Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Epson-Drucker (Stylus Color 680)

Hallo,
habe einen Epson Stylus Color 680 als Drucker. Um Tintenkosten zu sparen, wollte ich auf ein Refil-System zurückgreifen. Die Patrone ist wieder aufgefüllt, dennoch wird leere Patrone angezeigt und nichts geht. Kann man den Chip vorne an der Patrone irgendwie überlisten (möglichst einfach)?



Antworten zu Epson-Drucker (Stylus Color 680):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
es gibt für epson-patronen einen software resetter.
muste mal ein bissl googeln,dann wirste fündig.
das teil passt auf eine diskette und ist einfach zu bedienen.

mfg
hitti

Hallo,

kann aber sein, daß das Resetten der Patrone per Software nicht mehr funktioniert, wenn die Patrone komplett leer war. Aber trotzdem mal probieren.

Günni


« 5.1 SoundsystemNeues Mainboard = 80 gb Festplatte nur noch 8 Gb groß ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
High Color
Überbegriff für die Darstellung von 65536 Farben. Dies entspricht einer Farbtiefe von 16 Bit. Farben mit geringerer Farbtiefe sind Echtfarben. Siehe auch True C...

True Color
Der Begriff True Colors ist ein Begriff aus der Computertechnik und lässt sich übersetzen mit Echtfarben. Weiterhin ist dies ein Überbegriff für die D...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...