Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop-Mausfläche ausschalten

Wie kann ich die Touch-Pad-Mouse meines Laptops (eMachines E510, Windows Vista) ausschalten?



Antworten zu Laptop-Mausfläche ausschalten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Könnte das FN + F7 sein, bzw. wurde das schon ausprobiert?

Scheint wohl nicht das Richtige zu sein...

Vielleicht ist es bei deinem auch so
Bei dem Notebook e627 gibt es eine Taste, mit der man das Touchpad deaktivieren kann. Die Taste befindet sich links neben dem Ein- und Ausschalter.
Oder schau mal im Handbuch, sollte diese Option, falls es sie gibt, beschrieben sein. Wenn nicht, geht keine Deaktivierung
 

Im Benutzerhandbuch steht nix darüber.

Das ist echt eine Katastrophe, wenn man auf der Laptoptastatur tippen will. Man muss nur der Spitze eines Haares auf der Hand das Touchpad aus Versehen berühren, dann springt der Cursor.

Aber ich habe sowieso schon immer eine externe Tastatur angeschlossen, weil ich auf der eh besser schreiben kann.

Wollte jetzt u.a. nur mal das Schreiben auf der internen üben, weil ich ja nicht immer die Tastaur mitschleppen kann...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows Systemsteuerung, Maus, Hardware, Touchpad(oder auch als Maus mit PS2 Anschluss bekannt), Deaktivieren.

Fertig. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ODER auf den F-Tasten das Symbol suchen (Handbuch!)  ::)

in diesem stehen leider keine F-Tasten drin .
ftp://ftp.emachines.com/notebook/E510/Manual/E510_Ger_QG_0516.pdf
 

« Letzte Änderung: 06.07.12, 15:23:21 von Ava-Tar »

Im BIOS will ich lieber erstmal nix ändern.

Und im Gerätemanager will ich auch lieber erstmal auf Nummer sicher gehen und hier fragen, ob "Alps Pointing device" = Touchpad ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einfach in der Systemsteuerung, nicht im Gerätemanager....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

AlpsPoint" kann beim Windows Start mit starten. Touchpad software for laptop PC's

Die SW deutet darauf hin...

« Letzte Änderung: 06.07.12, 15:48:21 von Ava-Tar »

Ergänzung zur Antwort #3 von E-627:

Ja, dies ist das Pad. habe es bereits erwähnt, wenn keine Tasten vorgesehen sind, wird es auch nicht funktionieren.
Aber es könnte dennoch wie im Link von @exit beschrieben, mit deaktivieren im Gerätemanager, klappen.
Versuche es. Aber deaktivieren nicht entfernen. Da bei entfernen dieses Gerät beim nächsten Start wieder installiert wird. Plug and Play.

Es gibt nur die Option "Deinstallieren", nicht "Deaktivieren" im Gerätemanager.

Und nehmen wir an, das würde dann auch nicht funktionieren, soll ich dann auf jeden Fall in den BIOS?

Nachdem ich auf bei "Alps Pointing-Device" auf Deinstallieren"
geklickt habe, sah es im Gerätemanager nach Neustart so aus: siehe: Screenshot.

Und das Touchpad ist immer noch aktiv! Desweiteren ist bei meiner USB-Maus eine Änderung eingetreten. Das Scrollen geht jetzt extrem schnell - nicht gut!

Wie kann ich das wieder rückgängig machen? Der Pointing-Device Eintrag ist ja nicht mehr vorhanden!

 


« RAM Problem mit neuem ASRock Board2.0 USB Stick nur noch in 3.0 Ports lesbar »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Fn Taste
Die Fn Taste oder auch "Function Taste" gibt es vor allem auf der Notebook-Tastatur: Dort befindet sie sich, je nach Hersteller und Modell, in der Regel unten rechts oder...