Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neuer Pc 32 Bit oder 64 Bit Brauche Beratung

Da mein alter Pc leider nicht mehr geht habe ich mich jetzt entschieden mir einen neuen zu kaufen und zwar werde ich ihn mir scheinbar bei alternate.de bestellen:

Pc:

Mainboards Sockel 775
Asus P5N-T Deluxe
P5N-T Deluxe (nForce 780i SLI)

Grafikkarten NVIDIA PCIe
Zotac GTX260²
GTX260² (NVIDIA GeForce GTX 260)

Netzteil
Corsair CMPSU-650TX
CMPSU-650TX (650 Watt)

Arbeitsspeicher
DDR2-800
Kingston HyperX DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (2048 MB)

CPU
Sockel 775 Core 2 Quad
Intel® Core 2 Quad Q6700
Core 2 Quad Q6700 (4x 2666 MHz)

CPU
Lüfter
Noctua NH-U12P
NH-U12P (775, AM2, AM2+)

Gehäuse
Thermaltake Armor
Armor (10 x 5,25" extern)


CD-Rom laufwerk und Festplatte kommen von meinem alten pc rein! also nicht wundern!


Jetzt meine frage:
Da ich die Zusammenstellung nicht alleine gemacht habe wurde mir mitgeteilt das der pc auf 32 bit läuft.

Wie kann ich jetzt auf 64 Bit hochgehen (was muss ich ändern) und wie wäre das so der preisunterschied?
und würde es überhaupt etwas bringen?

der pc sollte schon gta 4 oder so ruckelfrei hinbekommen!

das der arbeitsspeicher nur bis 3,5 gb auf 32 bit sytsemen geht weiß ich!



Antworten zu Neuer Pc 32 Bit oder 64 Bit Brauche Beratung:

Am PC selbst brauchst nix ändern. Das hat was mit Windows zu tun es gibt Vista 32 Bit und Vista 64 Bit als BS. Der Preisunterschied ist meist maginal. Ne 64 Bit Version kann halt mehr Speicher ansprechen über 3,25 GB Ram. Ich Persönlich würde dir die 64 Bit Variante empfehlen. Wenn de noch nen XP hast kannste das aber auch ohne weiteres locker nehmen is halt nur das der RAM dann auf 3,25GB begrenzt wird.

« Letzte Änderung: 16.03.09, 23:51:28 von marsmello »

Heißt das, wenn ich jetzt 4GB Ram nehme das ich nur windows vista 64 bit brauche um den voll ausschöpfen zu können??

Denn Ram im allg. ist ja nicht sehr teuer!!
Was bringt dann ddr3 ram?  bringt das ne sichtbare leistungs-änderung?

Jupp wenn de 4 GB voll nutzen willst brauchst de de 64Bit version.

Würde aber statt DDR2 800, DDR 2 1066 nehmen->KLICK


Naja ddr3 lohnt noch net so wirklich wegen dem P/L Verhältnis. Zumal glaube nur der Core i7 von Intel und die Phenom II von AMD den schon unterstüzt. Die Boards gehn im moment auch noch richtig ins geld. 

ok danke schonmal   vllt meld ich mich nichmal falls ich dazu noch ne frage habe!! schnelle antwort perfekter service hier!


« Tv-Out Pc und Fernseher über S-Video??Wie ist mein System??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!