Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Gelbes Fragezeichen im Gerätemanager

Hallo Jungs ich musste in meinen Rechner eine Neue Festplatte einbauen
da die Alte Teil Defekt war. Eingebaut habe ich eine 400 GB Platte von Seagate
Auf dieser Festplatte habe ich dann WinXP Pro und alles was dazugehört wieder Installiert.
Quasi so, wie es bei der ersten Festplatte war. Nur wenn ich jetzt im Gerätemanager schaue wird mir bei Andere Geräte unbekanntes Gerät mit einen Gelben Fragezeichen angezeigt.
Was ist den das noch.?? Anbei mal ein Bild unten im Anhang Da war mal was mit meiner TV Karte von Sky Star 2 HD die ich eingebaut habe Ich meinte da war auch dieses Unbekanntes Gerät im Gerätemanager dann habe ich den BDA Treiber von der Technik Sat Sky Star 2 HD von Unbekanntes Gerät aus Installiert und dann war das  Gelbe Fragezeichen mit dem Unbekanntes Gerät auch weg. Jetzt habe ich es wieder genau so wie beim ersten mal gemacht.
Nur wo ich jetzt nach der Installation des Treibers also von Unbekanntes Gerät aus aktualisiert habe hat sich da was aktualisiert (wisst Ihr was ich meine wenn man einen Treiber im Gerätemanager neu installiert) wurden mir 2 unbekannte Geräte bei der Aktualisierung ganz schnell angezeigt eines ging dann weg nur das andere ist jetzt noch da. Meine TV Karte funktioniert aber einwandfrei auch mein Rechner läuft meines Wissens einwandfrei.
Meine Frage wisst Ihr was das sein Könnte.? Wie kann ich das dauerhaft deinstallieren.
Gruß Ingo

Mein Rechner
Aldi PC MD 8083
3GHZ
GraKa ATI Radeon
2 GB Ram
Win.XP Pro  SP3

http://s7.directupload.net/file/d/3137/n83uve2w_jpg.htm

« Letzte Änderung: 16.01.13, 00:13:41 von Superingo »


Antworten zu Gelbes Fragezeichen im Gerätemanager:

Wenn zu einem Gerät noch keine Treiber installiert sind, wird allgemein die Bezeichnung "Unbekanntes Gerät" angezeigt.
Klicke darauf, rufe "Eigenschaften" auf und wähle das Register "Details"
Auf diesem Registerblatt im Pulldownmenü "Eigenschaften" die "Hardware-ID" rauskopieren / abschreiben und hier posten (oder selbst im Netz dazu suchen) damit wird klar zu welchem Gerät Treiber zu installieren sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Auf diesem Registerblatt im Pulldownmenü "Eigenschaften" die "Hardware-ID" rauskopieren / abschreiben
Meiner Erfahrung nach sind diese Informationen zu 75% nichtssagend.
Versuchen sollte man es natürlich.
Ich benutze in solchen Fällen einen anderen Weg.
Zuerst - außer Tastatur, Maus und Monitor darf kein Gerät angeschlossen sein.
Immer noch ein gelbes Fragezeichen?
Nun lege ich nacheinander die Treiber- Scheiben aller verbauten Hardware ein.
Rechter Mausklick auf "Unbekanntes erät" - Treiber aktualisieren - auf dem PC suchen - nacheinander auf die Treiber der CD/DVD verweisen.
Das kann recht langwierig sein, klappte aber bei mir immer.

Jürgen

Wenn der User gar keine Vorstellung hat wozu diese Ausschrift "Unbekanntes Gerät" gehört - dann sind die 75% nichtssagenden Angaben zumindest ein Anhaltspunkt welche der Scheiben aus dem Stapel zur Treiberinstallation Erfolg verspricht.

Ich würde behaupten, die pauschale Aussage, daß es nichts bringt per Hardware-ID Angaben zu bekommen, ist zu 75% gewollt erfunden!
Probiere es doch einfach nochmals.
Ich habe ja nicht behauptet, daß der User mit dieser ID zum Downloadcenter des Geräteherstellers weiter geleitet wird.  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Ihr Zwei so ich bin mal im Gerätemanager -> Unbekanntes Gerät -> Eigenschaften -> Deteis gegangen Da steht Gerätekennzeichnung und dann dies hier:

ACPI\WECO513\4&26DDOF47&0

Vielleicht könnt Ihr da was mit anfangen.?
Gruß Ingo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist nicht die ID Bezeichnung sollte in etwa so aussehen
PCI\VEN_8086&DEV_1A31&REV_04
Dein unbekanntes Geraät könnte auch der Cardreader sein. Wurden alle Treiber von der orginal Medion CD installiert?
http://www.medion.com/de/service/download/treiber.php
Hier bekommst du die Treiber

« Letzte Änderung: 16.01.13, 15:17:56 von Hannibal624 »

Hat dir die Anleitung was wo wie in Antwort nicht geholfen, die Stelle zu finden?

In dem Pulldownmenü sind auch weitere Informationen abrufbar.
z.B.  "Standortinformationen" - zeigen an wo das Gerät im PC angeschlossen ist und diese Kenntnis hilft auch, zu bestimmen welches Gerät Probleme hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Hannibal624b  ;D;D;D
es war der Smart Cartreader Ich wusste nicht was ich von der Medion CD alles installieren muss. Ich werde nooch mal Posten was alles auf der CD ist fann könnt Ihr mir mal genau sagen was immer Installiert werden muss. Weil sollte ich mein Rechner nochmal Formatieren müssen und XP wieder neu draufmachen müssen stehe ich wieder da wie eine Pik 7. :-[
Aber jetzt ist da sFragezeichen ja weg.
Rechtherzlichen Dank noch für Eure tolle Hilfe.
Gruß Ingo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@zerofill ah so ist das werde ich mir merken. Naja Fragezeichen ist ja weg.
Gruß Ingo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dachte ich mir doch, aber nun ist ja alles OK. Was nun die Treiber betrifft.  Wenn du eine orginal CD besitzt. sollte auf dieser ein Setup sein. Dieses angeklickt öffnet in der Regel den Installassistenten welcher automatisch alle Treiber auflistet und installiert, welche für das Board benötigt werden.
Oder manuell wie Jüki schon erwähnt hat.
Danke für die Rückmeldung

« Letzte Änderung: 16.01.13, 17:30:12 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bitteschöööön ;D


« Laptop Display Laptop Asus X70AE reagiert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...