Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

wie bekomm ich meinen drucker canon mp160 auf also die hülle ab?

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

also ich hab meinen drucker schon lange nicht mehr benutzt jetzt brauch ich ihn aber um mein zeugnis zu kopieren um mich in einer weiterführenden schule anzumelden.
leider wird das papier falsch eingezogen und zwar von der walze drinen. durch den staub im drucker hat sich auf der rechten seite der walze eine weiß-graue ablagerung gebildet auf der anderen seite nicht jetzt ist die eine seite rauer als die andere und das papier wird schräg reingezogen sodass es richtig zerknüllt wird

ich habe die 4 schrauben auf der rückseite schon abgeschraubt aber bekomm vorne die hülle nicht ab und ich kann auch keine weiteren schrauben entdecken

danke


 



Antworten zu wie bekomm ich meinen drucker canon mp160 auf also die hülle ab?:

Lass das sein und setze die Schrauben wieder ein.
Der Drucker hat ein Wartungscenter und ein Handbuch. Im Handbuch ist beschrieben wie man den Einzug reinigt, im Druckertreiber Wartung wird dies durchgeführt.
Du kannst es aber auch mit einem 110 gramm Papier durchführen. Dieses tränkst du mit Alkohol( Franzbranntwein)  auf Papiertaschentuch und damit des A4 Papier tränken. Dann in den Einzug legen und Papier Einzug betätigen. Das Papier etwas zurückhalten, damit die Walze rutscht. Aber nicht zu fest, sonst reisst es.

Durchzuführen auf eigene Gefahr!

Wenn Du das Gerät schon zerlegen willst ( http://de.software.canon-europe.com/products/0010392.asp ), such vorher nach einer Explosionszeichnung - nur Canon bietet keine an.
Ohne solche Zeichnung bekommst Du die viele Hunderte Teile nicht wieder an den rechten Platz und die Justierung wird sicher zum Entschluß führen - wir kaufen uns 'nen neuen Drucker.
 

@hannibal ok ich probiers mal..kann ich auch anderen alkohol nehmen? wir haben alles von scotch bis rum mit 80%

@bretone ich will ihn nicht auseinender nehmen ich wolt nur an die walze ran kommen und eben nur das gehäuse abnehmen aber wenn das so wies hannibal beschrieben hat funktioniert auch gut^^

Ich weis, was du machen willst, habe diese geräte zigmal demontiert, ist mit Haken welche mit einem flachen Gegenstand zu entriegeln sind befestigt. Ist nicht leicht diese, ohne geignetes Wekzeug zu entriegeln. Meist brechen diese auch ab.
Ach ja kennst auch nehmen, wenn es danach nichz zuviel nach Rumm oder Scotch stinkt.

ich bekomm das papier ned mal zur walze...jez erst seh ichs das papier wird nicht von der drückerwalze falsch hingezogen sondern von der einzugswalze und da hat alkohol nix geholfen

wie kann ich die einzugswalze reinigen? oder irgendwie einstellen oder was weiß ich beim mp160 is die hald blöd angebracht weil die ganz rechts ist und es nur eine ist

Wenn du einen Karon hast so 260 gramm versuche es damit. Ein paar mal hintereinander.

karon?^^ ich denk mal das ist ein hartes papier....nein leider nix aber ich schau mal wo ich iein hartes papier her bekomm

Entschuldige, meinete natürlich "Karton" kann auch ein Heftumschlag eines A4 Heftes sein.

noep leider nix :( naja muss ich hald mal was holn^^ ich denk mal wenn das ned funktionert hast du auch keine ideen mehr also dann

danke sonst kannste jetz schon damit rausrücken bitte  ;D

Ne, bisher habe ich es bei allen Druckertypen so hinbekommen. Mit etwas Geduld und nachschieben des Kartons, hat es immer geklappt. Egal ob unterer Schacht, oder von oben.

Wenn du in zerlegst, habe es mal versucht, sind mir dann gleich die Spannfedern entgegengekommen. Seitdem mache ich solche Arbeiten nicht mehr. Entweder es klappt so, oder neuer Drucker um 40 Euronen.

was bringt der karton eigentlich? säubert der das innere des druckers oder....?

Der Karton säubert, und entfernt etwaige Fremdkörper im Bereich der Einzugs und Beförderungswalzen.

JA!!!!!!!

danke alta ich "lieb" dich xD

ich hab so ein trennblatt für mappen genommen die sind auch aus kartonpapier habs zu a4 zusammengeschnitten und rein getan dann auf drucken und dann hab ich aufs papier gedrückt während es reingezogen wurde aber da is nur ein klizekleiner krümel aus staub und etwas braunen rausgekommen mit nur einem durchmesser von 1cm O.o sowas kann das verursachen?  ;D

THXTHXTHX

Na, siehste, auch mit ganz primitiven Mitteln kann man große Erfolge erzielen. Freut mich, dass ich dir helfen konnte.
Danke für dein Feedback.


« Pc KaufWindows XP: Computer fährt automatisch runter ud dann wieder hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...