Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer PC (ca. 350 Euro), selbst konfiguriert aber sehr unsicher

Hi zusammen,

ich bin jetzt schon seit zwei Tagen dabei, einen PC zu suchen. Er sollte bei ca. 350 Euro liegen. Ich dachte zuerst, das wäre unmöglich aber mittlerweile sehe ich das etwas anders.

Er sollte über genug Arbeitsspeicher verfügen (große Datenbanken, viele gleichzeitige Prozesse, daher gerne 6 GB oder 8 GB)

Windows 7 64 Bit ist noch nicht vorhanden, wird aber gekauft, wenn es nicht beim PC dabei sein sollte

Die neuesten EGO-Shooter mit den höchsten Ansprüchen muss er nicht schaffen, aber trotzdem sollte eine vernünftige Grafikkarte enthalten sein. (eventuell für Silent Hunter 4, Napoleon Total War oder Hearts of Iron 3)

Die Festplatte muss nicht groß sein (250 GB reicht locker)

Das Mainboard sollte für die Zukunft sein (bis 16 GB Ram möglich, i Core 5, i Core 7 möglich), mindestens 8 x USB

Und ich habe nun mit Intel und auch mit AMD Erfahrungen gemacht und ich kann nicht genau sagen, woran es liegt, jedoch bevorzuge ich eindeutig Intel.

Bei Hardwareversand habe ich mir schon einen zusammengebaut, aber
1. ist er mit 380 ohne Windows 7 doch wohl zu teuer für mich und
2. bin ich total unsicher, ob er gut zusammengestellt ist

Ich würde mich an dieser Stelle wirklich sehr über Tipps freuen. Ich finde bei eBay tausende PC`s, weiß nicht ob AMD oder Intel, welche Grafikkarte ist wirklich gut für meine Ansprüche und und und.

Hier schon mal meine Vorab-Idee, die jedoch etwas zu teuer geraten ist:

http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/pcjtq9kimf.gif


 



Antworten zu Neuer PC (ca. 350 Euro), selbst konfiguriert aber sehr unsicher:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Intel für 350€...viel Erfolg ;)
Solltest du AMD übers Herz bringen können, sag bescheid.

Hi,

also was sagst Du denn zu der Frage, ob jemand mit den Ansprüchen auch mit AMD gut zurecht kommt? Wenn Du denkst, das ist auch locker mit nem AMD drin, ohne dass er mir ständig absäuft, dann wäre ich sehr froh.  ;D

Zitat:
"Er sollte über genug Arbeitsspeicher verfügen (große Datenbanken, viele gleichzeitige Prozesse, daher gerne 6 GB oder 8 GB)
Windows 7 64 Bit ist noch nicht vorhanden, wird aber gekauft, wenn es nicht beim PC dabei sein sollte
Die neuesten EGO-Shooter mit den höchsten Ansprüchen muss er nicht schaffen, aber trotzdem sollte eine vernünftige Grafikkarte enthalten sein. (eventuell für Silent Hunter 4, Napoleon Total War oder Hearts of Iron 3)"

Hier mein AMD Vorschlag :-)

http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/pc2wsoq35jz.gif


HV20X347DE  AMD Athlon II X3 450 "Boxed" 95W, Sockel AM3   
68,95 €

HV1030DRDE  Club 3D HD5570 1024MB, ATI Radeon HD5570, PCI-Express   
60,33 €
   
HV1138UXDE  ASUS M4N68T-M LE V2, AM3, mATX   
40,80 €
   
HV203GXRDE  JCP Midi Tower ATX "Light Crystal", weiß, 500W Netzteil   
34,99 €
   
HV13W25SDE  WD Caviar WD2500AAJS, 250GB 7200   
32,43 €
   
HVZPCDE  Rechner - Zusammenbau   
20,00 €
   
HV207SC3DE  Samsung SH-223C bare schwarz SATA   
15,73 €
   
HV20TK14DE  4GB TakeMS DDR3-1333/10667 CL9   
33,83 €
   
HV20TK14DE  4GB TakeMS DDR3-1333/10667 CL9   
33,83 €
 

« Letzte Änderung: 24.01.11, 22:18:46 von looping78011 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie der mensch schon sagt, ist ein Intel-System für 350€ kaum machbar, wenn du nicht gerade einen alten Celeron willst.

AMD ist die einzige Alternative. Ich weiß auch nicht, warum ein AMD immer abschmieren sollte. Die sind nicht schlechter als Intel, aber deutlich günstiger.

Aber auch hier sind die 350€ sehr knapp. Gerade im Hinblick auf die 8GB RAM und die Datenbanken. Da wäre ein Quad auf jeden Fall angesagt.

Wenn du noch 50€ mehr aus der Tasche holen kannst, würde ich sowas nehmen:

 

« Letzte Änderung: 24.01.11, 22:29:41 von Chief_Justice »

Danke für die Unterstützung aber 400 sind ohne Windows 7 nicht drin :-(

Aber vielleicht kann ich mich ja in die richtige Richtung bewegen.

Wie schaut das aus?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das geht auch. Nur leider sind diese Netzteile in diesen Billig-Gehäusen alles andere als empfehlenswert. Nebenbei wäre das Netzteil auch stark überdimensioniert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nebenbei wäre das Netzteil auch stark überdimensioniert.

Na als ob das gute Stück je 500 Watt leisten würde  ;D
Da sind ein paar Zehner-Potenzen Luft nach oben schon ganz angebracht  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

och seb, bei solchen dingern kann man´s fast wie mit der P.M.P.O. angabe sehen ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D Stimmt.

Oder ein (dynamischer) Kontrast von 3 Billiarden zu 1. So dynamisch, dass er wieder weg ist bevor man ihn sehen kann.


Ok, wieder etwas dazu gelernt.

Aber ich denke, 350 ist dann nicht drin. ich probiere morgen nochmal bissle, vielleicht gibts doch ne Möglichkeit.

Danke bis hierhin!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei dem Budget kann man aber auch nicht´s anderes mehr erwarten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur mal nebenbei, das Mainboard unterstützt nur HT 1.0 bis 1GHz, alle AM3 CPUs laufen aber mit 2GHz, sprich hier hätte man bereits eine Bremse. Wenn, dann aufjedenfall zumindest auf AMD 760 setzen ;) (wie Chief_Justice mit dem ASUS M4A78 LT-M) 

Verstehe ich das richtig?
Das ASUS M4N68T-M LE V2 unterstützt nur Prozessoren bis 1 Ghz bzw. die Prozessoren auf diesem Board schaffen nur 1 Ghz?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Verstehe ich das richtig?

Nein. Mit der GHz-Zahl des Prozessors hat das erstmal nix zu tun.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
HT 1.0 bis 1GHz
Hyper Transport, siehe wikipedia.de ;)

« Windows Vista: VHS auf FestplatteSuche NVidia 15.17 Chipsatztreiber oder neuer für Nforce4 / XP32 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Bit
Ein Bit ist die kleinste Speichereinheit eines Computers. Sie kann die Werte Eins oder Null annehmen (eins gleich Strom an und null gleich Strom aus) und leitet sich aus ...

Bitmap
Eine Bitmap oder auch Windows Bitmap ("BMP") ist die direkte Abbildung einer Pixelgrafik im Arbeitsspeicher der Grafikkarte oder auf dem Monitor. In einer Bitmap werden a...