und Netzteil-Lüfter gehören normalerweise zur grundausstattung. sollte man daher nicht umbedingt mitzählen. Ohne gehäuselüfter nützt allein der Netzteillüfter ein wenig.
  
« Letzte Änderung: 05.11.08, 15:49:56 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=20982
Schau mal hier und probier es aus.

grautier 777

« CPU und Casekühlung kaufempfehlungboot fehleranzeige »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...