Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

windows 7 64 bit oder 32 bit? ...welches ist für spiele besser?

hallo leute ichhabe 2,5 GB Ram und wollte wissen ob es mit 64 bit i.ordnung geht?...oder sollte ich lieber 32 bit installieren? ich habe gelesen dass spiele auf 64 bit schneller funktioniere.

hoffe auf eure Antworten :D



Antworten zu windows 7 64 bit oder 32 bit? ...welches ist für spiele besser?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm 32 bit ... bei 2,5 GB gibt es keinen Grund, ein 64 bit BS und die damit verbundenen Probleme zu installieren. Schneller wäre das auch nicht ("nicht" ist der falsche Ausdruck, aber den marginalen Unterschied wirst du in deinem Leben nicht mehr bemerken).

ok d.h. es würde sich erst dann lohnen wenn man die grenze von 3,5 GB überschritten hat.

danke für deine Antwort ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich finde auch, dass es sich bei 4 GB RAM noch nicht lohnt. Erst alles, was darüber geht, rechtfertigt ein 64 bit Betriebssystem ... wobei i-jemand hier letztens eine Anleitung gepostet hatte, mit der auch Win 7 32 bit weit mehr als 4 GB RAM erkennt und ausnutzt.

jaa da muss ich dir recht geben.

Ich habe ein Laptop von HP vo 4GB ram installiert sind.
Darauf ist Windows Vista 32 Bit installiert und es erkennt die 4gb problemlos.

Es heißt ja: ein 32 bit system erkennt nicht mehr als 3,25 GB,doch ich habe dieses problem bei meinem laptop nicht, Windows erkennt die ganzen 4GB....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Es heißt ja: ein 32 bit system erkennt nicht mehr als 3,25 GB,doch ich habe dieses problem bei meinem laptop nicht, Windows erkennt die ganzen 4GB.... 
Das stimmt .... aber auch nur teilweise  ;)
Die 4 GB Erkennung wurde mittels eines Hotfixes gelöst. Die Ausnutzung bleibt aber bei spätestens 3,5 GB auf der Strecke. Mit dem Hotfix ging es nur um die Erkennung  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Gegensatz zu dem bisher hier Gesagten rate ich zu 64Bit.
Die 64Bit- Technik wird unbestritten die Zukunft sein und deshalb erscheint es mir sinnvoll, sich schon jetzt damit zu befassen.
Probleme damit hatte ich bislang keine - es bereitete keinerlei Probleme, entweder die alten 32Bit- Treiber zu benutzen oder neue 64Bit zu saugen.
Das betrifft ebenso alle verwendeten Programme - mit Office 2003 begonnen - keinerlei Probleme.
Gut, es mag (sehr viel) ältere Hardware oder Programme geben, die inkompatibel sind - in meinem Bereich trat dergleichen nicht auf.
Sogar meine Hauppauge- und Pinnacle- TV- Karten verwende ich - und das, obwohl fast jeder weiß, das deren Treiber und Software der Werkspförtner in Heimarbeit programmiert.
Auch hier:

Die Ausnutzung bleibt aber bei spätestens 3,5 GB auf der Strecke. Mit dem Hotfix ging es nur um die Erkennung

- habe ich eine andere Meinung. Eine, die ich beweisen kann.
Habe ich hier zusammengefaßt und aufgeschrieben:

http://www.computerhilfen.de/jueki/RAM-Erweiterung_bei_Win7x32.pdf

- eine ausführliche Disskussion darüber findet mn hier:

http://www.nickles.de/forum/windows-7/2010/windows-7-x32-mit-8gb-ram-538713873.html

Es sollte bekannt sein, das man mit ein- und demselben Win7- Key sowohl die 32Bit- als auch die 64Bit- Version installieren kann.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich nutze auch Win 7 in der 64-Bit Version und habe keinerlei Probleme.
Allerdings nutze ich nur relativ neue Hardware (also nichts, was älter ist als 6-12 Monate).
Die Spiele sind auch alle recht neu. Aber auch die meisten alten laufen sehr gut.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also nutzt auf meiner zweiten Festplatte Windows7 64bit mit 8GB an Ram..und auf der ersten Vista SP2 32bit natürlich mit der selben Hardware die auch angezeigt wird.
Jetzt habe ich erst kürzlich zwei Spiele von Vista auf Windows7 reinstalliert und kann nur sagen Hammer!
fast so wie in 3D war mein Gefühl dabei von der Grafik und die Schnelligkeit etc. ..bin total begeistert..hätte es nicht gedacht das der Unterschied so beträchtlich ist nur nutze ich dabei auch 8GB an Ram.
Momentan spiele ich wieder richtig gerne!  

« Letzte Änderung: 12.09.10, 15:59:59 von copy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

als spieler sollte man auf jeden fall zu 64bit greifen. Das ist von essentieller priorität !
hatte das problem schon selbst zur konfrontation.
win7 x86 installiert gehabt, mit GraKa mit 512mb Vram. dort lies sich noch recht gut spielen. als ich allerdings auf eine 5870 mit 1GB Vram umgestiegen bin, gingen die probleme schon los :

GTA4 stürzte nach nicht mal 20 sekunden spielzeit ab, crysis lief auch nicht mehr wirklich rund und hatte teilweise auch abstürze.

nun wie erklärt sich das ganze ?

Vram muss vom betriebssystem auch adressiert werden, neben den von grund auf meist reservierten ~770mb für hardware-busse etc.
4GB RAM + 1GB Vram wollen verwaltet werden, was für uns 5GB darstellt. Wird ein Teil vom Vram belegt, fällt jener Teil für den RAM weg. werden volle 1GB Vram adressiert, gibt es 1GB weniger für den RAM zu adressieren. theoretische 1GB bleiben also immer ungenutzt ! (die 770mb quasi auch. wieviel vom Vram in diesen 770mb schon vorab steckt, kann man nur leider nicht sagen, es sind auch caches und bussysteme mit enthalten)
Das problem ist, dass bei x86 Windows Systemen 2GB für den Kernel fest reserviert sind und max 2GB einer anwendung zugewiesen werden kann (mit tricks geht auch 3, aber tut jetzt nichts zur sache)
von unseren adressierbaren 3,25GB bleiben erstmal noch 2,25GB übrig, weil Win7 rund 1GB verspeist. GTA4 belegt locker 1,5GB (und auch meist mehr), bleiben noch 750mb zu adressieren. Bei GTA4 kann der Vram schnell mal 800MB und viel mehr betragen. Ram oder Vram schreien nach mehr, können aber nicht weiter angesprochen werden. leider kann man nicht genau sagen, ob der Vram teilweise schon vorher angesprochen wird (siehe tabelle)

Und genau hier entsteht der konflikt : entweder wird der RAM für die Anwendung befüllt oder der Vram, beides voll geht nicht. belegt der Vram 900mb, steht dem Spiel nur noch etwas mehr als 1GB zur verfügung (wie gesagt, die tabelle zeigt, dass kein wirklich logisches system hinter der vorabbelegung steckt, daher kann man keine genauen angaben machen, aber in etwa sollte es stimmen), der speicher ist quasi voll, das system kann nicht mehr korrekt arbeiten. daher ist das spiel auch direkt nach etwa 10 sek abgestürzt. bei crysis dauerte es ein wenig länger, da es nicht ganz so viel RAM und Vram belegt.

die kernelreservierung au 1GB zu setzen und anwendungen 3GB zur verfügung zu stellen, bringt auch nicht viel, da dadurch das System recht instabil läuft 

EDIT : Jüki´s variante ist mir neu ;D , aber da kommt es ja scheinbar auch teilweise zu treiberproblemen.     

« Letzte Änderung: 12.09.10, 21:59:38 von Mullmanu »

naja ich besitze 2,5 GB Ram und habe 512 mb VRam...doch die grafikkarte verfügt über shared memory..sie hat also 1,5 GB Vram insgesamt..

heißt das nun, dass ich ein 64 bit betriebsystem installieren sollte?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das musst du abwägen, ob du in naher zukunft von deutlich mehr RAM und Vram gebrauch machen willst.
wenn nicht, würde ich eher sagen, bleib bei 32bit, da einfach weniger von kompatiblitätsproblemen geplagt. außerdem lohnt sich das bei 2,5GB Ram nicht. und die theoretischen bis zu 1,5GB Shared werden ohnehin niemals belegt
wenn du aber deutlich aufrüstest, wirst du dich denke ich ärgern 32bit installiert zu haben. ich weiß auch nicht wie zuverlässig bzw kompatibel die von jüki beschriebene variante arbeitet 

nun das ist mein system
Intel Core 2 Duo E8600 2x3,33 Ghz
2,5 GB Ram
Ati Radeon HD 4850 , halt mit shared memory....


und ich glaube ich werde i.wann aufrüsten, aber eher weihnachten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nutzte kein 64bit System mit weniger als 4 Ram..Vorraussetzungen sind 6-8 aber dann läuft es.

ok danke :)


« Memory Stick wird nicht erkannt!!! (Windows 7)Laptop per HDMI an LCD verbunden - Bild am Laptop ruckelt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...