Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kein Ton über SPDIF Ausgang

Hallo zusammen

Um Videos auf meinem LCD-Fernseher wiederzugeben, schliesse ich meinen Laptop über HDMI an. Den Ton möchte ich aber gerne über die Heimkino-Soundanlage abspielen (diese hat keinen HDMI-Eingang).

Mein Laptop mit Windows 7 hat den IDT High Definition Audio Codec installiert und verfügt über SPDIF an der 3.5mm Buchse am Kopfhöreranschluss (Digitaler Ausgang über Kopfhöreranschluss, siehe Screenshot).
Das Heimkinosystem verfügt über einen digitalen optischen Eingang.

Nun habe ich Laptop und Heimkinoanlage über ein optisches Digitalkabel Toslink verbunden, wobei ich folgenden Adapter verwende, um das Toslinkkabel am Kopfhöreranschluss anschliessen zu können: Adapter

Zudem frage ich mich, was "Riser-Karte Digitalbuchse" bei den SPDIF Eigenschaften zu bedeuten hat. (siehe Bild 2)

Nun, leider kriege ich es nicht hin, dass ein Ton wiedergegeben wird.
Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben.
Vielen Dank.

Freundliche Grüsse 

« Letzte Änderung: 22.09.11, 17:52:53 von Cloedi »


Antworten zu Kein Ton über SPDIF Ausgang:

Dein Heimkinosystem hat doch bestimmt auch einen oder wahrscheinlich mehrere Cinch-Eingänge. Schließe den Laptop einfach mit einem Adapterkabel (3,5mm Mini-Stereoklinke auf 2x Cinch) an. Ist dann halt analog, funktioniert aber mit 90prozentiger Sicherheit.

Viel Erfolg
Dirk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für den Tipp. Habe ich gerade auch versucht. Hat leider auch nicht funktioniert. Unten rechts beim Lautstärkensymbol gibt es zwar jeweils einen Ausschlag, aber es ist nichts zu hören.

Hörst Du denn was, wenn Du nen Kopfhörer an den Laptop anschließt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, mit Kopfhörern funktioniert es ganz normal.
Ich habe vorher mit googeln irgendwo gelesen, dass SPDIF bei HP Laptops nur mit einer Dockingstation funktionieren würden. Ob das jedoch stimmt, ist sehr fraglich.

Wenn der Rechner über HDMI an den Fernseher angeschlossen ist, und Du auf dem Kopfhörer Sound hast, dann muß es auch mit dem beschriebenen Adapterkabel funktionieren. Denn es wird ja dann offensichtlich über die 3,5mm Buchse ein normales, analoges Audiosignal ausgegeben.
Schon mal die Einstellungen am Heimkinosystem gecheckt?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Cloedi

Fehler gefunden?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank, auf diese analoge Weise habe ich es jetzt hinbekommen.
Leider schaffe ich es aber immer noch nicht das Signal digital zu übertragen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na, immerhin geht's so schon mal. Mit dem Digitalkram kenn' ich mich auch nich' so aus, vermute aber, daß irgendwelche Einstellungen am Rechner falsch sind bzw. nicht vorgenommen wurden. Einfach mal alles durchprobieren, was geht, aber das hast Du wahrscheinlich schon gemacht. Ich hoffe, daß Dir einer von den selbsternannten Spezialisten in diesem Forum weiterhelfen kann.
Ich klinke mich an dieser Stelle aus und wünsche Dir viel Erfolg!

Grüße
Dirk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank für Deine Hilfe.
Ja, ich werde noch einige Dinge probieren. Wenn es nicht klappt, ist auch nicht so schlimm.

Grüsse


« Externe Festplatte! Selber bauen?Grafikkarte aufrüsten? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

HDMI
HDMI ist eine Abkürzung für den englischen Begriff High Definition Multimedia Interface. Dies ist eine Schnittstelle zur volldigitalen Übertragung von Audi...

Toner
Als Toner bezeichnet man vor allem in Kopieren und Laserdruckern verwendeter Farbstoff. Es ist ein Pulver winzigkleinen Teilchen. Aufgrund dieser sehr kleinen Teilchen is...