Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

"Hardware sicher entfernen" geht zur zeit nicht!

ich habe mir ja eine externe Festplatte gkeauft (und hier berichtet)
habe immer die Platte über "sicher entfernen" entfernt, aber JETZT bekomme ich die Nachricht,dass das gerade nicht möglich wäre ???
"fehler beim abdocken"und "kann zur zeit nict beendet werden, versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt!"

Was mach ich denn nun? Ich wollte jetzt eigentlich meinen PC ausmachen! ich kann ja noch ne Weile warten, befüchte aber, dass ich dann immer noch das Problem habe!

Was passiert, wenn ich alles ausmache? Also ich klemme die externe ja immer aber, wenn ich sie nicht mehr brauche , sie hat auch einen extra schalter dran.

Sind dann eventuell meine Daten alle weg von der externen??

Hilfe



Antworten zu "Hardware sicher entfernen" geht zur zeit nicht!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eigentlich sollte man die massenspeicher über USB immer sicher entfernen.
in der regel passiert nichts wenn man das gerät einfach so abzieht. nur wenn man sie während eines kopiervorgangs abzieht, kann das zu datenverlust führen.
ich selbst hatte allerdings mal Datenfehler auf meiner SD Karte die über einen USB Cardreader angeschlossen war.
Habe das gerät einfach so abgezogen, dann waren alle daten nur noch kryptische zeichen.
also wie gesagt, in der regel kann man die platte so abziehen.

dieser fehler mit dem "kann zur zeit nich beendet werden" tritt bei mir auch des öfteren mal auf.
das bleibt allerdings so, daher zieh ich meine geräte auch so ab

« Letzte Änderung: 26.03.09, 20:37:17 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Verstehe nicht, wo hier das Problem liegt. Fahre doch den PC runter und zieh dann die Externe Platte ab.
Wesentlich blöder ist das, wenn der Button in der Taskleiste "Hardware sicher entfernen" nicht mehr auftaucht. Dann hilft oft nur ein VBS-Script separat auf dem Desktop. Allgemein sollte für das USB-Laufwerk "für schnelles Entfernen optimieren" eingestellt sein.

C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich hatte just ein ähnliches problem mit meinem internen card-reader, der einfach unwillens war, die eingeschobene sd-karte wieder loszulassen. "fehler beim abdocken" egal was ich gemacht habe - explorer.exe beenden, ab- & neuanmelden, unlocker drüberlaufen lassen (der die explorer.exe auch als übeltäter identifiziert hat, aber auch nicht helfen konnte & zu einem neustart riet), auch ein programm namens usbsafelyremove hat nicht geholfen. nach neustart hat er spätestens die zweite karte wieder festgehalten und behauptet, irgendein programm greife noch zu, obwohl nichts mehr offen war. wenn ich die karte dann einfach so ausgeworfen habe, hat er sich dafür prompt geweigert die nächste karte zu erkennen usw..

die rettung war schlussendlich einmal über nacht den akku des laptops zu entfernen. seitdem läufts wieder wie geschmiert.


« Welche Grafikkarte ist Sinnvoll für mich ?Neues Computer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!