Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

temperatur+p4

hi
kann ich die temperatur meines dell, p4 , 3 gig irgendwo kontrollieren?
das prog cool cpu geht leider nicht, weil mein board nirgends aufgeführt ist.
würde auch gern die lüfterdrehzahl sehen, aber geht auch nicht mit dell-diagnostic-prog.
fehlen mir sensoren???
dimension 8300 heisst der compi.
danke euch...



Antworten zu temperatur+p4:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuch's mal mit Everest:
http://www.lavalys.hu/downloads/everesthome110.exe
Auf 'Sensoren' klicken.

jo, nu hab ich zwar die temperatur meiner festplatten, aber die vom processor zeigt er nicht an.

und warum hat meine festplatte c  40 grad, die erste partition von der zweiten platte 14 grad und die zweite partition von der zweiten platte 45 grad, is doch irgendwie....ne?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei mir werden 3 Teperaturen angezeigt: die vom Motherboard, von der CPU und die von der Festplatte (in dieser Reihenfolge).
Aber, hast du mal im BIOS geschaut unter PC-Health oder Motherboard-Monitor oder so ähnlich?

nö, aber schaue jetzt direkt mal rein.

maaah, fu.. , hab nirgends die einstellung. ich glaub, ich geh jetz erst einmal aufm balkon grillen.
bin sauer, irgendwie läuft der compi seit den temperaturen draussen unheimlich langsam, deswegen interessiert mich das.
habe schon dell kontaktiert, aber da sitzen nur schwachköpfe, die kein wort deutsch sprechen...schade.
wenigstens hab ich ne temperatur von den laufwerken, hilft mir leider aber auch nicht so richtig weiter.
weiss nur, dass der lüfter bei normalen temperaturen kaum zu hören ist und bei diesem wetter tierisch laut wird.
im moment läuft der ganze compi recht langsam, liegt das an den graden???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na, das kann verschiedene Ursachen haben.
Fangen wir mit den gebräuchlichsten an. Viren, Spyware,  Hardwareprobleme, Windows-Treiberprobleme, Überlastung durch Programme, Virenscanner, welche Probleme mit gewissen Dateien haben, fehlerhafte Verknüpfungen usw....

Probier doch mal Motherboard-Monitor

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

weiss nur, dass der lüfter bei normalen temperaturen kaum zu hören ist und bei diesem wetter tierisch laut wird.

Sollte da etwa ein Lüfter defekt sein?
Die Dinger halten ja oft nicht so lange!

Mit den Sensoren war Dell da wohl n bischen sparsam, nach dem Motto: "Interessiert die Nutzer eh nicht".
Ham n paar IBM Boxen auf Arbeit, da kann man auch lediglich die Festplattentemperatur auslesen, ist mir unverständlich warum...

Ich tippe mal auf ne klassische Überhitzung in deinem Fall.
Bei der derzeitigen Wärme wird einfach der Prozzi zu heiß, der temperaturgeregelte Lüfter dreht schneller -> reicht wohl nicht -> Pentium 4 legt Wartezyklen ein um einer thermischen Zerstörung zu entgehen.

Ist bei meinem Notebbok ähnlich, der Pentium 4 2000 'throttled' unter Last (und hoher Umgebungstemperatur) und erreicht ca. nur noch die Geschwindigkeit eines Duron 800, bei vollen 2000MHz Kerntakt.


« Modem: Treiber für Windows 98Notebook tastatur und maus reagieren nicht mehr! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Undo
Zu Deutsch: Rückgängig. Programmfunktion, um einen Befehl rückgängig zu machen. So lassen sich versehentliche Änderungen, oder Änderungen, d...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

CPU
Siehe Prozessor ...