Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Ich bekomme kein Zugang zu BIOS!

Ich bekomme kein Zugang zu BIOS, obwohl ich beim Starten des PCs 'DEL' drücke wie es von mir verlangt wird!


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (Bei verschiedenen Spielen)



Antworten zu Windows XP: Ich bekomme kein Zugang zu BIOS!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Rechner-Typ ?
Tastatur-Typ ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Rechner:
Mainboard: Asus P5QL PRO
Prozessor: Intel Duo Core E8400 @ 3.00 GHZ
Arbeitsspeicher : 2 GB RAM
Graphikkarte: Nvidia GeForce 8800 GT

Tastatur: Tt eSports Challenger Pro Gaming Keyboard - DE Layout

Zu meinem Problem ist noch zusagen, das alles damit anfing, dass ich ein Spiel starten wollte, dieses nicht richtig funktionierte Graphikbugs etc. Deswegen habe ich den Treiber meiner Graphikkarte auf den neusten Stand gebracht, aber das hat keine Wirkung gezeigt. Jetzt möcht ich den PC neu aufsetzen, habe aber das Problem, dass mein Laufwerk nicht funktioniert und ich vom Support des Herstellers meines Laufwerks den Tipp bekommen habe, das ich im BIOS nachsehen könnte ob es ein Soft- oder Hardwareproblem ist!

« Letzte Änderung: 02.09.11, 12:02:08 von jeezy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

USB-Tastatur? Versuche es mal mit einer PS/2 Tastatur.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habe ich bereits, aber damit funktioniert es auch nicht!
und nun habe ich auch noch mit ca. 3-5 bluescreens innerhalb einer stunde zukämpfen obwohl ich nur den internetbrowser benutze und sonst nichts!

« Letzte Änderung: 03.09.11, 11:34:54 von jeezy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da dürfte im system selber was falsch sein,bios dürftewohl nicht das problem sein.Das mainbordhandbuch wurde bereits beschafft und gelesen oder wurde die aktion bisher nut terminiert zwecks zeitnaher ausführung?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Mainboardhandbuch ist vorhanden, aber eingelesen habe ich mich nicht und ich denke es macht auch keinen Sinn für mich, da ich über keine großen IT- Kenntnisse verfüge!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Das Mainboardhandbuch ist vorhanden, aber eingelesen habe ich mich nicht 
Du erwartest vielleicht, dass wir das für Dich tun??

 
Zitat
und ich denke es macht auch keinen Sinn für mich, da ich über keine großen IT- Kenntnisse verfüge!
Nein. Natürlich nicht. Lesen könnte ja bilden. Igitt. Wie ätzend. Handbücher machen nie (NIE) Sinn, für Leute, die keine Ahnung haben und zu faul sind, daran etwas zu ändern.

Das Lesen von Handbüchern ist natürlich extrem anstrengend, in diese Zeit kann man/Frau ja sinnlosere Dinge machen und darauf warten, dass sich jemand des Problems annimmt.

Bleib also dumm und gehe zum PC-Fachmann Deines Vertrauens, der hilft Dir sicher gegen die Entrichtung von Bargeld.

Für Leute, die zu 0 Eigenintiative bereit sind, ist ein Forum in dem Hilfwillige auf die "Mitarbeit" des Gegenübers angewiesen sind sicher nicht der richtige Platz 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So eine verbale Ohrfeige kann ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen und habe den verregneten Sonntagabend damit verbracht in dem Handbuch zu lesen!

Mir ist gleich eines aufgefallen, im Handbuch steht im Kapitel, welches sich auf BIOS bezieht, ein Pfad"Start -> Programme-> ASUS-> ASUSUpdate->ASUSUpdate" , wenn ich diesem Pfad folge komm ich bis zur der Stelle " ASUS" danach folgt nur noch "EPU- 4 Engine", aber kein "ASUSUpdate". Diese Anwendung "ASUSUpdate ist dem Handbuch nach, aber nötig um BIOS updaten zu können.Ich habe nach Datein und Ordnern gesucht mit dem Namen "ASUSUpdate", doch die Suche war nicht erfolgreich!


Für mich ist es erst ein mal wichtig zugriff auf BIOS zubekommen, da ich dort nach Angabe von LG Support Hinweise auf ein Soft- oder Hardwareproblems meines Laufwerks finde. Wenn das Laufwerk wieder geht würde ich den PC komplett neu aufsetzen und somit die Probleme mit dem Abstürzen des PCs beim Starten von z.B Spielen evt. beheben, wenn nicht doch eine Hardwarekomponente des PCs nicht mehr richtig funktioniert und ich deswegen diese Probleme habe!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hinweise wird man im bios kaum bekommen.
Ezflash ist für biosupdate bei asus zuständig.
Die genaue bezeichnung des laufwerkes dürfen wir wo kaufen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Bezeichnung des Laufwerks lautet "GH22LP20".

Sehr unwahrscheinlich das beim Spielen Bluescreen durch den Brenner erzeugt werden,es sei den  die Spiele CD liegt noch im Fach,beim Starten wird versucht diese zu Lesen,wenn die Kopierschutz hat,kann das schon mal
nebeneffekte auslösen.Also CD entfernen oder Laufwerk mal abklemmen,obs daran liegt.

Dann drück beim Start die F8 Taste ob das Schnellmenü sich noch öffnet und anschliessend mal Entfernen,
um ins Bios zu kommen.Poste mal den Code der Bluescreen-Meldung...
AsusUpdate(programm) ist online aktualisierung mit gemeint,
nicht nötig für Bios Update.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das der Brenner die Ursache ist habe ich auch nicht geglaubt, die Laufwerkgeschichte und die Bluescreengeschichte sind zwei seperate Probleme, das Laufwerk funktioniert seit längerem nicht mehr. Bis jetzt hat es mich nicht gestört doch, da ich nun diese Bluescreenprobleme habe wollt ich Windows mit Hilfe der Windows- CD neu installiere, was aber auf Grund des defekten Laufwerks nicht möglich ist!

Fehlermeldung: STOP 0x000000EA THREAD_STUCK_IN_DEVICE_DRIVER (Q293078)

Dies ist die Fehlermeldung

Ein defektes Laufwerk hat im System nichts zu suchen,Fehlercode:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-241468-0.html

Kurz:Ursache für diesen STOP-Fehler ist ein defekter Gerätetreiber,Grafikkartentreiber oder Netzwerkkarte(Chipsatztreiber Mainboard)treiber neu installieren.

http://support.microsoft.com/kb/293078

Schau in der Ereignissanzeige und Hardwaremanager nach.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Treiber neu installieren ist so eine Sache, da mein Laufwerk ja nicht funktioniert, ich habe die Grafikkartentreiber nun deinstalliert und habe danach den Treiber von der NVIDIA Seite neugeladen aber dieser lässt sich nicht installieren, wenn mein Laufwerk funktionieren würde wäre alles einfacher!


Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)

Das steht im Gerätestatus des Laufwerks. Eine Treiberaktualisierung ist nicht möglich, da laut HArdware-Updateassistent bereits die aktuellen Treiber installiert sind. Ich habe das GErät bereits einmal deinstalliert und dann mit der Plug&play Funktion nach dem Gerät gesucht udn es wurde auch wieder gefunden aber eine Neuinstallation ist dennoch nicht möglich.


« Microsoft Wireless Mouse 700 - Extremer BatterieverbrauchPC langsam durch neue Graka »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...