Canon Pixma iP 4600 druckt Dokument nicht zu Ende

Mein Canon Pixma iP 4600x druckt Dokumente nicht zu Ende. Der untere Rand eines Dokumentes behält er einfach für sich zurück. Auch nach Betätigung des Papierauswurf-Knopfes bleibt das zu druckende Dokument unvollständig.
Was kann der Fehler sein, den ich (hoffentlich) selbst beheben kann?


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Vielen Dank Bosco für die erste Reaktion.
Kam erst vergangene Nacht aus einem Kurzurlaub retour, deshalb meldete ich mich nicht umgehend.
Das Handbuch gibt, den Fehler betreffend, nichts her; nur das Übliche: Installationen unter Win und Mac, Einsetzen und Wechsel der Tintenbehälter, Einlegen des Papiers, diverse Druckverfahren.
Dass Fehler auftreten könnten, ist bei der Kanone nicht vorgesehen - entsprechend ist das Handbuch diesbezüglich unbrauchbar.
Über die Drucker- und die Druckeinstellungen komme ich zwar ins Kanonenmenü. Aber auch hier besteht keine Möglichkeit, Fehlern auf die Schliche zu kommen.
Hier gibt es die Druckkopfeinstellungen, -reinigungen und die Druckkopf-Justage. Fehler gibt es keine, weil es keine geben darf.
Selbst die Neuinstallation der mitgelieferten Software löst das Problem nicht.
Schlimmes Wort mit Sch.- im übertragenen Sinne:

Stoffwechsel-Endprodukt

Ciao
Kneckes

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Ich würde dann den Support anschreiben und den Fehler so genau wie möglich schildern:

http://www.canon.de/Support/Consumer_Products/contact_support/Index.aspx

Gruß
Bosco


« hp computerWelche Unterschiede gibt es zwischen 4 Core und 8 Core? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!