Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen,

Hey leute, bin' neu hier also bitte seit mir nicht böse wenn ich nicht im richtigen Thread gelandet bin.

Ich möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen, aber ich hab keinen Plan nach welchen Kriterien ich eine aussuchen soll, weiterhin hab ich keine Ahnung was IHR von MIR über meinen PC wissen müsst, und woher ich die erforderlichen Daten kriege, damit ich ein paar Hilfen von euch bekommen kann.

Ich habe den PC seit ca. 3 Jahren, weiss aber nicht mehr die genauen Daten wann ich ihn bekommen habe. Habe bisher aber nichts an ihm verändert, also nichts ein- oder ausgebaut. Der Rechner war damals auf 'nem ziemlich aktuellen Stand, mehr weiss ich leider nicht :(

Ich habe mir auch das Programm: "Everest" runtergeladen, hab gelesen es wäre notwendig um manche Daten ablesen zu können, bin mir aber nicht so sicher was ich da so genau kopieren muss :D deswegen hab ich einfach mal geraten:


Betriebssystem: Microsoft Windows Home Edition

Motherboard

CPU
Typ Intel Celeron D 345, 3066 MHz (23 x 133)
Motherboard Name MSI 661FM2-V (MS-7060) (3 PCI, 1 AGP, 2 DDR DIMM, Audio, Video, LAN)
Motherboard Chipsatz SiS 661FX
Arbeitsspeicher 960 MB (PC3200 DDR SDRAM)
BIOS Typ Award (01/18/05)
Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige
Grafikkarte
SiS 661FX (64 MB)
3D-Beschleuniger SiS 330 Mirage Integrated

Multimedia
Soundkarte SiS 7012 Audio Device

Datenträger
IDE
Controller SiS PCI-IDE-Controller
Festplatte ST3200021A (200 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
Festplatte Generic CF Card CF USB Device
Festplatte Generic SM/xD Combo SM USB Device
Festplatte Generic MS/SD CombMMC/SD USB Device (964 MB, USB)
Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-ROM GDR8163B (16x/52x DVD-ROM)
Optisches Laufwerk PIONEER DVD RW DVR-109 (DVD+R9:6x, DVD-R9:6x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-ROM:16x, CD:40x/24x/40x DVD+RW/DVD-RW)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen
C: (NTFS) 190771 MB (170178 MB frei)

Eingabegeräte
Tastatur
HID-Tastatur
Maus HID-konforme Maus

Netzwerk
Netzwerkkarte
Sinus 1054 data (192.168.2.104)
Netzwerkkarte SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter
Modem Agere Systems PCI Soft Modem
Modem Kommunikationskabel zwischen zwei Computern


Hoffe das bringt euch irgendwas, brauche wirklich eure Hilfe! :(





 

« Letzte Änderung: 23.12.08, 17:10:25 von Dr.Nope »


Antworten zu möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen,:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wofür benötigst du deinen pc denn hauptsächlich, spielen,...?

Ja im wesentlichen schon, manchmal auch wegen msn und icq oder allgemeines internet,Oder mein kleiner bruder spielt gerade seine Autorennen und ich sehe wie das ständig stockt :( ich wünsche mir eben mehr Leistung sodass ich mir vielleicht ein aktuelleres Spiel kaufen kann.  ;) 

« Letzte Änderung: 23.12.08, 16:13:24 von jenny1990 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

an welche spiele denkst du denn da so ?

hauptsächlich ist hier der Onboard-Grafikchip das problem. der liefert einfach keine leistung und ist nur für office-arbeiten geeignet.

eine X1650Pro würde zu dem Celeron ganz gut passen.
Apropos Celeron : Für die neueren spiele ist gerade dieser auch eine leistungsbremse

Also ich hab hier ein paar cds vor mir von meinem kleinen bruder da steht drauf " the frozen throne - warcraft " (?) " conter strike " "  unreal tornament " ich weiss nicht, kennst du diese namen vielleicht ?  :-[
wenn nicht kann ich mich an ihn wenden, doch dann wüsste er bescheid über die neue grafikkarte die ich ihm kaufen will, und das soll er ja nicht, so kurz vor wiehnachten  ;):D

Achja und ich habe gelsen dass solche grafikkarten wie bei unserem rechner irgendwie " eingebaut" sind und es eventuell probleme beim einbauen neuer grafikkarten gäbe, stimmt das ? also ist es überhaupt möglich eine neue einzubauen?  :'( ??? :(

« Letzte Änderung: 23.12.08, 16:29:41 von jenny1990 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

JA das einbauen einer neuen graka ist überhaupt kein prob. du musst sie dir ... logisch zu erst einmal kaufen also wie schon gesagt die x1650 pro ist eine sehr akzeptable lösung!
http://www.computer-pool.de/artikel/ati_576/11090-29-20r-sapphire-radeon-x1650-pro_45140100/partnerID=112
dann die karte einbauen den bildschirm an die karte schließen und im bios auf pci-e stellen und schon passt alles
viel spaß und frohe weihnachten jack

Viiiiiiieeeelen dank jack, ich war total am verzweifeln danke danke danke danke :) noch eine frage, welche daten braucht z.b der händler der grafikkarten, media markt angestellte z.b :D ? also welche daten vom pc muss ich denne geben damit die mir verschiedene grafikkarten vorstellen können? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sie hat doch garkeinen PCIe Slot !

daher ist die karte aus dem link auch nicht zu gebrauchen

diese hier hingegen schon
http://www.noracom.de/de/product_info.php?products_id=42349&PSE=5

ich denke das netzteil wird da keine probleme mit machen (in einem solchen System wird wohl kein 200W netzteil verbaut sein)

Viiiiiiieeeelen dank jack, ich war total am verzweifeln danke danke danke danke :) noch eine frage, welche daten braucht z.b der händler der grafikkarten, media markt angestellte z.b :D ? also welche daten vom pc muss ich denne geben damit die mir verschiedene grafikkarten vorstellen können? 
Du brauchst lediglich eine AGP karte
« Letzte Änderung: 23.12.08, 17:07:32 von Mullmanu »

warum geht die jack ass nicht ? weil ich keinen _was_ habe?  :-[ tut mir elid dass ich so wenig über die ganze geschichte weiss. also meinst du deine wäre okay für meinen computer , oder brauchst du vielleicht mehr dateh um festzstellen welche noch besser wäre oder so etwas in der art ?  :)

Sie hat doch garkeinen PCIe Slot !

daher ist die karte aus dem link auch nicht zu gebrauchen

diese hier hingegen schon
http://www.noracom.de/de/product_info.php?products_id=42349&PSE=5

ich denke das netzteil wird da keine probleme mit machen (in einem solchen System wird wohl kein 200W netzteil verbaut sein)
Du brauchst lediglich eine AGP karte

hm da gibts doch auch verschiedene preisklassen oder ? laso ich will nicht direkt die billigste kaufen wenn du verstehst  ;) kann auch ruhig ein wenig mehr sein, ich will so ziemlich die maximale leistung aus unserem computer kriegen, schaffe ich das mit deiner von dem link?  :)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man unterscheidet zwischen dem alten PCI slot, der späteren weiterführung des AGP slots und des heutigen PCIe(xpress) standards. Da dein board nur einen AGP slot besitzt, benötigst du auch eine AGP grafikkarte.

der Celeron dürfte mit der X1650pro schon gut bedient sein. Stärkere Grafikkarten würden ein wenig gebremst werden, es wäre aber noch vertretbar zB eine etwas schnellere HD3650 zu verbauen
http://geizhals.at/deutschland/a386815.html

das problem ist, dass vermutlich das netzteil zu schwach für derartige karten (und höher) ist.

Maximale Grafikleistung für den AGP port wäre eine HD3850, allerdings macht die hier keinen sinn, da der Celeron hier deckelt.

Na gut , ich danke dir vielmals für deine Hilfe Mullmanu. ich schreib mir die namen deiner grafikkarten auf und vergleich nochmal mit denen im media markt, auch bei den preisen,.

danke danke danke

jenny  ;) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es wäre hier aber auch durchaus von vorteil zu wissen, welches netzteil genau verbaut ist. nicht dass es nachher sogar zu schwach für die x1650pro ist ... ::)

um das herauszufinden müsstest du den computer aufmachen und auf das etikett am netzteil schauen.

- hersteller bzw produktname
- gesamtleistung
- Ampereleistung auf +12V

sind hier wichtig

okay, pc aufmachen.. verstehe  :D hoffentlich werde ich das netzteil finden, ich werde hier später schreiben was ich so dem innenleben meines pcs entnehmen konnte ja ? ich muss jetzt kurz in die stadt, werde nicht lange brauchen, wenn ich zurück komme mach ich gleich mal den kasten auf, hoffentlich mach ich nichts kaputt  :-[

grüße, jenny

Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde ! Mein PC ging auf e9inmal nicht mehr an ! :( Aber zum Glück luft jetzt wieder alles  :D 


Aaaaaalso, ich hab hier mal die daten von dem "Netzteil" abgeschrieben (von Hand)  :'( das war anstrengend !

Ich hoffe ich habe die richtigen Sachen abgeschrieben:

MODEL NO: FSP350-60MDN     Rev.A

AC INPUT: 230-240V-,5A,50-60Hz
DC UTPUT: 350W
+3,3V___28,0A(ORG),+5V___30.0A(RED),+12V___19,5A(YEL)
+5Vsb___2.0A(PURP),-5V___0.3A(WHITE),-12V___0.5A(BLUE)
P.G. SIGNAL (GRAY),GROUND (BLACK)
(+3,3V & +5V & +12V=320W Max)   (+3,3V & +5V=180W Max)

Ich hoffe du kannst damit was anfangen und mir dadurch die besten grafikkarten für meinen computer nennen   :D

Frohe Weihnachten an alle ! :)

gruß, jenny.  

« Letzte Änderung: 24.12.08, 23:40:04 von jenny1990 »

« Windows XP: PC fängt nach ner Weile an zu 'stinken'Neue Grafikkarte passt nicht in das Motherboard! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...