Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: drucker epson stylus color 680

unter win 2000 oder win 98 sah man während des druckens den füllstand der patronen.unter win xp nicht.gibt es eine lösung?
gruß klaus



Antworten zu Win XP: drucker epson stylus color 680:

Hallo,
habe selbst XP und einen Epson Stylos Photo 830.
Bei mir wird der Füllstand allerdings angezeigt.
Ob man das irgendwo einstellen kann/muß weiß ich leider nicht.
Ich glaube aber nicht, dass dein Problem an XP liegt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eher an der Druckersoftware.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

XP hat den Drucker mit sicherheit selbst erkannt und einen Eigentreiber installiert. einfach mal auf der Seite von Epson gucken und nen Aktuellen Treiber für Xp suchen

Martin

Moin,

hatte auch mal nen Epson, ne Idee!?

Start>>Systemsteuerung>>Drucker, klicke Drucker an, dann Epson-Icon mit rechts anklicken--Eigenschaften, dann hast du mehrere Optionen, wie Wartung, Einstellungen, da muß es möglich sein, das das fenster mit Tintenstand sich öffnet..

oder, beim Drucken das Icon in der taskleiste anklicken, auch da müße es eine Option geben, wo das fenster aktiviert wird, ich hoffe es ::);)

Habe das gleiche Problem, vorher windows 98 Tintenstand wird angezeigt,jetzt xp Tintenstand wird zwar angezeigt,aber leer ist nicht aktiv.
Jede Hilfe wird dankend angenommen
MFG Stefan

 ;););););)
HURRA es hat geklappt.
Nach edlichen stöbern aller Epson Foren kann ich dein Problem lösen,glaube ich.
Also bei mir hats geklappt.
Gehe auf folgende adresse htp://www.epson.co.uk/support/
oder Google einfach Epson technical support eingeben,gleich den ersten anklicken und schon bist du drin.
1. Wähle Driver Downloads
2. Die drei Felder ausfüllen
3. Status Monitor 3 runterladen und schon klappt es mit der Tintenstandanzeige.
Ich mußte nach der installation erst ein neustart machen ,dann hat aber alles geklappt also viel Spaß.
MFG Stefan
laß mal hören obs geklappt hat

unter win 2000 oder win 98 sah man während des druckens den füllstand der patronen.unter win xp nicht.gibt es eine lösung?
gruß klaus

hallo, stefan,
ich hab dasselbe versucht, aber leider ohne erfolg. offensichtlich ist die angabe des id-keys obligatorisch. den habe ich aber nicht (mehr), da ich den drucker schon lange habe und auch noch die installations-cd, aber nicht mehr die original-verpackung. kannste mir mit dem id-key helfen? wäre nett.

;););););)
HURRA es hat geklappt.
Nach edlichen stöbern aller Epson Foren kann ich dein Problem lösen,glaube ich.
Also bei mir hats geklappt.
Gehe auf folgende adresse htp://www.epson.co.uk/support/
oder Google einfach Epson technical support eingeben,gleich den ersten anklicken und schon bist du drin.
1. Wähle Driver Downloads
2. Die drei Felder ausfüllen
3. Status Monitor 3 runterladen und schon klappt es mit der Tintenstandanzeige.
Ich mußte nach der installation erst ein neustart machen ,dann hat aber alles geklappt also viel Spaß.
MFG Stefan
laß mal hören obs geklappt hat

« Thinkpad 770 defektInternet über ein Netzwerk nutzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...