Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ram kombinieren

hey,

ich hab mich jetzt entschlossen als erstes ma mein ram aufzurüsten ;) ich hab mir jetzt 2x 1gb bestellt. Drinne habe ich bis jetzt noch 2 x 512 . Zum aufrüsten habe ich noch eine Bank frei ( 2 steckplätze ) kann ich die 2 x512er drin lassen un die 2 gb einfach dazu stecken??

Der Takt is von allen 3 Riegeln 533Mhz und halt DDR2


Vielen Dank ;)



Antworten zu Ram kombinieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das kann so funktionieren, muss es aber nicht. Hier hilft nur ausprobieren...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich hab einen ähnlichen fall bei meinem alten rechner gehabt bei mir ging alles ganz prima hat einwandfrei gefunzt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst es nur probieren.
Kaputtgehen kann da nix, wenns nicht geht also einfach wieder zurückschicken.

Funktionieren muss es eben nicht, kann aber durchaus.

hey danke :)

oke da hilft nur ausprobieren.
Vielen dank für eure hilfe :):)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du aufrüstest, dann doch sicher um die Performance zu erhöhen.
Und da sollte man nicht herumprobieren, sondern technisch an die Sache herangehen.
Ich mußte die Erfahrung machen, das die Kompatibilität des Mainboardes mit dem RAM eine sehr entscheidende Rolle spielte - ich fiel schon auf die Nase, weil ich bei einem Mainboard zwar hochwertige, aber nicht kompatible Corsair- RAMs einsetzte.
Hier hast Du eine ziemlich vollständige Vergleichsmöglichkeit:
http://www.nickles.de/v3/php_jobs/glossar.php3?id=1416

Jürgen

hey,

also heut is mein neuer arbeitsspeicher gekommen:)
eingebaut sind sie un sie werden auch unter system oder everest erkannt. Die originalen riegel hab ich drin gelassen also hab ich jetzt 3gb ram.

@ jüki : meinst du da kann was passieren?? die riegel die schon drin waren sind von swissbit un die neu dazu gekommen sind sin auch von corsair.

kompatibel sind sie aber! ich habe auf alles geachtet. vom bustakt bis zur pinanzahl


gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
@ jüki : meinst du da kann was passieren??
Passieren im Sinne von "Schaden nehmen" - nichts.
Nur eben gar eigenartige Fehler - und die selten, wenn sie eben mal wollen.
Ich habe auf meinem Mainboard ASUS M2N-E zum Beispiel hochwertige, teure Corsair- Rams eingesetzt.
Corsair ist in meinen Augen "DER" Ram- Hersteller.
Was passierte?
1, 2x in der Woche bootete der PC mit schwarzem Bildschirm. arbeitete einwandfrei - nur ich hab nichts gesehen.
Und es war neu und sauber installiert.
Ein andermal blieb der eben einfach mal für 5 Minuten stehen. Keine Lust, leck mich - so ungefähr.
Ich hab mich dusselig gesucht - bis ich den Hinweis bekam. die RAM- Kompatibilität zu prüfen.
Ei verbibbch - kompatible (sogar billigere) RAMs eingesetzt - diese Fehler waren schlagartig verschwunden!
Seit dieser zeit -ich bin ein regelrechter Stabilitäts- Fanatiker, jawohl- schaue ich da eben immer recht genau hin,.

Jürgen

« Monitor Fragecomputer suche »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Taktfrequenz
Als Taktfrequenz, wird auch als  Taktsignal bezeichnet, wird ein binäres Signal in der Digitaltechnik bezeichnet. Dabei bezeichnen die die binären Zahlen n...

Taktrate
Siehe Taktfrequenz ...