Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer hängt sich beim Hochfahren (Bild des Motherboards) auf.

Hallo ComputerHilfen-Team !
erst einmal großes kompliment an die große community und die Helfer-Kompetenz.
Ich habe folgendes Problem:
Beim Hochfahren meines Rechners hängt er sich nach einem kurzen Piepton des BIOS beim Bild des Motherboards auf. Ich komme somit noch nicht einmal zum Boot-Bildschirm, wo ich dann die windows-cd einlegen und neu konfigurieren könnte. müsste also an der hardware liegen.
hardwareschäden habe ich nicht festgestellt, jedoch war massiv staub im lüfter. dieses habe ich dann abmontiert und entstaubt (pinsel). mit großer hoffnung startete ich dann den rechner wieder, um ihn wieder stoppen zu sehen.
Vielen Dank im vorraus !  :)
grüße
JanoX



Antworten zu Computer hängt sich beim Hochfahren (Bild des Motherboards) auf.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

ersteinmal : welche beepreihenfolge gibt der rechner genau aus ?
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-169254-0.html

Zitat
jedoch war massiv staub im lüfter. dieses habe ich dann abmontiert und entstaubt (pinsel)
du meinst den CPU-Kühler? falls ja, hast du den kompletten Kühler von der CPU entfernt oder nur den Lüfter ?

seit wann besteht dieses problem ?

ja ich meine den cpu lüfter. habe nur den lüfter (ventilator) abgeschraubt entstaubt und wieder eingesetzt.
habe grad den bios reset - thread gelesen. könnte er eventuell dieses problem auch lösen ? falls ja würde ich es erstmal damit probieren.

achja. problem besteht seit 2 tagen. win XP hatte sich vorher ein paar male beim laden des betriebssytems aufgehangen.

habe nachgeschaut, danke für den link.
ist ein einmaliger piep ton, also entweder ist alles ok, oder es gibt ein RAM-problem

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Festplatte kann man ausschließen, da du ja nicht mal ins BIOS kommst.
ein RAM problem könnte es durchaus sein. defekter RAM sorgt für große Instabilität (Freezes bzw. Aufhänger)

würde also zuerst einmal einen anderen Riegel testen, dann kann man weitersehen. oder RAM oder erst : jetzigen ram raus und wieder rein (auf korrekten Sitz achten)
man muss seine Fehlerquellen stets eingrenzen ;)  

ok, werd ich machen. danke für die hilfe !!!
:)


« Partitionen ändernsata vs sata 2 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...