Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Lohnt sich SSD

Lohnt es sich eine SSD zu kaufen und die Festplatte wegzuwerfen. Weil man sagt ja das die ssd schneller bootet als die festplatte. Lohnt es sich ?



Antworten zu Lohnt sich SSD:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommt schon auch ein wenig auf die restliche Hardware an.

Mein PC:

Intel Quad Core: 2,4 GHz
Arbeitsspeicher: 3GB

Der ist relativ stark!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also wegwerfen würde ich die alte Festplatte nicht. Dazu sind die großen SSDs noch zu teuer.

Ich brauch aber nicht ja 500 GB. Mir reicht ne SSD mit 80 GB.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich persönlich kaufe mir keine SSD, da ich nicht darauf angewiesen bin und sie mir noch zu teuer sind. mit meiner WD3200AAKS & der restichen hardware krieg ich nach dem booten den Firefox binnen 1 Sek geöffnet, was will ich also mehr ? da ich kein SATA3 habe, würde sich die kopiergeschwindigkeit bei mir in etwa verdoppeln. und dafür mehr als 100€ ? nein danke

ganz klar, JA

wer etwas anderes sagt, hat keine eigenen erfahrungen mit ssd*s gemacht...(es sei ganz alte oder adapter+sd-karten^^)

auf der SSD würde ich aber nur das System + Programme installieren!
Spiele würde ich auf eine eigene HDD installieren..

sonst würde ich auf der SSD nur legen, was du auch öfters benutzt...

Ich selbst habe nur eine 80gb (g2 Intel) und leider reicht der Speicher nicht mehr für meinen Lightroom-Katalog(Fotos)..

aber:
selber testen und selbst meinung bilden.. ich will meine nicht mehr missen.
Wenn ich auf dem PC meiner Eltern gehen, ist der Unterschied immens!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Manfred,

Du solltest auch an die Stabilität denken.
Machen wir uns nix vor, mittlerweile fällt bei einem PC wenn das Sysboard, das Netzteil oder die HD aus.
SSD Platten fallen deutlich weniger aus als normale HDs.
Die meisten Hersteller sagen sogar, aufgrund der nicht vorhanden Mechanik würden diese gar nicht mehr ausfallen.
Ich würde aber trotzdem mal schätzen,das sie ungefähr 1/10 der normalen Ausfallrate einer HD ausfallen.
Aber trotzdem sind sie halt viel stabiler.
VG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im moment finde ich SSD(persönlich)unnötig..warum?

1:Zu teuer.
2:Die Technologie ist noch nicht ausgereift.

Warten lohnt sich meistens..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2:Die Technologie ist noch nicht ausgereift.

Der Satz gilt wie lange schon als Grund? Wird sicherlich nie ausgereift sein, gelle?  ;)

Achja, isses nich klasse ...

HDD's können auch nicht ausgereift sein - die gehen immer noch ständig kaputt!

falls hier jemand interessiert:

ich hatte vor etwa 2 Monaten 2 defekte HDDS

1. 500 GB Samsung F2
2. 1000 GB Samsung F2

Beide Modelle wiesen defekte Sektoren auf. Auf den beiden HDDS waren meine Daten gespeichert (doppelt).. Leider habe ich manche Daten verloren, zum Glück sichere ich meine Fotos und andere für mich wichtige Daten dreimal oder öfters..

Mich würde aber interessieren, warum @semih34 glaubt, dass die SSD noch nicht ausgereift sind?
Hardware ändert sich immer, somit kann man sagen, dass sie nie ausreift..... soll man deshalb jetzt noch cpu im 130nm (oder noch größer) Verfahren produzieren?^^
Wie hier schon gesagt wurde, wichtig ist, dass man sich auf die Hardware verlassen kann (stabil läuft) und das ist bei mir der Fall.
Natürlich sollte man sich vorher über die Hardware informieren(testen), bevor man sich über diese eine Meinung bildet...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ich hatte vor etwa 2 Monaten 2 defekte HDDS

1. 500 GB Samsung F2
2. 1000 GB Samsung F2
leider bestätigt sich immer wieder mein gefühl, kein gutes vorhaben zu pflegen, wenn ich samsung hdds kaufen wollte. gibt natürlich immer montagsmodelle, aber ich hatte bisher auch nur 1 samsung und die hat auch sektor- bzw smartfehler gehabt. meine 4 WD´s hatten noch nie was und laufen über jahre. aber das ist jetzt auch am thema vorbei ;D

SSDs sind durchaus ausgereift, finde sie aber leider auch noch für meinen geschmack zu teuer. eigentlich sollte dieses jahr ja was arg an den kosten passieren, da in 25nm produziert wird...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hatte mal eine Lieferung von 4 Western Digital (2 TB), von denen 3 erst gar nicht funktionierten. Waren zwar nicht für mich, liessen sich aber trotzdem beschissen verbauen und demjenigen in die Hand drücken  ;D

Kann wohl bei jedem Hersteller passieren ... habe auch einige Samsung HDDs, die einwandfrei laufen ...

JA , AUf jeden Fall,

hab mir jetzt eine Combination in meinen neuen Pc eingebaut.
Auf der SSD 60 GB ist das Betreibssystem( Windows 7 64 Bit)
und auf der HDD 500 Gb sind meine Daten
mein PC bootet in 15s !!!!!!!!!
weiß jedoch nicht, ob du soetwas brauchst/ ob du es dir leisten kannst;)



Gruß


« ASUS tuning toolsALDI-PC lässt sich nicht mehr hochfahren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...