Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: DVD-Laufwerke nicht mehr im Arbeitsplatz vorhanden

Also seit einiger Zeit werden mein Brenner und mein DVD - Laufwerk nicht mehr im Arbeitsplatz und auch nicht mehr im Gerätemanager angezeigt. Die Laufwerke werden als Quelle zum booten im BIOS zwar angezeigt, aber wenn man sie als erste Quelle angibt wird davon nicht gestartet. Auf und zu gehen sie problemlos und versuchen auch eine eingelegte DVD zu lesen. Aber z.B. bei Nero oder so heißt es dass ich keinen Brenenr angeschlossen habe.
Ich hab auch schonmal rumgegooglet und auch in der registry schonmal die lower- und upper-class filter gelöscht, was leider nichts geholfen hat.
Wäre über schnelle Hilfe froh, da ich demnächst nen Anhang für ne Arbeit auf cd brennen muss. Schon mal danke im voraus.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: DVD-Laufwerke nicht mehr im Arbeitsplatz vorhanden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ned_devine:

Zitat
hab auch schonmal rumgegooglet und auch in der registry schonmal die lower- und upper-class filter gelöscht, was leider nichts geholfen hat. 
Wenn du einen Desktop-PC hast dann mal so versuchen:

Rechner runterfahren, Netzkabel entfernen, Seitenblende abnehmen. Stecker vom Brenner am Mainboard abziehen. Netzkabel anschließen, Rechner hochfahren. Schau in den Geräte-Manager: Ansicht-> "Ausgeblendete Geräte anzeigen".
Dort die ungültigen Einträge (gelb oder Fragezeichen) löschen. Rechner runterfahren. Netzkabel entfernen. Brenner wieder an das Mainboard anschließen. Netzkabel rein, Rechner hochfahren und die Geräte (Brenner) neu erkennen lassen.

das hab ich ejtz mal gemacht aber die einzigen sachen mit ausrufezeichen sind ne tastatur und ein nicht pnp treiber, welche aber schon vorher so gekennzeichnet waren

Tschuldigung, zu schnell gelesen.
 :-[

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ber die einzigen sachen mit ausrufezeichen sind ne tastatur und ein nicht pnp treiber, welche aber schon vorher so gekennzeichnet waren 
Das hättest du mal erwähnen sollen, bevor du hier mit deinem Brenner anfängst!!

Geh auf die Homepage deines PC-Herstellers und lade die Treiber.

Oder nimm einfach die Treiber-CD zum Rechner, wenn dein Laufwerk jetzt funktioniert.

tut mir leid ich kannte das mit den asugeblendeten geräten wusste ich selösbt nicht vorher. die laufwerke funktonieren leider noch imemr nicht.
besagter treiber is eben unter dieser "Nicht-PnP-Treiber" kategorie und heißt sptd. keine ahnung wofür das steht oder so aber denkst dud as hat damit was zu tun?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann gehe doch einfach auf die Homepage deines uns unbekannten Rechners.
Dort lade und installiere dir die Chipsatztreiber zuerst, danach den Rest.

also ich hab den treiber jetzt installiert und das ausrufezeicehn ist verschwunden. meien laufwerke sind nicht zurückgekehrt, dafür hab ich jetzt aber im gerätemaanger einen neuen eintrag "SCSI- und RAID- Controller". und da ist ein eintrag "AEDYSXFW IDE Controller" bei dem wiederrum dieses ausrufezeicehnd a ist.

wenn ich für diesen IDE controller dann treiber sucehnw ill findet er zwar welche, kann sie ber nicht installieren, da der "angegebene dienstkein installierter dienst ist"

hab jetzt auch nochmal die gesamten chipsatz treiber gezogen aber hat nichts verändert

 

Zitat
wenn ich für diesen IDE controller dann treiber sucehnw ill findet er zwar welche, kann sie ber nicht installieren, da der "angegebene dienstkein installierter dienst ist"
Du musst vielleicht die .inf Dateien suchen darin.
Gerätemanager öffnen-Ide controller anklicken-Treiber aktualisieren- nicht automatisch suchen, sondern....dann den Pfad zum Treiber auswählen, die .inf-Datei rechtsklicken, dann installieren auswählen.

« hardware ausfallgainward gf9800gt green »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!