Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC Zusammenstellung

Ich hab mir mal nen PC zusammengestellt und wollte mal fragen ob es Verbesserungsvorschläge etc. gibt oder ob es so überhaupt möglich ist, da ich mit noch nie nen PC zusammengebaut habe! Ich wollte nur nicht unbedingt viel mehr ausgeben als das was ich im Moment bezahlen würde!

Mainboard:http://www.hardwareversand.de/DDR3/58054/ASRock+H77+Pro4+MVP%2C+Sockel+1155%2C+ATX.article
CPU:http://www.hardwareversand.de/Sockel+1155/56296/Intel+Core+i5-3570K+Box%2C+LGA1155.article
Graka:http://www.hardwareversand.de/3072+MB/66261/Gigabyte+Radeon+HD+7970+GHz+Edition%2C+3GB+GDDR5%2C+PCI-Express.article
Festplatte:http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p775365_1000GB-Seagate-Barracuda-7200-14-ST1000DM003-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-.html
Netzteil:Ich würde mein altes nehmen es hat 560 Watt und 80% Effizienz. Ich weiß leider den Namen nicht mehr war aber auf jeden Fall von ner guten Marke
Arbeitsspeicher:Da wäre ich für Vorschläge offen weil ich absolut keine Ahnung davon habe was hier gut oder schlecht ist.

Ich würde auch gerne Wissen ob es sich lohnen würde statt dem i5 nen i7 zu nehmen. Und wenn ja den 2700K oder den 3770K?

Außerdem bin ich mir bei der Graka nicht so sicher.

Und noch was würde es sich sehr lohnen noch eine SSD zu kaufen und wenn ja sollte ich dann bei einer mit 30Gb oder so bleiben um eben nur das Betriebsystem(Win7) zu installieren oder sollte es dann gleich eine große werden?

Außerdem brauche ich noch ein gutes Gehäuse am besten eins, das gut aussieht und einen Lüfter hat! Da habe ich auch absolut keine Ahnung!

Ich kann auch nicht so viel Geld ausgeben, da ich noch Schüler bin und meine Eltern mir nichts dazu bezahlen wollen!



Antworten zu PC Zusammenstellung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,bei der CPU wäre die beste Wahl ein Intel Core i5-3470 welcher in Sachen gaming exakt die gleiche Leistung bringt wie ein 3570k oder ein i7.Übertakten ist heut zu Tage nicht mehr sehr sinnvoll außerdem bräuchtest du einen großen Kühler,daher bringt eine K Version nichts.Ein anderer Kühler wäre dennoch ratsam z.B. ein Thermalright True Spirit 120 Rev. A oder Scythe Katana 4. Die Grafikkarte ist viel zu teuer für das Gebotene,eine fast gleich starke VTX3D Radeon HD 7950 X-Edition wäre hier die bessere Wahl. Eine SSD bringt einen deutlichen Leistungsschub,gerade im Laden & nachladen von Spielen sowie das Booten vom System,hier wäre eine Samsung SSD 840 Series 120GB zu empfehlen dann aber mit einer Western Digital Caviar Green 1000GB, 150MB/s, SATA 6Gb/s (WD10EZRX),welche wesentlich leiser läuft als eine ,,schnellere'' HDD. Beim Gehäuse ist das Xigmatek Midgard II mit vorn & hinten je einen großen 120mm Lüfter eine gute Wahl.

« Letzte Änderung: 10.03.13, 15:31:00 von tieber1 »

Danke für die schnelle Antwort,
Aber lohnt es sich denn wirklich beim Prozi die 30 zu sparen? Ich meine mit der Graka hole ich dann ja schonmal 120 Euro raus. Würde beim Gehäuse nicht auch ein Xigmatek Midgard oder ein Midgard-W gehen? Weil ich finde das diese um einiges besser aussehen und sie sind ja auch etwas billiger. Werde mir dann auf jeden Fall die SSD von Samsung und die leisere HDD kaufen! Reichen denn 560 Watt für das System? Was für einen Arbeitsspeicher könntest du mir denn empfehlen ich hatte auf jeden Fall an 8GB gedacht. Den CPU Lüfter hole ich mir auch, weil das echt nervt wenn man beim Reden die ganze Zeit ein Rauschen verursacht. Einen Graka Lüfter brauche ich dann aber nicht mehr oder?

Mir ist grade aufgefallen das es von der Graka eine V1 V2 und V3 Version gibt und da wundert mich das die V1 und 2 teurer sind als die V3 sind die jetzt auch besser? Und wenn ja lohnt es sich eine der teureren zu kaufen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1. die 30€ kannst du dir getrost sparen da ja keinerlei Vorteil besteht.Bei der GraKa besteht so wie ich las lediglich der Unterschied beim geänderten Bios/Einstellungen(läuft dann wohl etwas leiser,ist aber meiner Meinung nach zu vernachlässigen)ich persönlich hab eine GTX 660Ti die zwar vom P/L nicht so optimal ist aber doch besser gemacht ist(Bildschirmeinstellungen musste ich bei der AMD erst zusammen suchen,bei der NVidia alles von selbst ect.)Gigabyte GeForce GTX 660Ti OC.Beim Gehäuse ,nimm was dir gefällt,macht keinen Unterschied.Nachtrag: das Optimum an P/L hast du mit einer http://geizhals.de/sapphire-radeon-hd-7870-xt-boost-11199-20-20g-a884430.html
die ist fast genau so stark wie eine HD 7950/70 & du bekommst noch wie bei allen HD 7xxx 2 Spiele dazu.Also eigentlich(falls du nie Crossfire betreiben willst,da limitiert also diese Karten gibts nur begrenzt & werden dann nicht mehr angeboten)ist die Sapphire Radeon HD 7870 XT Boost ein unschlagbares Angebot!Das Netzteil reicht locker aus,wenn es denn ein ,,Gutes'' ist(steht übrigens auf dem NT drauf),beim Ram der hier: http://geizhals.de/g-skill-dimm-kit-8gb-pc3-12800u-cl11-11-11-28-ddr3-1600-f3-1600c11d-8gnt-a855452.html
Finger weg von cool aussehenden Ram mit Headkühlern,bringt absolut nix & ist anderen Teilen(CPU-Kühler) nur im Weg.

« Letzte Änderung: 10.03.13, 20:59:39 von tieber1 »

Ok werde nun alles so machen wie du es gesagt hast aber ich habe mir mal ein paar Tests angeguckt und fast alle zeigten das eine 7970 ghz edition um zumindest halbe Welten besser ist. Und ich will den PC dann schon so 5-7 Jahre nutzen können. Die meisten sagten sogar das die ghz Edition mit ner gtx 680 mithalten kann. Und falls ich eine Nvidea nehmen sollte welche wäre das denn dann?

Mir ist grad aufgefallen, das es ja auch noch die Graka gibt die ich in betracht ziehe: VTX3D HD 7970 X-Edition Naja abgesehen vom Preisleistungsverhältis welche ist denn jetzt die beste von den Amds?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die Sapphire Radeon HD 7870 XT Boost ist eine ganz besondere Karte(fast Baugleich mit HD 7970) sie hat ein wahnsinniges Leistungspotential,meiner Meinung nach fährst du am besten mit dieser,oder einer GTX660Ti.Von der Leistung her sind HD 79xx wohl besser aber wenn die z.B. GTX 660Ti nicht mehr mit macht dann hat die HD 79xx auch Probleme &dann ist eh Zeit für was Neues,daher....

http://geizhals.de/sapphire-radeon-hd-7870-xt-boost-11199-20-20g-a884430.html

« Letzte Änderung: 10.03.13, 22:19:40 von tieber1 »

Ok werde dann denke ich entweder das System vorerst ohne Graka(also mit meiner alten) kaufen und dann wenn ich genug Geld für ne richtig gute habe oder mir ne VTX3D Radeon HD 7950 X-Edition kaufen^^ Habe eh noch ein wenig Zeit vllt. gibt sich dann ja preismäßig auch schon was neues.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..ja kann man auch so machen.Allerdings gibt es die Sapphire Radeon HD 7870 XT Boost nur als begrenzte Limited Edition & sie ist absolut ebenbürtig mit einer HD 7970,der Wiederverkaufswert dürfte auch Top sein,also worauf wartest du?

Auf meinen Gebi in 4 Monaten  ;) Deswegen kommt die für mich leider nicht in Frage

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..na dann, in 4 Monaten sehen die Preise schon wieder ganz anders aus.

Naja falls ich mich zu meiner Variante 1 entscheide kaufe ich die Teile schon diesen Monat ;D Nur habe ich für ne Graka immo noch kein Geld


« Tipp: PC aufrüstenComputer schaltet sich selbst halb ab »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...