Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Brenn-Programm erkennt CD/DVD-Brenner nicht

Betriebsprogramme Windows XP und Windows 7
X86-basierter PC; zwei Betriebsprogramme auf zwei Festplatten.
Ohne erkennbaren Grund findet die Brenn-Software (sowohl NERO 7 in XP als auch Nero 9 in W7 als auch Koyote Free Easy Burner) das CD/DVD-Laufwerk nicht, d.h. die dort eingelegte CD bzw. DVD wird nicht erkannt. Das Laufwerk wurde durch ein fabrikneues ersetzt, aber derselbe Fehler. [???]



Antworten zu Brenn-Programm erkennt CD/DVD-Brenner nicht:

Das Laufwerk wird aber im System angezeigt? Abspielen ohne Probleme? Schaue mal in den Gerätemanager und prüfe dort das Laufwerk auf eventuelle Fehlercode-Meldungen.
Du solltest auch nicht mehrere Brennprogramme gleichzeitig verwenden,weil diese sich gegenseitig behindern können.Den Windows eigenen Brenndienst auf manuell oder deaktiviert setzen. XP unter Dienste IMAPI auf deaktiviert oder manuell setzen,

Ab Vista-Start > gpedit.msc ins Suchfeld schreiben>Benutzerkonfiguration >Administrative Vorlagen>Windows-Komponenten>Windows-Explorer >CD-Brennfunktion entfernen- aktivieren (Nicht in der Home-Version verfügbar !)

Dann alternativ in der Registry folgenden Eintrag überprüfen

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
Im rechten Teilfenster ein Doppelklick auf den Eintrag NoCDBurning und bei Wert eine 1 eintragen und den Rechner neu starten.

Könnte aber auch an diesem Programm liegen "Koyote Free Easy Burner" Eventuell dieses mal deinstallieren.

« Letzte Änderung: 03.08.13, 12:47:58 von Exit »

Danke erstmal für die prompte Antwort.
Also: Laufwerk wird angezeigt, ist betriebsbereit und funktioniert tadellos. Der Gerätemanager sagt "voll ok".
Es werden nicht mehere Brennprogramme gleichzeitig verwendet. Nero wurde deinstalliert, dann erst Free Easy installiert. Ich wollte eben sehen, ob auch ein anderes Brennprogramm dieselben Probleme hat. Es hat!
Ich probier jetzt mal regedit und melde mich dann wieder.
Nochmal danke!

Welche Aktionen gehen diesem Problem voraus?
Programme installiert oder deinstalliert ? Tuning Programme im Einsatz ? Registry bereinigt ?
Wie lautet die Fehlermeldung ? Gibt es überhaupt eine Fehlermeldung oder passiert nur nichts ?
Wird das ganze Laufwerk nicht gefunden/erkannt oder nur die eingelegten Datenträger (CD/DVD) ?
Ein Daemon Tool installiert,das virtuelle Laufwerke erzeugt ?

« Letzte Änderung: 03.08.13, 13:03:47 von Exit »

Keine Programme vorher installiert, keine Tuning-Programme. Die Registry wurde bereinigt, - die letzte Bereinigung aber rückgängig gemacht, weil ich das selbst im Verdacht hatte. Es gibt keine Fehlermeldung. Nero hat das ganze Laufwerk nicht erkannt, d.h. vor dem Brennbefehl im Zielfenster nur noch das Image-Ziel angeboten. Free Easy schreibt das Laufwerk richtig hin, akzeptiert dann aber die Scheibe nicht, - an mehreren CDs und DVDs ausprobiert, immer dasselbe.

Bereinigung rückgängig gemacht....wie ?
Falls Systemwiederherstellung noch nicht ausgeführt wurde,dann bitte mal diese ausführen.Einen Punkt wählen der unmittelbar vor Auftreten des Problems liegt.
Die Bereinigung der Registry ist im Normalfall völlig überflüssig und bringt leider immer wieder solch unerwünschte Effekte mit sich!
Falls Board Intel Chipsätze enthält,dann mal Treiber für Intel Rapid Storage bzw. Intel Matrix-Storage-Manager aktualisieren.

« Letzte Änderung: 03.08.13, 13:23:36 von Exit »

Registry Booster bietet die Funktion "Letzte Bereinigung rückgängig machen". Das hab ich ausgeführt.
Systemwiederherstellung war das erste, was ich gemacht hab. Ohne Ergebnis.
Vielleicht hat "AnyDVD" seine Hände im Spiel? Das Programm hat mich auf das Problem aufmerksam gemacht mit seiner launigen Fehlermeldung, die beginnt: "Kein DVD-Laufwerk gefunden. Kaufen Sie sich eins!" Ich habe dann getan, was angeraten wurde: AnyDVD deinstallieren, CD-Laufwerk deinstallieren, dann nach Neustart alles wieder installieren. Ohne Ergebnis. Auch die Deinstallation von Nero und erneute Installation brachte nix. Dann war ich überzeugt, dass das Laufwerk kaputt war. Dann hab ich ein neues gekauft - und die Situation war dieselbe. Das neue
Laufwerk ist voll ok, keine Einwände seitens des Gerätemanagers. Das alles geschah unter XP. Ich habe dann W 7 gestartet, wo Nero 9 installiert ist. Aber auch hier verweigerte Nero die Zusammenarbeit mit dem Laufwerk.

Auf dem Board befindet sich ein Intel-Prozessor (x86 Family 6 Model 23 Stepping 10 GenuineIntel 2499 Mhz). Dann wird der Chipsatz auch von Intel sein, ich weiß es aber nicht. Ich weiß auch nicht, wie ich hier was aktualisieren soll.

Es gab in den letzten Tagen kleinere Eintrübungen: Mehrere geöffnete Fenster froren plötzlich ein und konnten nicht mehr geschlossen werden, d.h. nur mit dem Taskmanager.

Hat es Sinn, einen älteren Punkt wiederherzustellen?
 

Mit Systemwiederherstellung ist die Windows -Systemwiederherstellung gemeint !
Any DVD- der Besitz ist soweit nicht strafbar,aber die (Nutzung) Umgehung von technischen Schutzmaßnahmen (Kopierschutz !)
Dann ist es durchaus wahrscheinlich,das hier entsprechende Filter gesetzt wurden um die Brennfunktion außer Betrieb zu setzen. In dem Fall endet hier mein Support !

« Letzte Änderung: 03.08.13, 14:30:14 von Exit »

Tja, lieber Helfer, Ihr Engagement in allen Ehren, und ich danke dafür ja auch sehr.

Aber was Sie da nun schreiben, hat für mich weder Hand noch Fuß:

1. Gibt meine Antwort zu erkennen, dass ich den Begriff "Systemwiederherstellung" falsch verstanden habe?

2. Vor allem: Wer hätte hier welche "Filter" gesetzt? Der gute Gott des Copyright?

3. Und selbst wenn "Filter" gesetzt wurden, dürfte sich das nach Entfernen von anyDVD und Neuinstallation einer Brennsoftware ja nicht auswirken, - oder bin ich jetzt zu immerwährendem Brennverlust verurteilt?

4. "Brennfunktion außer Betrieb gesetzt"??? Und wenn ich meiner Schwester meine Urlaubsfotos schicken will? Strafbar? Muss unterbunden werden?

Also, ich muss mich schon wundern, dass ein Experte wie Sie annimmt, eine gegnerische Instanz könnte auf meinem Computer die Brennfunktion meines CD-Brenners "außer Betrieb setzen". Ich nehme an, das könnte noch nicht mal der amerikanische Gehneimdienst.

----------------
*gelöscht*
Beachte bitte die Netiquette.
Gruß
ned_devine
----------------

Alles Gute und mehr Glück mit anderen Anfragen!

« Letzte Änderung: 03.08.13, 15:28:56 von ned_devine »

 

Zitat
Und selbst wenn "Filter" gesetzt wurden, dürfte sich das nach Entfernen von anyDVD und Neuinstallation einer Brennsoftware ja nicht auswirken, - oder bin ich jetzt zu immerwährendem Brennverlust verurteilt?

Falsch ! Diese Einträge bleiben natürlich !

 
Zitat
Und wenn ich meiner Schwester meine Urlaubsfotos schicken will? Strafbar?

Nein,aber dazu brauchst du ja Any DVD nicht ! Oder ?
Wer solch Software einsetzt,der braucht sich bei Nebenwirkungen nicht zu beschweren! Außerdem gibt es diverse Gegenmaßnahmen beim Versuch Kopierschutz zu umgehen ! Und dazu gehört auch die Funktionen eines Laufwerkes zu blockieren!

 
Zitat
dass ein Experte wie Sie annimmt, eine gegnerische Instanz könnte auf meinem Computer die Brennfunktion meines CD-Brenners "außer Betrieb setzen"

Was es alles so gibt ! ;)

Über die Urheberrechte und den Kopierschutz sollte man sich mal ein wenig informieren. Scheint ja hier nicht weiter von Wichtigkeit zu sein !  >:(

 

Auf Wunsch geschlossen.  ;D


« Pc stürzt ab ohne bluescreeninterne HDD extern verwenden, HDD bleibt aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...

DVD-Audio
Die DVD-Audio erschien im Jahr 2000 und ist eine  DVD-Variante beziehungsweise eine Weiterentwicklung der CD. Sie lässt sich wie die Super-Audio-CD nur auf spez...