Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich erstelle dafür eine bootfähige CD (zum Beispiel mit Nero) und kopiere dort sämtliche entpackten Bios-Dateien drauf. Anschließend starte ich den Rechner mit eingelegter CD und führe das Update durch. Funktioniert eigentlich immer so bei Asus oder Gigabyte.

Alternativ kann man sich auch einen Bios-Bausten für ca. 10€ mit dem aktuellen Bios kaufen und diesen selber austauschen. Bios-Bausteine gibt es zum Beispiel hier:

http://www.biosflash.com/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei ASUS gehts ganz einfach mit dem BIOS internen Flashprogramm, das auf die Festplatte zugreifen kann, ist auch sicherer als direkt im XP

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, das geht natürlich auch. Für sowas verwende ich immer CD-RWs. Für die paar KB wäre ein anderer Rohling reine Verschwendung... ;) 


« Alternative zum Disk LaufwerkPC geht aus aber Lüfter läuft weiter! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...