Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer Laptop zwischen 500 und max. 750 Euro

Hallo an alle!
Brauche mal wieder eure Hilfe!
Ich soll für meinen Bruder einen neuen Laptop besorgen, weiss allerdings nicht welcher Hersteller gute Geräte produziert!!

Voraussetzungen wären ein vernünftiger Arbeitsspeicher von
min. 2GB Ram, ein halbwegs guter Prozessor und eine Grafikkarte an der man zumindest ein halbes Jahr seine Freude hat.
Ansonsten ist mir so ziemlich alles egal.

Es soll halt im Großen und Ganzen ein vernünftiges Gerät sein,
mit dem man sich nicht schon ab der ersten Minute herumärgern muss, weil es zu langsam ist oder die halben Programme nicht laufen. Es muss kein high end gerät sein, dass man hauptsächlich für Games verwendet, sondern mein Bruder braucht es zum Großteil für den normalen Gebrauch! Wäre natürlich super wenn neuere Spiele auch drauf laufen würden!

Ich hoffe ihr habt ein paar gute Tipps!

  

« Letzte Änderung: 02.12.08, 17:12:53 von ClemiK »


Antworten zu Neuer Laptop zwischen 500 und max. 750 Euro:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe mir vor einiger Zeit nach längeren Recherchen ein
Lenovo ThinkPad R61i NG1F8GE für 569,90€
gekauft.
Meine Recherchen bezogen sich hauptsächlich auf Qualität, Zuverlässigkeit und Universalität, weniger auf den Preis.
Ich habe dieses Schleppi inzwischen eingehend getestet und kann es ehrlichen Herzens empfehlen.
Aber Achtung:
Dieses Schleppi wird vorinstalliert mit entweder Vista Business oder XP Prof geliefert.
Der Key ist für beide Betriebssysteme gleichermaßen legal.
Ich rate dringend, den gesamten Schnulli sofort zu formatieren und mit XP Prof neu zu installieren.
Die mitgelieferte Installation verlangsamt das Schleppi bis zum Erbrechen. Jede menge 30- Tage- Versionen - eben eine regelrechte Händlerinstallation.
Solltest Du dazu Hilfe benötigen - ich helfe da gerne.

Jürgen

das klingt schon mal ganz gut! danke vorerst für die schnelle antwort!

wär mir eigentlich eh fast lieber wenn der lapi nicht vorinstalliert ist. Programme habe ich mehr oder weniger eigentlich selber und installieren ist auch kein Problem!
aber trotzdem danke für das Angebot! wobei ich glaube, dass die meisten Geräte gar nicht mehr mit xp ausgeliefert werden oder?

und bei den Laptops die mit Vista vorinstalliert sind, ist es ziemlich schwer XP drauzuspielen, da einige Treiber nicht erkannt werden. zumindest wars bei einigen unserer Firmenlatops so!

hat sonst vielleicht jemand noch einen Vorschlag?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für das von mir empfohlene Schleppi habe ich sämtliche Treiber bezogen. Und vorrätig.
Das genannte Schleppi wird wahlweise mit XP oder Vista - auf jeden Fall vorinstalliert geliefert.
Die mir bekannten Schleppis, die ohne Vorinstallation ausgeliefert werden, gehören alle (meine Meinung bitteschön!) der Spielzeug- und Wegwerf- Klasse an.
Ich habe mein Schleppi sauber mit XP SP3 installiert - nach diesem Schema:
http://www.computerhilfen.de/jueki/Neuinstallation.html
Es läuft sauber, stabil und schnell.

Jürgen

PS:
Ich bekomme keine Provision dafür!


« TV als 2. Bildschirm mit VistaNotebook- Monitoreinstellung- rechter Rand ca. 7 cm schwarz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...