Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC/BIOS startet nicht

Hi alle
Ich habe mir ein neues Board gekauft weil das alte wohl den Geist aufgegeben hat. Wenn ich nun den PC starte, bekomm ich erstmal nen kurz kurz lang beep der soviel heißen soll wie kein Grafikkarten Kontakt (laut i-net). Habe es mit 3 Karten sowie onboard getestet. Kein Erfolg.
Wenn ich trotzdem DEL drücke um ins BIOS zu kommen bekomm ich nen langen beep der soviel heißt wie alles ok. Dannach komme ich in einen Bildschirm, Wo meine Hardware steht und z.B. 1024MB RAM OK oder sowas. Allerdings steht da auch
WARNING !!! The previous overclocking had failed and system will restore its default setting. Press any key to continue...
Drücke ich einen Key  passiert nichts. Drücke ich DEL fürs BIOS steht dort Entering SETUP.. aber nichts passiert habe bis jetzt: andere CPU, Graka, Festplatte und RAM probiert
Bitte helft mir wenn ihr was wisst ^^

Mobo: MSI k9a2vm-fd
Graka: ATI 4850 Vapor-X
CPU: AMD x2 5000+
RAM: 2x 512mb
  

« Letzte Änderung: 02.10.09, 15:27:48 von weiswurst »


Antworten zu PC/BIOS startet nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Board einschicken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm mal die Bios-Batterie für dein paar Minuten vom Board und versuche es erneut. Ggf. auch mal ein aktuelles Bios einspielen. Hilft das auch nicht, dann tausche das Board um.


Versuche mal die Speicherspannung und Timings nicht über auto laufen lassen .
Sollte dieses auf Auto gestellt sein. Ist eine Speichermacke bei den MSI Boards

Hör nochmal genau hin,das kann nicht sein wäre IBM-Bios,meinst 2xkurz einmal lang.
Geh ins Bios und Save Default,tritt der Fehler auch nach dem Bios Reset wieder auf
und jedesmal die Meldung auch ohne angeschlossene Hardware,wird das Bios nicht
mehr gespeichert-ROM defekt.Umtausch

 

Zitat
Ist eine Speichermacke bei den MSI Boards
Stimmt nicht.

Ciao

1x lang 2x kurz =Checksummenfehler im ROM AMI-Bios(K9N)

@nimda; und wo bleiben deine Vorschläge für Abhilfe?

Hier ein Handbuch von MSI Mainboards nur in englisch, könnte aber trotzdem behilflich sein.
Das Problem ist in der Mitte beschrieben. Seite 3-24

Handbuch MSI  klick

thx an alle. Werde alles mal ausprobieren und Bericht erstatten
@hannibal: kann die timings nicht umstellen weil ich nicht ins BIOS kann aber die Beschreibung war hilfreich werd ich gleich mal versuchen 

@hani Lesebrille nötig?

Zitat
Geh ins Bios und Save Default,tritt der Fehler auch nach dem Bios Reset 
Autor DD
Zitat
Nimm mal die Bios-Batterie für dein paar Minuten vom Board

@Nimda, nein brauche icht nicht, aber du bringst Vorschläge, welche schon erwähnt wurden.
Lerne ein wenig engisch, ist Notwendigkeit, wenn du dich mit PC befasseb willst. Eine default Einstellung braucht er nicht vorzunehmen, dies hat das Bios schon alleine durchgeführt. Steht doch in der Meldung.

Zitat
  and system will restore its default setting
das soviel wie "das System stellt zurück auf default." heist.Drückt er nun F1 oder eine Taste ( ist von Board zu Board verschieden) fährt der PC normal hoch, arbeitet jedoch unter default Settings. Kappischo!
Das mit der Batterie wurde ebenfalls schon vorgeschlagen. Also was ist bei deiner Antwort neu?

@weiswurst; nun zu dir, wieso kommst du nicht ins Bios?,Versuche eine andere Tastatur, und guck mal in die engliche Beschreibung welche ich gepostet habe, ist zwar ein anderes Board, die Bios Anweisungen gelten jedoch auch für dich. Um ins Bios zu kommen muss es nicht unbedingt DEL sein, könnte auch F2 sein. Schon versucht? 



 

@hannibal
also in der Beschreibung steht ganz klar drücken sie Entf, aber wenn ich das drücke steht dort nur Entering STUP aber nichts passiert. Hab das schonmal ne Stunde laufen lassen aber es hat sich nichts getan. Habs bis jetzt mit 2 Tastaturen versucht. Eine USB und eine PC/2, mit dem selben Ergebnis.
Das mit der BIOS Battarie werde ich im laufe des Tages mal versuchen

Ahja mein board piepst jetzt wenn ich beim Start DEL drücke nurnoch einmal kurz, was ein DRAM-Refresh fehler sein soll

Ok, habe nun auch das orginal Handbuch. Stimmt, mit DEL solltest du ins Bios kommen. Hast du schon mal versucht nur mit einem Ram zu starten?
Wenn es mit der PS2 Tastatur auch nicht funktioniert, scheint doch ein Bios- oder Boardfehler vorhanden zu sein.

mein PC läuft wieder und ich komm auch ins BIOS  ;D
Jetzt kommt der Grund woran alles lag macht euch auf was gefasst!!!



Das HDD-Laufwerk Kabel war nicht richtig aufm Mainboard -.- XD
danke an alle die geholfen haben!

@hani

Zitat
Lerne ein wenig engisch, ist Notwendigkeit, wenn du dich mit PC befasseb willst
 
Die Sprache ist unbekannt,das liegt wohl an deinen Rechtsschreibmurks die Du
in Deutscher Sprache ebenfalls nicht mächtig bist.

@nimda; da du ja unbekannt bist, habe ich keine Ahnung, welches Alter du hast.
Aber ich schätze, dass du einer von jenen bist, welche Schuld daran sind, dass Deutschland bei der Pisastudie so schlecht abgeschnitten hat.
Ich bin 69 Jahre jung und glaube mir ich habe deutsch gelernt.
Im übrigen, dies ist ein Ausnahmefall, dass ich antworte.
Denn wir im Forum, führen solche Sachen über PM aus, da diese hier nichts verloren haben.
Also, wenn du dich mit uns unterhalten willst, registriere dich wie es sich gehört, dann kannst du dich mit uns unterhalten, ohne das andere Sinn oder Unsinn mitbekommen.


« Fujitsu Mainboard d1605 ersetzt jetzt NetzwerkfehlerWindows XP: beim Booten fängt der PC an zu Pfeifen und bleibt hängen... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!